Solaranlagen

Alle Infos auf einen Blick

BP Solar Deutschland GmbH

Die BP Solar Deutschland GmbH war ein Tochterunternehmen des Mineralölkonzerns BP, das sich auf die Herstellung von Solarmodulen ausgerichtet hat. In unserem Herstellerüberblick erhalten Sie alle wichtigen Informationen über das Unternehmen.

BP Solar wurde 1981 als Tochter des Mineralölkonzerns BP gegründet. Das in London ansässige Unternehmen leitete seinen Namen ursprünglich aus „British Petroleum“ ab, änderte die Bedeutung mit Eintritt in die Solarbranche jedoch in „Beyond Petroleum“. Nachdem BP im Solarbereich starke Verluste gemacht hatte und außerdem infolge der Ölkatastrophe im Golf von Mexiko erhebliche Zahlungen leisten musste, zog sich der Konzern 2011 vollständig aus den Sektoren Photovoltaik und Windenergie zurück. Verbliebenes Geschäftsfeld mit regenerativen Energiequellen bleibt die Verarbeitung und der Verkauf von Biokraftstoff.

Die Produkte von BP

BP stellt keine Solarmodule mehr her und verkauft auch selbst keine Produkte mehr, die für Solaranlagen zum Einsatz kommen. Zu den früher produzierten Produkten gehörten die folgenden Modulserien:

Solarmodule

  • BP 3000-Serie
  • BP 300-Serie
  • BP 4000-Serie
  • BP 7000-Serie
  • BP 700-Serie
  • BP SX-Serie
  • BP MSX-Serie

Service

BP erkennt weiterhin alle Garantieansprüche an, die mit dem Kauf von Modulen der Marke BP Solar entstanden sind.

Bildquellen:
© Käuferportal
© anweber | Fotolia
© Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) | Europäische Union
© KB3 | Fotolia
© TÜV Saarland Gruppe | tekit Consult Bonn Gruppe GmbH
Solar cta rund
Angebote für Solaranlagen
von regionalen Anbietern vergleichen
Bitte wählen Sie Ihren Standort
  • Unverbindliche Angebote
  • Nur qualifizierte Anbieter
  • Bundesweites Netzwerk
  • Über 1.000 Anfragen monatlich
Deutschlandkarte Baden-Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg Hessen Mecklenburg-Vorpommern Niedersachsen Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Saarland Sachsen Sachsen-Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen