Haustueren

Natürlich, günstig & leistungsstark

Haustüren aus Holz

Holztüren verbreiten ein natürliches Wohnambiente und verfügen über gute Dämmeigenschaften. Als nachhaltiger Werkstoff besticht Holz auch mit seiner guten Ökobilanz – und regionale Hölzer sind zudem günstig und optimal an das hiesige Klima angepasst. Alle wichtigen Infos zu Preisen, Eigenschaften und passende Anbieter für Holz-Haustüren finden Sie hier auf Käuferportal.

Aus gutem Holz geschnitzt: Das Material

Holz ist sowohl für Innen- als auch für Außentüren ein beliebtes Material. Es wirkt edel und lässt einen großen gestalterischen Spielraum zu. Dabei werden meist Laubhölzer (Eiche, Meranti), Nadelhölzer (Lärche, Kiefer) oder Furnier-Oberflächen verarbeitet. 

Häufig wird zudem Aluminium oder Stahl in Holzeingangstüren verbaut – für mehr Stabilität und Sicherheit. Optisch elegant ist die Variante aus beiden Materialien, bei der nur von innen Holz sichtbar ist und die Außenfläche aus Aluminium besteht. Aufgrund seiner natürlichen Eigenschaften benötigt Holz je nach Einsatzort regelmäßige Pflege, um Witterungseinflüssen standzuhalten; das umgehen Sie bei einer Materialkombination.


  Sind Sie sich noch nicht sicher welche Haustür es werden soll? Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über die Möglichkeiten oder wechseln Sie direkt zu Aluminium- oder Kunststofftüren.


Querschnitt einer Holztür

Querschnitt Holztüre Details

Quelle: www.rexdor-holztueren.de | Käuferportal

 

Holzwürmer ade: So pflegen Sie Ihre Haustür richtig!

Um zu verhindern, dass die Holztür ausbleicht oder verfärbt, sollten Sie einige Pflegetipps berücksichtigen:

  • Direkte Sonneneinstrahlung lässt das Holz schnell nachdunkeln – planen Sie daher eventuell ein Vordach, wenn Ihr Eingang Richtung Süden liegt.
  • Klebestreifen und Aufkleber sollten Sie nach Möglichkeit vermeiden: Die enthaltenen Klebstoffe und Lösemittel greifen die natürliche Oberfläche an und hinterlassen unschöne Spuren.
  • Für eine schonende Reinung empfiehlt sich ein feuchtes, weiches Tuch oder Fensterleder.
  • Hartnäckige Flecken entfernen Sie am besten mit milder Seifenlauge. Tabu sind dagegen scheuernde, lösungsmittelhaltige oder ätzende Reiniger, die das Holz angreifen.
  • Je nach Herstelleranweisung sollte die Tür nach jeder Reinigung fachgerecht gepflegt werden: Hierfür gibt es flüssiges oder festes Holzwachs bzw. -Öl aus dem Fachhandel.

  Vorsicht bei Möbelpolituren: Die ölhaltigen Lösungen können die offene Struktur von unlackierten Echtholzoberflächen verkleben und eine speckige Oberfläche hinterlassen.

Erhalten Sie bis zu 3 Haustüren-Angebote zum Vergleich!

Kostenlos Angebote vergleichen & sparen
Haustürenvariante aus Holz und Kunststoff
Holztür mit Kassetten und Glaseinsatz
rote Haustür aus Holz
moderne Haustür in grau mit Glaselementen

Vor- und Nachteile von Holztüren auf einen Blick

Vorteile

  • Optik:
    klassisches und behagliches Erscheinungsbild, ob im Landhausstil oder modern; vielfältige Maserungen und Farben
  • Variable Gestaltungsmöglichkeiten:
    Holztüren lassen sich vielseitig designen und mit anderen Materialen kombinieren. Glaselemente beeinflussen das Aussehen einer Tür in besonderem Maße.
  • Hoher Wärme- und Schallschutzschutz:
    Holz hat von Natur aus sehr gute Dämmeigenschaften und reduziert dadurch Ihre Heizkosten sowie den Straßenlärmpegel.
  • Nachhaltigkeit:
    Holz ist ein natürlich nachwachsender Rohstoff, achten Sie bei Ihrer Wahl auf FSC- oder PEFC-zertifizierte Hölzer; viele Holztüren sind zudem zu 100 % recyclebar

Nachteile

  • Pflegeintensiv:
    Feuchtigkeit kann unbehandeltem Holz schaden; um Witterungseinflüssen standzuhalten und Verformung vorzubeugen, müssen Holztüren regelmäßig gestrichen und lasiert werden.

Preise für Holztüren

Preise für Holztüren variieren je nach Art und Ausführung. Einfache Holzeingangstüren kosten je nach Größe, Funktion und Hersteller ab 700 Euro. Massivholztüren sind teilweise teurer, da hier die Verarbeitung aufwendiger ist. Wägen Sie bei den Kosten ab, ob Sie Ihre Haustür selbstständig einbauen oder von einem Fachmann einbauen lassen wollen. Die Kosten für die Demontage der alten und den Einbau der neuen Tür belaufen sich auf ca. 500 Euro.

  Die Eigenmontage spart zwar Kosten, was dabei jedoch alles schief gehen kann, erfahren Sie hier.

Preise für Haustüren aus Holz, Kunststoff und Aluminium:

Holztüren

70 – 6.000 Euro

Kunststofftüren

300 – 4.000 Euro

Aluminiumtüren

1.500 – 5.000 Euro

 

Die Preise sind abhängig von:

  • Design
  • Holzart
  • Lackierung
  • Grad der Wärme- und Schalldämmung
  • Schließsystem
  • Extras wie Glaseinfassungen und Beschläge

Finden Sie Anbieter von Holzhaustüren

Ziehen Sie einen Fachmann hinzu und lassen Sie sich beraten! Nehmen Sie sich Zeit, mehrere Angebote miteinander zu vergleichen, um das optimale Preis-Leistungsverhältnis für Ihre Wunschtür zu finden. Käuferportal vermittelt Ihnen kostenlos drei geprüfte Anbieter in Ihrer Nähe, die Sie unverbindlich beraten. So sparen Sie Zeit bei der Recherche und am Ende bares Geld. Hier geht es zum Anfrage-Formular.

Bildquellen:
© Käuferportal
© Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) | Europäische Union
© FooTToo | Shutterstock
© Kybele | Fotolia
© Matthias Buehner | Fotolia
© Ttatty | Shutterstock
Cta deutschlandkarte haustueren lang
Angebote für Haustüren
von regionalen Anbietern vergleichen
Bitte wählen Sie Ihren Standort
  • Unverbindliche Angebote
  • Nur qualifizierte Anbieter
  • Bundesweites Netzwerk
  • Über 1.000 Anfragen monatlich
Deutschlandkarte Baden-Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg Hessen Mecklenburg-Vorpommern Niedersachsen Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Saarland Sachsen Sachsen-Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen