Elektrischer Rollladen

Um die Bedienung eines Rollladen zu erleichtern oder in Abwesenheit zu ermöglichen, bieten viele Hersteller Rollladensysteme mit elektrischer Steuerung an. Wie das funktioniert und was Sie bei der Montage beachten sollten, erklärt Ihnen Käuferportal.

Elektrischer Rollladen: Funktionsweise und Ausführungen

Mit einem elektrischen Antrieb können Sie Ihre Rollläden ohne Kraftaufwand herunterlassen und wieder heraufziehen. Es sind zwei Arten elektrischer Rollläden erhältlich:

Rohrmotoren werden in die vorhandene Rollladenwelle im Rollladenkasten eingebaut. Dadurch ist der Kasten nicht sichtbar und erfordert keine weiteren Verschließteile. Rohrmotoren sind äußerst preiswert und bereits unter 30 Euro erhältlich. Zudem liegt ihre Betriebsdauer bei mindestens 20 Jahren. Ein geräuscharmer Betrieb ist dabei gewährleistet.

Elektrische Gurtwickler arbeiten mit dem gleichen Prinzip wie manuelle Gurtwickler-Mechanismen. Sie sind häufig zeitgesteuert, wodurch eine weitestgehende Automatisierung des Betriebs möglich ist. Elektrische Gurtwickler sind jedoch lauter als Rohrmotoren. Auch der Rollladengurt bleibt sichtbar. Je nach Größe des Rollladens besitzen die Geräte eine eingeschränkte Zugstärke.

Blank

Erhalten Sie bis zu 3 Rollläden-Angebote zum Vergleich!

Kostenlos Angebote vergleichen & sparen

Besonderheiten von elektrischen Rollläden

Elektrische Rollläden gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Die vielfältigen Modelle besitzen eine unterschiedliche Zugkraft und optionale Funktionen, wie Funksteuerung, Zeitschaltuhr oder Sonnensensor. Je mehr zusätzliche Funktionen ein Rollladen besitzt, desto teurer ist er.

Sonnensensoren regulieren eine automatische Schließung und Öffnung der Rollläden in Abhängigkeit vom Lichteinfall. Mit einer Zeitschaltuhr können Sie bestimmen, zu welchen Zeiten die Rollläden sich automatisch öffnen oder schließen sollen. Die Kombination einer Zeitschaltuhr und einer Hochschiebesicherung erhöht außerdem die Einbruchsicherheit: Durch das regelmäßige automatische Öffnen und Schließen der Rollläden wirkt das Haus stets bewohnt. Ein Hochschieben der Rollläden ist von außen nur gewaltsam möglich und mit Lärm verbunden.

Elektrischer Rollladen: Montage und Bedienung

Die Montage von Rohrmotoren erfordert ein gewisses handwerkliches Geschick und sollte im Zweifelsfall vom Experten übernommen werden. Die elektrischen Gurtwickler hingegen sind mithilfe der beigefügten Anleitung einfach und schnell zu montieren.

Bildquellen:
© Käuferportal
© dipego | Fotolia
© Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) | Europäische Union
© TÜV Saarland Gruppe | tekit Consult Bonn Gruppe GmbH
Angebote für Rollläden
von regionalen Anbietern vergleichen
Bitte wählen Sie Ihren Standort
  • Unverbindliche Angebote
  • Nur qualifizierte Anbieter
  • Bundesweites Netzwerk
  • Über 1.000 Anfragen monatlich
Deutschlandkarte Baden-Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg Hessen Mecklenburg-Vorpommern Niedersachsen Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Saarland Sachsen Sachsen-Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen