Die Vorteile im Überblick

Factoring-Vergleich

Factoring bezeichnet eine von einem Factoringunternehmen angebotene Dienstleistung, die dazu dient, die Umsatzfinanzierung einer Firma kurzfristig sicherzustellen. Sie gilt als Finanzierungsmöglichkeit für das Umlaufvermögen. Möchte man ein Factoring-Unternehmen damit beauftragen, dann ist es empfehlenswert, vorab einen Vergleich durchzuführen. Um für seine Firma das richtige Factoring-Unternehmen zu finden, bietet sich unser Portal an, das auch gern für Sie einen Factoring-Vergleich unternimmt.

Durch Factoring-Vergleich die Vorteile nutzen

Mit einem erfolgreichen Factoring-Vergleich findet man das geeignete Unternehmen für seine Firma und kann somit optimal die vielen Factoring-Vorteile nutzen. Zu diesen gehören zum Beispiel:

  • Verbesserung seiner Liquiditätslage
  • Kosteneinsparung und damit verbundene freigewordene Ressourcen
  • die Absicherung vor eventuellen Forderungsausfällen
  • die sofortige Verfügbarkeit über die Mittel aus den abgetretenen Forderungen
  • stetiger Überblick über die Bonität seiner Kunden
  • Verbesserung der Zahlungsmoral der Debitoren

Angemessene Kosten durch den Factoring-Vergleich

Beauftragt eine Firma ein Factoring-Unternehmen, dann ist einer der vielen Vorteile eine Kostenersparnis im eigenen Unternehmen. Um die Kosten so gering wie möglich zu halten, lohnt sich der Factoring-Vergleich. Die Kosten richten sich nach mehreren Komponenten, wie zum Beispiel Größe und Branche der Firma. In vielen Fällen muss eine im Factoring-Vertrag geregelte Basisgebühr gezahlt werden – die Factoring-Gebühr. Diese beträgt zwischen 0,8 und zwei Prozent des Jahresumsatzes und hängt von Faktoren wie Kundenanzahl, Rechnungen und Kreditwürdigkeit der Kunden ab. Die Factoring-Gebühr ist übrigens der wesentliche Bestandteil der Factoring-Kosten.

Bildquellen:
© Käuferportal
© Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) | Europäische Union