Gabelstapler

Sicher hoch hinaus

Schubmaststapler

Hohe Regale sind für einen Schubmaststapler kein Problem. Er hebt Lasten auf maximal 13 m an, dabei bleibt er wendig, stabil und bedienerfreundlich. Ob sperrige Ware oder kompakt gepackte Paletten: Schubmaststapler sind ideal für Be- und Entlade- sowie für Einlagerungsaufgaben auch in engen Regalgängen. Lesen Sie hier die wichtigsten Infos rund um diesen Staplertyp.

Technische Merkmale

Schubmaststapler können Sie im Innen- und Außenbereich einsetzen, zum Umschlag oder Verräumen von Waren – insbesondere in hohen Regalen. Die leistungsfähigsten Modelle überbrücken 13 m und haben eine Hubkraft von maximal 2,5 t. Daneben gibt es jedoch zahlreiche Modelle, deren Werte im Durchschnitt bei 1,8 t und 8 m liegen. Sie können zwischen einem Elektro- und einem Dieselmotor als Antriebsart wählen. 

 

Das Besondere am Schubmaststapler ist der Mast: Dieser kann zur Aufnahme der Lasten vorgeschoben und komplett auf den Boden abgesenkt werden. Zum Transport wird die Gabel wieder zurückgezogen. Die Last ruht jetzt stabil auf den Radarmen. Denn der Schubmaststapler muss ohne Gegengewicht auskommen. Für die Standsicherheit sorgen allein die nach vorne auskragenden Radarme.
Das Manövrieren mit einem Schubmaststapler ist besonders effizient: Die Räder sind in der Regel um 360° lenkbar, d. h. Drehungen, diagonales oder Rückwärtsfahren sind ohne Anstrengungen zu bewältigen. Der Fahrersitz ist seitlich zum Mast angebracht. Lange Lasten, wie Rohre oder Baumstämme können so platzsparend transportiert werden.

Optionale Ausstattung

  • Wahl zwischen einer 180°- und 360°-Lenkung
  • Gabelzinkenkamera (z. B. bei Jungheinrich) oder Dachkamera (z. B. bei Linde)
  • Gewichtskontrolle der geladenen Last
  • Heizung für die Fahrerkabine
  • Laserpositionierung (z. B. bei Yale oder Hyster)
  • verschiedene Fahrerschutzdächer
Blank

Mehr zum Thema Gabelstapler?

Kostenlose Angebote von geprüften Fachhändlern vergleichen und sparen

Preise für Schubmaststapler

Die Anschaffungskosten für Schubmaststapler liegen im 5-stelligen Bereich. Sie richten sich vor allem nach der Leistung des Fahrzeugs. Für die gelegentliche Nutzung ist die Miete des Staplers vorteilhaft. Andere Finanzierungsmöglichkeiten sind Leasing oder der Gebrauchtkauf. Gebrauchte Gabelstapler bekommen Sie schon für die Hälfte. Achten Sie hier beim Vergleich verschiedener Modelle auch auf das Baujahr und die Betriebsstunden. Die unten stehenden Preise sollen Ihnen eine Orientierung für Neumodelle geben:

Hubkraft Hubhöhe Preis
1,4 t 5 m 27.500 €
1,6 t 5 m 31.000 €
1,8 t 5 m 33.500 €
2,0 t 5 m 34.800 €
2,5 t 5 m 37.000 €

Hersteller

Die leistungsfähigen und energiesparenden Schubmaststapler finden vor allem in großen Lagerhallen oder in der holzverarbeitenden Industrie Anwendung. Nahezu alle führenden Hersteller produzieren Schubmaststapler – besonderer Fokus liegt dabei auf der Energieeffizienz, Fahrersicherheit und Ergonomie. Bei folgenden Herstellern sind Schubmaststapler erhältlich:

Schubmaststapler finden und kaufen!

Ein Schubmaststapler ist eine große Investition: Anbieter- und Modellvergleich können Ihnen hier den einen oder anderen Euro sparen. Käuferportal erleichtert Ihnen die Suche nach zuverlässigen Händlern in Ihrer Region. Füllen Sie in nur zwei Minuten unseren Fragebogen aus, damit wir wissen, was und wo Sie suchen und Sie bekommen von uns bis zu drei Anbieter genannt, die sich mit Ihnen in Verbindung setzen. Überzeugt Sie der Service und das Angebot eines der Stapler-Händler, greifen Sie zu – wenn nicht, dann entstehen für Sie keine Verpflichtungen: Unser Service ist kostenlos und unverbindlich!

Bildquellen:
© Käuferportal
© Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) | Europäische Union
© Jungheinrich AG | jungheinrich.at
© Linde
© Space-kraft | Fotolia
© TÜV Saarland Gruppe | tekit Consult Bonn Gruppe GmbH
Gabelstapler cta deutschlandkarte links 110x385
Angebote für Gabelstapler
von regionalen Anbietern vergleichen
Bitte wählen Sie Ihren Standort
  • Unverbindliche Angebote
  • Nur qualifizierte Anbieter
  • Bundesweites Netzwerk
  • Über 1.000 Anfragen monatlich
Deutschlandkarte Baden-Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg Hessen Mecklenburg-Vorpommern Niedersachsen Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Saarland Sachsen Sachsen-Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen