Kueche

Klein, aber fein

Singleküche

Die Traumküche im Kleinformat: Eine Singleküche bringt auf kleinstem Raum alle wichtigen Elemente zusammen. Ausgestattet mit Elektrogeräten, Schränken und Sitzmöglichkeit kann die kleine Küche ganz nach Wunsch gestaltet werden. Alle Informationen zu üblichen Ausführungen, Standardmaßen, Preisen und der Ausstattung von Singleküchen erhalten Sie hier auf Käuferportal.

Kompakt geplant auf kleinstem Raum

Singleküchen werden vorwiegend in sehr kleinen Apartments oder Wohnungen eingebaut. Dort ist nur wenig Platz für eine ausladende Küche. Oft findet man kleine Kochnischen oder Küchenlösungen nicht in der Küche, sondern auch im Flur. Diese kleinen Küchenblöcke sind optimal auf die Bedürfnisse von Alleinstehenden oder Berufstätigen abgestimmt.

 

Vor- und Nachteile von Singleküchen:

  • platzsparend und kompakt
  • geringer Reinigungsaufwand
  • günstige Lösung für einfache Ansprüche
  • wenig Arbeitsfläche
  • begrenzter Stauraum
  • in der Regel ohne Backofen

Allround-Talent Singleküche

Die Singleküche ist eine praktische Lösung für kleine Räume und beinhaltet trotz begrenztem Platzangebot alle Elemente, die für die einzelnen Arbeitsschritte notwendig sind. Die platzsparenden Lösungen ermöglichen alle Funktionen, die auch eine vollwertige Einbauküche bereitstellt:

  • Arbeitsfläche zum Vorbereiten
  • Kochen
  • Kühlen
  • Spülen
  • Aufbewahren
  • Entsorgen

Maße und Ausführungen von Singleküchen

Singleküchen werden in der Standardausführung als einzeiliger Küchenblock angeboten. Die gängigsten Modelle haben eine Breite von 100 bis 200 cm. Diese Ausführungen findet man im Sortiment von vielen Küchenhändlern und Versandhäusern als Komplett-Paket mit Einbaugeräten.

 

Die Komplettlösungen beinhalten in der Regel

  • eine Einbauspüle mit schmalem Becken,
     
  • ein Kochfeld mit zwei Platten,
     
  • einen Unterbaukühlschrank,
     
  • einen Unterschrank,
     
  • mehrere Hängeschränke.

Elemente einer Singleküche

 

Farbpalette (Illustration) Design-Liebhaber kommen auch bei Singleküchen nicht zu kurz: Wie bei Einbauküchen lässt sich hier viel individualisieren – Farben, Materialien, Geräte, Arbeitsplatte, Tresen und weiteres Zubehör können wunschgemäß angepasst werden.

Einbaugeräte für Singleküchen

Die Ausstattung einer Singleküche richtet sich nach den persönlichen Bedürfnissen und Gewohnheiten. Wer weder aufwendig kocht oder backt, ist meist mit der Standardausführung zufrieden. Ansonsten kann mit verschiedenen Einbaugeräten in schmaler Ausführung der volle Komfort einer Küche gewährleistet werden. Möglich ist zum Beispiel der zusätzliche Einbau von Geschirrspüler, Mikrowelle, Backofen oder einer breiteren Spüle.

Singleküchen mit erweiterter Ausstattung

+ Spüle
+ zwei Herdplatten
+ Einbaukühlschrank
+ Mikrowelle
+ Spüle
+ zwei Herdplatten
+ Einbaukühlschrank
+ Mikrowelle
+ Single-Geschirrspüler (45 cm)
+ Spüle
+ zwei Herdplatten
+ Einbaukühlschrank
+ Backofen
+ Single-Geschirrspüler (45 cm)
ab 400 € (MDF-Platten) ab 800 € (MDF-Platten) ab 1.000 € (MDF-Platten)
ab 900 € (Edelstahl) ab 1.200 € (Edelstahl) ab 1.400 € (Edelstahl)

Erhalten Sie bis zu 3 Küchen-Angebote zum Vergleich!

Kostenlos Angebote vergleichen & sparen

  Kombimikrowellen statt Backofen

Wer nicht auf die Funktionen eines Backofens verzichten möchte, kann auf eine praktische Kombi-Mikrowelle zurückgreifen. Mit Heißluft-, Grill- oder Pizzafunktion sind diese Geräte eine gute Alternative.

Preise von Singleküchen

Viele Möbeldiscounter und Versandhäuser bieten einfache Grundmodelle mit Spüle, 2 Herdplatten und Einbaukühlschrank schon ab 400 Euro an. Mit zusätzlichen Hängeschränken, Mikrowelle oder Geschirrspüler kostet die Singleküche ca. 800 Euro. Die einfachen Modelle sind oft aus günstigen MDF-Platten gefertigt. Bei hochwertigeren Materialien steigt natürlich auch der Preis. So kann ein ähnlich ausgestattetes Modell aus Edelstahl bis zu 2.500 Euro kosten. Auch hochwertige Geräte oder Sonderwünsche, wie zum Beispiel Induktionsfelder, machen einen großen Preisunterschied.

Günstige Singleküchen gebraucht kaufen

Singleküchen sind meist Standardmodelle, die sich problemlos in viele unterschiedliche Räumlichkeiten einbauen lassen. Da sie selten individuell angepasst werden, lassen sich die kleinen Küchen auch gebraucht kaufen. Trotz des einfachen Grundrisses sollte vorab genau geprüft werden, ob die Küche auch mit Ihrem Wohnraum kompatibel ist. Überzeugen Sie sich vor Ort von der Qualität der gebrauchten Ware und der Funktionstüchtigkeit der Geräte. Ist alles in Ordnung, können Sie beim Gebrauchtkauf bis zu 50 % des Originalpreises sparen.

Gemütlich sitzen in der Singleküche

Ein kleiner Raum muss nicht unbedingt eine gemütliche Sitzmöglichkeit ausschließen. Mittlerweile gibt es viele flexible Möglichkeiten, Tische, Theken oder Tresen mit den passenden Sitzmöglichkeiten in eine Singleküche zu integrieren. Gerade höhenverstellbare Lösungen sind besonders flexibel und können gleichzeitig als zusätzliche Arbeitsfläche genutzt werden. Auch ein Klapptisch ist eine Möglichkeit, die nur bei Bedarf genutzt wird und ansonsten keinen Platz wegnimmt.

Singleküche mit Sitzecke
Integrierter Sitzplatz mit Stauraum unter der Sitzfläche 
[Quelle: Käuferportal]
Singleküche mit Tresen und Barhockern
Singleküche mit angeschlossenem Tresen und Barhockern [Quelle: Käuferportal]

 

Den richtigen Anbieter finden

Sie sind auf der Suche nach einer Singleküche? Machen Sie jetzt den Angebotsvergleich und lassen sich ausführlich und kompetent beraten. Käuferportal vermittelt Ihnen kostenfrei und unverbindlich bis zu drei Angebote von geprüften Küchenherstellern in Ihrer Nähe. Stellen Sie hier Ihre Anfrage.

Bildquellen:
© Käuferportal
© Ballerina Küchen
© Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) | Europäische Union
© ratiomat
© TÜV Saarland Gruppe | tekit Consult Bonn Gruppe GmbH
Cta deutschlandkarte kuechen halbrund
Angebote für Küchen
von regionalen Anbietern vergleichen
Bitte wählen Sie Ihren Standort
  • Unverbindliche Angebote
  • Nur qualifizierte Anbieter
  • Bundesweites Netzwerk
  • Über 1.000 Anfragen monatlich
Deutschlandkarte Baden-Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg Hessen Mecklenburg-Vorpommern Niedersachsen Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Saarland Sachsen Sachsen-Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen