Kueche

Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis

Küchen Preise & Kosten

Eine neue Küche ist eine große Investition – aber auch Ihre Wunschküche können Sie um einiges günstiger kaufen, wenn Sie an den richtigen Stellen sparen. Die Kosten für eine Kücheneinrichtung unterscheiden sich schon nach Anbieter und Modell sehr deutlich. Wo noch mehr Sparpotenzial steckt und wie sich der Preis für eine Küche zusammensetzt, lesen Sie hier auf Käuferportal.

Küchenausstattung: Sparmöglichkeiten entdecken

Die Preise bei einem Neukauf liegen zwischen 2.000 und 20.000 Euro. Je nach Ausfertigung und Material gibt es sowohl Küchenmodelle für den kleinen Geldbeutel, als auch für den anspruchsvollen Kunden. Doch so unterschiedliche die Preise auch sind, eines bleibt dabei immer gleich: die prozentuale Verteilung der Kosten der einzelnen Küchenkomponenten.

Kostenverteilung einer Küche

Küchen Kostenverteilung

Quelle: Käuferportal

Den größten Kostenfaktor machen die Einbaugeräte aus, direkt gefolgt von den Schranksystemen. Für Lichtquellen oder Schubladen gibt man im Vergleich zu den Gesamtkosten am wenigsten aus.

  Für Sie bedeutet das: Wenn Sie wissen, wo Sie am meisten Geld investieren werden, wissen Sie auch, wo Sie mit geschickten Überlegungen am meisten Geld sparen können. Verschwenden Sie nicht Ihre Zeit mit der Suche nach günstigen Schubladen – hier werden Sie vergleichsweise wenig einsparen können. Investieren Sie besser mehr Zeit in die Auswahl von Elektrogeräten und Schränken, da das Einsparpotenzial höher ist.

Mit welchen Kosten muss man rechnen?

Für eine neue Küche wird in Deutschland im Durchschnitt rund 7.000 Euro ausgegeben. Wir haben die Kostenverteilung für Sie anhand einer klassischen Einbauküche errechnet:

Durchschnittlicher Küchenpreis 7.000 €

Beispiel für die Kostenverteilung einer Küche (7.000€)

Quelle: Käuferportal

 

  Mit der Wahl günstiger Materialien für die Schränke und spezieller Elektrogeräte lässt sich der Gesamtpreis der Küche stark reduzieren. Mittels gezielter Sparmaßnahmen kann man so an richtiger Stelle erheblich den Preis einer Küche senken.

Einsparungspotenzial bei einem Küchenpreis von 7.000 €

Einsparpotenzial beim Küchenkauf

Quelle: Käuferportal

 

Wählen Sie beispielsweise für die Schrankfronten und Arbeitsplatten anstatt Massivholz leichte Spanplatten, können Sie den Küchenpreis um bis zu 800 Euro reduzieren. Günstige Elektrogeräte senken die Gesamtkosten noch einmal um weitere 700 Euro. Insgesamt kann so eine Küche, die normalerweise 7.000 Euro kostet, durch die richtigen Kaufentscheidungen um bis zu 1.500 Euro günstiger werden.

Erhalten Sie bis zu 3 Küchen-Angebote zum Vergleich!

Kostenlos Angebote vergleichen & sparen

Im Detail: So sparen Sie beim Küchenkauf!

Durch die Wahl der richtigen Materialien können Sie den Gesamtpreis Ihrer neuen Küche senken. Küchenarbeitsplatte aus Kunststoff ähneln in ihrer Optik Granitarbeitsplatten, sind aber weitaus günstiger. Moderne Spanplatten sind mittlerweile genauso robust wie Massivholzplatten, kosten aber im Schnitt fast ein Drittel weniger. Wenn Sie also günstigere Alternativen wählen, können Sie schon mit kleinen Änderungen einiges an Geld sparen.

Arbeitsplatte
Arbeitsplatte Granit (250 x 63 cm): 250 €
Arbeitsplatte Kunststoff (250 x 63 cm): 150 €
Sie sparen: 100 Euro

 

Schrankkorpus
Schrankkorpus Massivholz: 3.000 €
Schrankkorpus Spanplatten: 2.200 €

Sie sparen: 800 Euro

 

Der Kauf einer Küche gehört zu den größeren Investitionen im Leben. Wenn Sie bei der Küchenplanung gesondert auf Materialien und Ausstattung achten, kann sich der Küchenpreis leicht um 1.500 Euro verringern.

Mit dem Service von Käuferportal können Sie zusätzlich Geld sparen: Wir vermitteln Ihnen unverbindlich drei Angebote, aus denen Sie das Beste und Günstigste auswählen können. Stellen Sie hier Ihre Anfrage und finden Sie Ihre Wunschküche zum besten Preis.

Bildquellen:
© Käuferportal
© Anne Clark | iStock
© Ballerina Küchen
© Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) | Europäische Union
© TÜV Saarland Gruppe | tekit Consult Bonn Gruppe GmbH
Cta deutschlandkarte kuechen lang
Angebote für Küchen
von regionalen Anbietern vergleichen
Bitte wählen Sie Ihren Standort
  • Unverbindliche Angebote
  • Nur qualifizierte Anbieter
  • Bundesweites Netzwerk
  • Über 1.000 Anfragen monatlich
Deutschlandkarte Baden-Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg Hessen Mecklenburg-Vorpommern Niedersachsen Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Saarland Sachsen Sachsen-Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen