Immobilienverkauf

Verkauf & Vermietung leicht gemacht

Wohnungsmakler

Ein Wohnungsmakler ist die richtige Ansprechperson, wenn Sie vorhaben, Ihre Eigentumswohnung zu verkaufen oder wenn Sie auf der Suche nach Mietern für Ihr Objekt sind. Der Großteil Ihres Planungsaufwands wird Ihnen abgenommen und Sie erhalten ausschließlich passende Interessenten. Bei uns erfahren Sie, wie Sie einen Wohnungsmakler finden und wie dieser Ihnen hilft.

Das vielseitige Leistungsspektrum eines Wohnungsmaklers

Wer seine Eigentumswohnung vermieten oder verkaufen möchte, steht vor einer Reihe von Aufgaben. Um einen passenden Mieter beziehungsweise Käufer zu finden, müssen nicht nur Anzeigen geschaltet sowie Besichtigungstermine vereinbart und wahrgenommen werden. Sie müssen die Zahlungsfähigkeit der Interessenten überprüfen und Verträge erstellen.

All das kostet Mühe, Zeit und Energie, die Sie sich sparen können, indem Sie einen Wohnungsmakler beauftragen. Folgende Aufgaben nimmt Ihnen der Wohnungsmakler bei der Wohnungsvermittlung ab:

Er schätzt den Wert der Immobilie fachmännisch ein und beurteilt die Lage der Wohnung anhand seiner Kenntnisse des lokalen Immobilienmarktes (die Wohnraumsituationen von Berlin und München beispielsweise unterscheiden sich stark voneinander). Der Wohnungsmakler stellt Exposés für Ihre Wohnung zusammen und platziert diese in diversen Medien.

​Ein Wohnungsmakler führt außerdem Telefonate durch und organisiert die Besichtigungen mit Interessenten. Bei den Terminen ist er verantwortlich für die Präsentation der Wohnung.

Erhalten Sie bis zu 3 Top-Empfehlungen für den Verkauf Ihrer Immobilie.

Bis zu 25.000€ höheren Verkaufspreis erzielen¹

Der Wohnungsmakler prüft die Bonität der Interessenten und sichert Sie dadurch langfristig ab. Er kümmert sich um Formelles und sichtet gegebenenfalls Bauakten.

Er ist ein kompetenter und seriöser Ansprechpartner für Sie, der Ihre Interessen vertritt, Termine wahrnimmt und Sie mit Ihrem Mieter oder Käufer zusammenbringt.

Besonderheiten bei der Beauftragung eines Wohnungsmaklers

Bestellerprinzip

Bisher war es bei der Vermietung von Wohnungen weit verbreitet, dass der Eigentümer einen Wohnungsmakler beauftragte und von seinen Leistungen profitierte, während der Mieter für die Bezahlung aufkommen musste. Im Juni 2015 trat mit dem Bestellerprinzip eine Regelung zum Schutz der Mieter in Kraft, die grundsätzlich den Auftraggeber einer Maklerleistung zu deren Zahlung verpflichtet. Kommt ein Mietvertrag zustande, so muss künftig der Vermieter den Wohnungsmakler bezahlen, wenn er diesen auch beauftragt hat.

Höhe der Courtage

Die Maklerprovision darf bei Abschluss eines Mietvertrags nicht mehr als zwei Netto-Kaltmieten plus Umsatzsteuer betragen. Grundlage hierfür ist das Gesetz zur Regelung der Wohnungsvermittlung (§ 3 Abs. 3). Wenn Sie Ihre Wohnung verkaufen, beträgt die Maklerprovision zwischen drei und sechs Prozent des Kaufpreises.

Maklervertrag

Es wird zwar empfohlen, die Beauftragung eines Wohnungsmaklers schriftlich zu fixieren, aber zwingend erforderlich ist dieses Vorgehen nicht. Darüber hinaus sollten Sie einen Maklerdienstvertrag abschließen. Erst dieser verpflichtet den Wohnungsmakler tatsächlich zur Erbringung seiner Dienstleistung. Die Bezahlung des Maklers ist direkt an seinen Erfolg, also den Abschluss eines Mietvertrags, geknüpft.

So finden Sie den passenden Wohnungsmakler

Käuferportal erleichtert Ihnen die Suche nach einem Makler, der Sie dabei unterstützt, Ihre Wohnung zu vermieten oder zu verkaufen. Auf Grundlage Ihrer Wünsche und Ihrer Immobilie stellen wir Ihnen kostenlos drei Angebote für Immobilienmakler in Ihrer Nähe zusammen. Diese können Sie vergleichen und sich unverbindlich persönlich beraten lassen. So finden Sie in kürzester Zeit den optimalen Partner für die Vermittlung Ihrer Eigentumswohnung zum besten Preis.

Bildquelle:
© Käuferportal
© Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) | Europäische Union
© KB3, Käuferportal | Fotolia, Käuferportal
© Tiberius Gracchus | Fotolia
© TÜV Saarland Gruppe | tekit Consult Bonn Gruppe GmbH
Immobilienverkauf cta deutschlandkarte rund
Angebote für Immobilienverkauf
von regionalen Anbietern vergleichen
Bitte wählen Sie Ihren Standort
  • Unverbindliche Angebote
  • Nur qualifizierte Anbieter
  • Bundesweites Netzwerk
  • Über 1.000 Anfragen monatlich
Deutschlandkarte Baden-Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg Hessen Mecklenburg-Vorpommern Niedersachsen Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Saarland Sachsen Sachsen-Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen