Wintergarten

Informationen, Preise und Montagebeispiele

Wintergarten-Bausatz

Wer handwerkliches Geschick mitbringt, kann einen Wintergarten mit Hilfe eines Bausatzes selbst aufbauen. Hier finden Sie alle nötigen Informationen zum Selbstaufbau eines Wintergartens und nützliche Montagebeispiele. Lesen Sie zudem, welche Kosten Sie für einen Wintergarten-Bausatz einplanen müssen und warum Sie auf die Beratung eines Fachmanns nicht verzichten sollten.

Welche Möglichkeiten gibt es beim Aufbau?

Beim Wintergartenaufbau haben Sie prinzipiell drei Möglichkeiten: Sie können den Bausatz vollständig alleine aufbauen, Sie bitten einen Richtmeister stundenweise dazu oder Sie beauftragen ein Montageunternehmen.

  Selbstaufbau Mit Richtmeister Durch ein Montageunternehmen
Leistung Nur Lieferung des Bausatzes inklusive Montageanleitung Nur Lieferung des Bausatzes inklusive Montageanleitung + Stundenweise Beratung eines Richtmeisters Firma liefert und baut das Modell komplett auf.
Kosten Keine (Kostenersparnis je nach Anbieter: ca. 2.000 bis 5.000 €) Pro Stunde 60 - 80 € Je nach Anbieter ca. 2.000 bis 5.000 €

Was kostet ein Wintergarten-Bausatz?

Einfache Modelle, die im Baumarkt oder bei Online-Anbietern erhältlich sind, beginnen schon bei 3.000 bis 5.000 Euro. Dabei handelt es sich aber vorwiegend um einfache Kaltwintergärten, die oft nur in wenigen Standard-Modellen verfügbar sind. Für einen Bausatz, der individuell Ihren Anforderungen angepasst wird, sollte man mit 12.000 Euro und mehr rechnen.

Schritt für Schritt: Der Aufbau eines Wintergartens

In dieser Übersicht sehen Sie die 10 wichtigsten Schritte beim Aufbau eines Wintergarten-Bausatzes. Dieser Aufbau ist exemplarisch, andere Vorrausetzungen, Modelle oder Materialien erfordern gegebenenfalls andere oder komplexere Schritte.

Montage des Hausanschlussträgers

1. Montage des Hausanschlussträgers

Ein Wintergarten wird üblicherweise von oben nach unten gebaut. Begonnen wird deshalb mit dem Hausanschlussträgers, dem größten und schwersten Teil im Bausatz.

Montage der Sparren und Traufenträger

2. Montage der Sparren und Traufenträger

Bei den äußeren Sparren gilt das gleiche wie beim Anschlussträger: Abstützen, ausrichten und fixieren. Der Traufträger, der Abschluss der Dachkonstruktion, muss im Anschluss mit jeder der Sparren verankert werden.

Montage der Seitenelemente

3. Montage der Seitenelemente

Die Seitenelemente werden nun an die Traufenträger montiert und verschraubt. Die einzelnen Bauteile sind millimetergenau gefertigt, bei der Montage sollte also mit höchster Präzision gearbeitet werden.

Mauerarbeiten fürs Fundament

4. Mauerarbeiten fürs Fundament

In der Regel gründet sich das Fundament auf Fundamentpfeilern aus Hartholz. Wenn auf eine bestehende Terrasse gebaut wird, übernimmt eine umlaufende Hartholzschwelle diese Funktion.

Montage Grundgerüst

5. Das Grundgerüst steht

Es kann Richtfest gefeiert werden – Arbeitszeit bis zu diesem Bauschritt sind in der Regel 2 bis 4 Tage. Neben der Zeit darf aber auch der Kraftaufwand nicht außer Acht gelassen werden.

Bodenarbeiten für Lüftungssystem

6. Bodenarbeiten für Lüftungssystem

Hier handelt es sich um einen Wohnwintergarten, deshalb müssen Vorbereitungen für ein Lüftungssystem getroffen werden. Für die sogenannte Lüfterschnecke wir ein Teil Erdreich ausgehoben und Bodenplatten verlegt.

Lüfterschnecke versenken

7. Lüfterschnecke versenken

Die sogenannte Lüfterschnecke (hier: Vitrinenlüfterschnecke) wird vollkommen im Boden verschwinden.

Hypotauscherspeicher anlegen

8. Hypotauscherspeicher anlegen

Im nächsten Schritt können optional besondere feuchtigkeitsspendende Steine, sogenannte Hypotauscher-Steine verlegt werden. Der Hypotauscherspeicher, der hier entsteht, hilft später die Luftfeuchtigkeit und das Raumklima zu regulieren.

Montage Bodenbelag

9. Bodenbelag

Nachdem der Grund gelegt wurde, kann der Boden nun verputzt und wahlweise gefliest oder mit anderem Bodenbelag ausgestattet werden. Für den gesamten Bau können Sie insgesamt zwei Wochen einrechnen.

Montagebeispiel

In diesem Montagebeispiel sehen Sie eine Familie, die mit Hilfe eines Profis und Bekannten Ihren Wintergarten-Bausatz in 12 Tagen errichtet. Mit zusätzlichen Materialkosten hat der Bausatz in diesem Fall 30.000 Euro gekostet. Durch Eigenleistung konnten hier 7.000 Euro für den Aufbau gespart werden.

Bis zu 3 Wintergarten-Angebote zum Vergleich erhalten!

Kostenlos Angebote vergleichen & sparen

Für wen eignet sich der Selbstaufbau?

Für den Selbstaufbau ist nicht nur handwerkliches Geschick, sondern auch Geduld gefragt. Bevor Sie die Entscheidung treffen, sollten Sie sich vorher fragen:

Stoppuhr Symbol

Habe ich die Zeit dafür?

Je nach Konstruktion und Größe kann der Aufbau bis zu zwei Wochen dauern. Zwei Arbeitskräfte benötigen im Schnitt sieben volle Arbeitstage.

Hammer Bauarbeiten Symbol

Habe ich die nötige Erfahrung?

Ganz ohne handwerkliche Erfahrung sollte man sich nicht gleich an ein Großprojekt wie den Wintergartenbausatz wagen. Erfahrung im Bereich Abdichtungs-, Anschluss- und Verglasungsarbeiten sind von Vorteil.

Männchen Symbol

Stehen mir Helfer beiseite?

Um einen Wintergarten im Selbstbauprojekt erfolgreich zu erreichten, brauche n Sie in jedem Fall mindestens einen weiteren Helfer um die Konstruktion errichten zu können.

Achtung: Garantieleistungen!

Wer bei der Selbstmontage seines Wintergartens Fehler macht, hat keinerlei Garantieansprüche. Werden Einzelteile beschädigt, ist auch Ersatz aus dem Baumarkt keine Option: Die Teile sind maßgefertigt, und Ersatz kann unter Umständen teuer werden. Bei Unsicherheiten sollte man immer einen Fachmann zu Rate ziehen. Die Installation von Technik und Heizung sollte komplett von Fachpersonal übernommen werden.

Bausatz als Maßanfertigungen

Viele Händler bieten mittlerweile maßgefertigte Modelle an, die nach Vorgaben der Kunden produziert wurden. Wenn Sie eine Selbstmontage in Betracht ziehen, sollten Sie bei der Planung Ihres Wintergartens auf die Beratung eines Fachmanns nicht verzichten. So wird Ihr Wintergarten-Bausatz individuell an Ihr Haus angepasst und entspricht in Aussehen, Form und Funktion genau Ihren Vorstellungen. Käuferportal hilft Ihnen dabei, passende Anbieter in Ihrer Region zu finden. Füllen Sie einfach den Online-Anfragebogen aus. Gemäß Ihren Angaben vermitteln wir Ihnen bis zu drei Fachhändler in Ihrer Nähe. Dieser Service ist kostenlos und unverbindlich für Sie!

Bildquellen:
© david hughes | fotolia.com
© Käuferportal

Wintergarten cta rund
Angebote für Wintergärten
von regionalen Anbietern vergleichen
Bitte wählen Sie Ihren Standort
  • Unverbindliche Angebote
  • Nur qualifizierte Anbieter
  • Bundesweites Netzwerk
  • Über 1.000 Anfragen monatlich
Deutschlandkarte Baden-Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg Hessen Mecklenburg-Vorpommern Niedersachsen Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Saarland Sachsen Sachsen-Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen