Die 5 größten Fehler beim Immobilienverkauf

29.10.2015 11:47:12

Jeder noch so kleine Fehler beim Immobilienverkauf kann Sie teuer zu stehen kommen. Indem Sie diese Fehler vermeiden, holen Sie garantiert das Meiste aus Ihrer Immobilie heraus:

1. Fehlende Unterlagen

Verkaufsunterlagen wie Energieausweis, Lageplan, Bauzeichnungen und Grundbuchauszug bieten die Möglichkeit, Vertrauen beim Kaufinteressenten aufzubauen und sein Interesse zu wecken. Dafür müssen sie jedoch vollständig sein, ansonsten leidet Ihre Glaubhaftigkeit als Verkäufer.

2. Mangelnde Vorbereitung

Schlecht vorbereitete und unzureichend informierte Verkäufer verlieren schnell ihre Kaufinteressenten.  Der private Verkauf einer Immobilie ist ein groß angelegtes Projekt, das nicht einfach als Versuch gestartet werden sollte. Ein Immobilienmakler kennt das Geschäft und kann Ihnen die Planung abnehmen. So sparen Sie Zeit und Nerven.

3. Falschen Verkaufspreis ansetzen

Ein überhöhter Kaufpreis kann wertvolle Kaufinteressenten verprellen. Setzen Sie den Preis hingegen zu niedrig an, verschenken Sie Ihr Geld. Lassen Sie daher im Vorhinein Ihre Immobilie von einem Experten bewerten. So können Sie mit einem fairen Verkaufspreis an den Markt gehen.

4. Den zeitlichen Aufwand unterschätzen

Zeitlicher Druck ist eines der größten Probleme eines Verkäufers, da er ihn in eine schlechtere Ausgangsposition bei der Verhandlung bringt. Merkt dies der potenzielle Käufer, kann er die Situation zu seinem Vorteil nutzen. Die Folgen sind ein weitaus niedrigerer Verkaufspreis oder überdurchschnittlich hohe Zuwendungen an den Käufer.

5. Ständige Erreichbarkeit

Sie haben Interessenten gefunden? Perfekt! Achten Sie jetzt unbedingt darauf, dass diese Sie auch für Terminvereinbarungen und Rückfragen erreichen können. Nichts ist unseriöser als mangelnde Erreichbarkeit und ständiger Kontakt mit Ihrem Anrufbeantworter. Falls Sie privat oder beruflich zu sehr ausgelastet sind, sollten Sie sich an einen Profi wenden, der die notwendigen Schritte – von der Kontaktaufnahme bis zur Besichtigung – für Sie erledigt.

Viele Immobilienverkäufer entscheiden sich für einen Makler, um Zeit zu sparen und vom fundierten Know-How sowie der Erfahrung des Maklers zu profitieren. Damit Sie den richtigen Verkaufsexperten für Ihre Immobilie finden, sollten Sie auch die Suche nach dem passenden Makler mit großer Sorgfalt gestalten.

unnamed

Artikel bewerten: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 2,19 von 5 Sternen, basierend auf 21 Stimmen. " />
Loading...