Call Center - Dienstleistungen

Call Center können Ihr Unternehmen unter anderem bei Telemarketing Kampagnen unterstützen und somit die Kommunikationseffizienz Ihrer Firma steigern. Dabei können Call Center Dienstleistungen sowohl von einem Inbound Call Center als auch von einem Outbound Call Center gewährleistet werden.

So können Sie Call Center Dienstleistungen unter anderem zum Erreichen folgender Ziele nutzen:

  • Kundenbindung (durch Kundenkontaktvertiefung)
  • Marktforschung (durch Befragung)
  • Service (durch Hilfestellung bei Produktanwendung)
  • Telefonsekretariats- und Büroservice
  • Verkauf (durch Auslösung von Bestellungen)

Call Center Outsourcing im Vergleich zu Inhouse Call Center Dienstleistungen

Haben Sie sich dazu entschieden, Call Center Dienstleistungen in Ihr Unternehmen mit einzubeziehen, müssen Sie sich zwischen der Inbetriebnahme eines Inhouse Call Centers, beziehungsweise dem Call Center Outsourcing entscheiden. Dabei wird unter einem Inhouse Call Center ein von Ihnen in Ihrem Unternehmen eingerichtetes internes Call Center bezeichnet.

Bei einer Auslagerung werden die Dienstleistungen nicht in Ihrem Unternehmen betrieben, sondern an einen spezialisierten Anbieter übergeben. Doch bringen beide Methoden neben Vorteilen auch Nachteile mit sich. So hängt es von den Bedürfnissen Ihres Unternehmens ab, welche Art des Call Centers ausgewählt werden soll. Oft lohnt es sich besonders für kleinere und mittelgroße Unternehmen bis zu 70 Mitarbeitern kaum, ein unternehmensinternes Call Center einzurichten. Die Kosten für die Software und die Personalmehrkosten machen die Beauftragung eines externen Call Centers vorteilhaft.

Nachteile von Call Center Outsourcing gegenüber Inhouse Call Center Dienstleistungen

Die neueste Call Center Software bietet auch mittelständischen Unternehmen die Möglichkeit einer durchaus kompetenten Inhouse-Lösung. Zudem können für Ihr Unternehmen unter anderem folgende Nachteile bei der Beauftragung eines externen Anbieters entstehen:

  • Möglicherweise ungenügende Kenntnisse der Call Agents in Ihrem spezifischen Unternehmensbereich
  • Kontrollverlust durch Intransparenz großer Call Center
  • Geringe Möglichkeit zu kurzfristigen Planänderungen bei Engagement vieler Call Agents
Blank

Erhalten Sie bis zu 3 Call-Center-Angebote zum Vergleich!

Kostenlos Angebote vergleichen & sparen

Vorteile von Call Center Outsourcing gegenüber Inhouse

Doch haben sich in den letzten Jahren einige Anbieter auf bestimmte Branchen spezialisiert und stellen fachkundiges Personal zur Verfügung. Dieses steigert die Attraktivität von Call Center Outsourcing. Beauftragen Sie einen externen Dienstleister, können Sie zudem unter anderem von folgenden Vorteilen profitieren:

  • Kosteneinsparung (kein Aufstocken des Personals, keine Einrichtung von Call Center Software nötig)
  • Möglichkeit einer kurzfristigen Inanspruchnahme der Call Center Dienstleistungen durch ständige Betriebsbereitschft
  • Möglichkeit der Bereitstellung von qualifizierten Call Agents durch Schulung auf Ihr spezifisches Fachgebiet
  • Vermeidung überschüssiger Kapazitäten bei Bedarfnachlass

Vor allem für kleinere Unternehmen mit bis zu 50 Mitarbeitern und geringer Kapitalverfügbarkeit kann es sich anbieten, Dienstleistungen externer Call Center in Anspruch zu nehmen. Dabei sparen Sie die Kosten einer Call Center Software und schonen somit die Liquidität Ihres Unternehmens. Auch wenn lediglich einmalige Telemarketing Aktionen geplant sind, kann sich eine vollständige Einrichtiung eines Inhouse Call Centers kaum lohnen.

Bildquellen:
© Käuferportal
© Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) | Europäische Union
© gbrundin | iStock
Angebote für Call-Center
von regionalen Anbietern vergleichen
Bitte wählen Sie Ihren Standort
  • Unverbindliche Angebote
  • Nur qualifizierte Anbieter
  • Bundesweites Netzwerk
  • Über 1.000 Anfragen monatlich
Deutschlandkarte Baden-Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg Hessen Mecklenburg-Vorpommern Niedersachsen Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Saarland Sachsen Sachsen-Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen