Kueche

Entspannt zur Wunschküche

Küchenberatung & Küchenplanung

Der Kauf einer neuen Küche erfordert eine gründliche Beratung und Planung. Damit am Ende alles perfekt passt, braucht es viel Erfahrung und präzise Arbeit. Setzen Sie also am besten auf einen Experten, der Sie bei der Umsetzung Ihrer neuen Küche fachmännisch unterstützen kann. Worauf Sie bei der Beratung und Planung Wert legen sollten, lesen Sie hier auf Käuferportal.

Professionelle Küchen-Beratung

Auf der Suche nach Ihrer neuen Wunschküche sind Sie mit einer kompetenten Beratung auf der sicheren Seite: Der zur Verfügung stehende Raum wird optimal ausgenutzt und Sie finden genau das Modell, das Ihren Ansprüchen an Design, Funktionalität und Materialeigenschaften entspricht.

Beratung, Information - IconViele Küchenstudios bieten eine unverbindliche Beratung an – bei Ihnen zu Hause oder im Studio. Sie wollen einen direkten Terminvorschlag? Käuferportal vermittelt Ihnen kostenlos und unkompliziert die besten Küchen-Anbieter in Ihrer Nähe. Füllen Sie einfach unser Anfrageformular aus!

Unabhängig und neutral: Qualität und Tests

Garantie-Siegel IconWer eine neue Küche kauft, informiert sich natürlich bereits im Vorfeld gründlich über Hersteller, Materialien und Funktionen. Ein gutes Preis-Leistungsverhältnis und einwandfreie Qualität sind die besten Voraussetzungen dafür, dass die neue Küche über viele Jahre hält. Unabhängige Tests und Qualitätssiegel helfen Ihnen dabei, sich in der Vielzahl an Angeboten zu orientieren. Die wichtigsten Tests und Siegel für Küchen haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Zudem bietet Käuferportal einen besonderen Service: Erfahrungsberichte und Herstellerbewertungen von Kunden. Lesen Sie, welche Erfahrungen andere beim Küchenkauf gemacht haben und welche Küchen-Anbieter positiv bewertet wurden – in unserem Ratgeber.

Küchen-Planung in fünf Schritten

Bei der Planung einer neuen Küche muss viel beachtet werden. Informieren Sie sich vorab, können Sie häufige Fehler vermeiden und wissen genau, auf welche Details es bei der Entscheidung für eine neue Küche ankommt. Wir helfen Ihnen mit unserem Planungswegweiser in fünf Schritten.

Schritt 1: Holen Sie sich Inspirationen

Glühbirne IconSie wünschen sich eine neue Küche, haben aber noch keine konkreten Vorstellungen? Dann heißt es in einem ersten Schritt: Inspirationen holen! Werfen Sie einen Blick in unsere Küchengalerie, klicken Sie durch die Bilderreihe und gewinnen Sie einen Überblick über verschiedene Küchenstile, Farben und Designs. Oder informieren Sie sich hier, wie Sie Ihre Küche profimäßig ausstatten.

Auf Käuferportal finden Sie zudem die besten Küchenideen sowie eine Übersicht über Küchentrends und Innovationen. Haben Sie Ihren Küchenstil gefunden? Dann geht es weiter mit Schritt 2.

Schritt 2: Vermessen Sie Ihre Küche

Lineal & Stift IconBereiten Sie Ihren ersten Besuch im Küchenstudio oder Möbelhaus gut vor. Messen Sie den Raum und die Wände exakt aus und übertragen Sie alle Maße in eine Skizze – das sogenannte Aufmaß. Bringen Sie dieses Aufmaß unbedingt zu Ihrem persönlichen Beratungstermin ins Küchenstudio mit.

Darauf sollten Sie beim Vermessen achten:
  • Messen Sie die Raumhöhe bis zur Zimmerdecke aus.
  • Vermessen Sie alle Wände und die Abstände der Wände zueinander.
  • Berücksichtigen Sie alle Ecken, Winkel, Vorsprünge, Fensternischen und Vertiefungen.

  • Zeichnen Sie Türen, Fenster und Schrägen ein.
  • Kennzeichnen Sie die Position der Heizkörper sowie die der Strom- und Wasseranschlüsse.
  • Rechnen Sie den Platz mit ein, der zum Öffnen von Türen, Fenstern und Schränken benötigt wird.

Erhalten Sie bis zu 3 Küchen-Angebote zum Vergleich!

Kostenlos Angebote vergleichen & sparen

Schritt 3: Planen Sie die Anordnung Ihrer Küche

Raumform IconÜberlegen Sie sich, welche Küchenform für Ihren Raum infrage kommt und gestalten Sie die Anordnung der einzelnen Arbeitsstationen Kochen, Spülen, Kühlen und Aufbewahren. So vermeiden Sie später unnötige Wege in der Küche.

Die üblichsten Varianten sehen Sie hier:

 

Küchenformen (Illustration)
Die häufigsten Küchenformen:
einzeilige Küche (o.l.); doppelte Küchenzeile (o.r.); Küche in U-Form (u.l.); Küche mit Kochinsel (u.r.) [Quelle: Käuferportal]
Auf folgende Punkte gilt es zu achten:
  • Die wichtigsten Arbeitsstationen, wie Spüle, Herd und Arbeitsplatte, sollten möglichst nah beieinander liegen und gleichzeitig ausreichend Bewegungsspielraum ermöglichen.
  • Passen Sie die Höhe der Arbeitsflächen ergonomisch auf die Körpergröße der Nutzer an.
  • Platzieren Sie Herd und Kühlschrank nicht direkt nebeneinander, um den Energieverbrauch gering zu halten.

  • Planen Sie ausreichend Stauraum ein.

  Wussten Sie schon, dass Sie ganz unkompliziert einen ersten Entwurf Ihrer zukünftigen Küche erstellen können? Zu diesem Zweck dient beispielsweise ein Online-Küchenplaner, den Sie direkt im Internet nutzen oder als Programm herunterladen können. Viele Möbelhäuser und Küchenhersteller bieten solche Tools auf ihren Webseiten kostenlos an.

Sobald Sie eine konkrete Vorstellung Ihrer Wunschküche haben, sollten Sie eine professionelle Beratung durch einen Fachbetrieb in Anspruch nehmen. So vermeiden Sie spätere Planungsfehler. Im Branchenbuch von Käuferportal finden Sie Küchen-Anbieter in Ihrer Nähe.

ComputermausMöchten Sie Ihre Küche barrierefrei planen? Hier finden Sie weitere Informationen.

Schritt 4: Wählen Sie Design und Ausstattung Ihrer Küche

Raumform IconSie haben den Raum vermessen und wissen nun, welche Form Ihre Küche haben soll. Im nächsten Schritt geht es um die Frage, welchen Stil und welches Material Sie sich wünschen. Informieren Sie sich auf unseren Seiten ausführlich über Küchenstile, Materialien und Designs.

In einem Küchenstudio oder einem Möbelhaus mit einer Küchen-Kollektion haben Sie die Möglichkeit, sich direkt einen Eindruck zu verschaffen: Welche Küche passt am besten zu Ihnen und zu Ihrem Haus? Landhausstil, Vintage oder lieber modern, Massivholz, Edelstahl oder Hochglanzlack – es gibt zahllose Möglichkeiten, Materialien und Stile zu kombinieren.

  Geldspar-Tipp

Viele Anbieter verkaufen ihre Ausstellungsküchen und Musterküchen zu einem vergünstigten Preis. So können Sie bis zu 50 % des Originalpreises sparen.

Schritt 5: Bestellung, Lieferung und Montage

LKW / Transporter IconNun ist das Konzept Ihrer neuen Küche komplett! Nachdem Ihr Fachberater die Küche nach Ihren Vorstellungen und mit allen geplanten Details bestellt hat, steht als nächstes die Lieferung an. Die durchschnittliche Lieferzeit für eine Küche unterscheidet sich von Hersteller zu Hersteller, im Normalfall beträgt sie jedoch zwischen 4 und 20 Wochen.

Montage IconDie Montage ist bei manchen Küchen-Anbietern bereits im Service enthalten, bei anderen wiederum wird eine Pauschale für den Aufbau fällig. Es empfiehlt sich, den Aufbau von einem Fachmann durchführen zu lassen – so können Sie sicher sein, dass alle Wasser- und Stromanschlüsse sowie Zuschnitte korrekt erledigt werden. Wollen Sie einen externen Dienstleister mit der Montage beauftragen? Diese rechnen die Montage in der Regel pro laufendem Küchen-Meter ab.

ComputermausMehr zum Thema Küchenmontage & Lieferung finden Sie hier.

Den passenden Küchen-Anbieter finden

Eine professionelle Planung ist unerlässlich, damit Ihre neue Küche genauso wird, wie Sie es sich vorstellen. Ein Fachmann steht Ihnen mit der Beratung, dem Vermessen und der Planung zur Seite. Käuferportal hilft Ihnen bei der Suche nach dem passenden Küchen-Anbieter: Auf unseren Seiten finden Sie Erfahrungsberichte, zahlreiche Herstellerbewertungen sowie umfangreiche Informationen zum Thema Küchenkauf (mehr zur Auswahl regionaler Hersteller zum Beispiel in diesem Beitrag).

Möchten Sie ein konkretes Angebot? Dann nutzen Sie unseren Service: Wir vermitteln Ihnen kostenlos und unverbindlich bis zu drei Küchen-Anbieter aus Ihrer Region, und Sie wählen in Ruhe das beste Angebot aus. Hier finden Sie unser Anfrageformular.

Bildquellen:
© Käuferportal
© Alexander Rochau | Fotolia
© Anne Clark | iStock
© Ballerina Küchen | Ballerina Küchen
© Tüv Saarland | Tüv
Cta deutschlandkarte kuechen lang
Angebote für Küchen
von regionalen Anbietern vergleichen
Bitte wählen Sie Ihren Standort
  • Unverbindliche Angebote
  • Nur qualifizierte Anbieter
  • Bundesweites Netzwerk
  • Über 1.000 Anfragen monatlich
Deutschlandkarte Baden-Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg Hessen Mecklenburg-Vorpommern Niedersachsen Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Saarland Sachsen Sachsen-Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen