Markise Preis

Der Preis einer Markise hängt von unterschiedlichen Faktoren ab. Größe und Form der Fenster oder der Freifläche spielen dabei genauso eine Rolle wie das verwendete Material oder das Design der Markise. Der folgende Text informiert Sie über die verschiedenen Preiskriterien und gibt Ihnen hilfreiche Tipps und Sparmöglichkeiten.

Die passende Markise für jeden Bedarf

Grundsätzlich sind Standardausführungen von Markisen günstiger als individuelle und aufwändig produzierte Modelle. Der Preis für ein einfaches Modell liegt zwischen 500 und 2.000 Euro. Design- und High-Tech Markisen oder große Terrassenmarkisen kosten bis zu 5.000 Euro. Ein weiterer Kostenfaktor sind die unterschiedlichen Bedienungsarten, wobei man zwischen zwei Typen unterscheidet: den manuell bedienbaren und den elektrisch angetriebenen Modellen. Zusatzfunktionen sind integrierte Zeitschaltuhren, die für das automatische Ausfahren der Markisen sorgen oder die Markisensteuerung per Fernbedienung. Unabhängig von der Markise und ihren Extras entstehen weitere Kosten für die Anbringung und die Wartung. Die wichtigsten Preisfaktoren im Überblick:

  • Form, Farbe und Design
  • Material der Gelenke und Halterungen: Aluminium oder Edelstahl
  • Material der Bezüge: PVC, Polyester oder Acryl
  • Technische Besonderheiten: Mechanische Sperre oder Steuerung per Smartphone
  • Montagekosten

Sparmöglichkeiten beim Markisenkauf

Wie bei allen größeren Anschaffungen lohnt sich auch beim Kauf einer Markise ein ausführlicher Preis- und Anbietervergleich. Eine weitere Möglichkeit, die Kosten zu minimieren, ist der Erwerb eines gebrauchten Modells. Markisen dieser Art finden sich auf entsprechenden Internetseiten und zahlreichen Online-Shops. Voll funktionsfähige gebrauchte Markisen sind häufig mehr als 50% günstiger. Auch beim Geldsparen sollte die Qualität der Markisen aber nicht vernachlässigt werden. Modelle, die nicht über das seit 2006 bestehende CE-Prüfzeichen verfügen, sind meist minderwertig. Schnell entstehen Folgekosten durch spätere Reparaturen oder vermeidbare Wartungsarbeiten, die den einstigen Preisvorteil zunichtemachen. Der Preis für eine gut ausgerüstete Markise ist zwar höher als der für ein schlichteres Modell, die Verarbeitung der Materialien gewährleistet jedoch die Langlebigkeit der Produkte. Dies spart langfristig Geld und Nerven.

Bildquellen:
© Käuferportal
© Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) | Europäische Union
© TÜV Saarland Gruppe | tekit Consult Bonn Gruppe GmbH