Kueche

Tipps zum Küchenkauf

Günstige Küchenangebote finden

Der Kauf einer neuen Küche muss nicht teuer sein. Wer eine genaue Vorstellung von seiner Wunschküche hat und Angebote mehrerer Anbieter vergleicht, kann kräftig sparen. Käuferportal informiert Sie darüber wo Sie günstige Angebote von hochwertigen Küchen finden und wie Sie Angebote richtig vergleichen. Nutzen Sie außerdem unseren kostenlosen Service, um geprüfte Küchenanbieter in Ihrer Region zu finden.

Günstige Angebote finden

Eine neue Küche ist meist eine teure Anschaffung und für viele schwer zu finanzieren. Bei der Vielzahl an Küchen in unterschiedlichen Größen, Formen, Materialien und Ausstattungen fällt es oft schwer, einzelne Angebote zu bewerten, miteinander zu vergleichen und das günstigste herauszufiltern. Mit einigen Tricks kann beim Küchenkauf jedoch kräftig gespart werden. So sind Ausstellungsküchen oder Küchen aus zweiter Hand zwar nicht neuwertig, oft aber von guter Qualität und sehr viel günstiger als ein Neukauf. Wir stellen Ihnen günstige Küchenangebote vor und zeigen Ihnen, wie Sie Angebote richtig miteinander vergleichen können.

Ausstellungsküchen und Küchenabverkauf

Abverkauf, Restposten, Prozente

Ein großes Sparpotenzial bieten sogenannte Ausstellungs- oder Abverkaufsküchen. Das sind vollwertige Küchen, die aufgebaut werden, um potenziellen Kunden die verschiedenen Modelle zu präsentieren. Sobald neue Küchen auf den Markt kommen, muss in den Küchenstudios Platz geschaffen werden. Die alten Musterküchen, die weder benutzt noch minderwertig sind, werden günstig verkauft. Viele Küchenstudios bieten ihre Ausstellungsstücke online an, eine Besichtigung vor Ort ist aber in jedem Fall zu empfehlen.

Achtung: Musterküchen haben zwar oft standardisierte Maße, passen aber längst nicht in jeden Raum. Muss die Ausstellungsküche nachträglich erst angepasst und modifiziert werden, damit sie in die eigenen vier Wände passt, wird das Schnäppchen schnell zur Kostenfalle. Passt die Ausstellungsküche allerdings ohne große Änderungen in den gewünschten Raum, können bis zu 70 Prozent des Neupreises gespart werden.

Vorteile

  • bis zu 70 % Ersparnis
  • weder benutzt, noch minderwertig
  • oft mit Garantie

Nachteile

  • teure Anpassungen, falls Passform nicht stimmt
  • weniger variabel als eine neue Küche

Erfahren Sie hier mehr zum Küchen-Outlet.

Gebrauchte Küchen

Gebraucht StempelabdruckWer auf der Suche nach günstigen Küchenangeboten ist, für den könnte eine gebrauchte Küche eine Alternative sein. Da Küchen in der Regel robust verbaut und langlebig sind, eignen sie sich hervorragend für den Gebrauchtkauf. Die Preise für gebrauchte Küchen orientieren sich an ihrer Größe, dem Modell, dem Material, der Ausstattung, dem Zustand sowie ihrem Alter.

Als Faustregel gilt: Mit jedem Gebrauchsjahr nimmt der Wert einer Küche um etwa 10 Prozent ab. Durchschnittlich können so etwa 50 Prozent gegenüber dem Neupreis gespart werden. Bei gebrauchten Küchen ist, wie bei Ausstellungsküchen auch, eine Besichtigung vor Ort unbedingt zu empfehlen. Die Küche sollte dabei nicht nur in die eigenen Räumlichkeiten passen, sondern auch in einem gepflegten und hygienischen Zustand sein. Je mehr nachträglich für Anpassungen oder Modifizierungen der gebrauchten Küche gezahlt werden muss, desto weniger lohnt sich der Gebrauchtkauf.

Erfahren Sie hier, worauf Sie beim Kauf einer gebrauchten Küche achten müssen.

Vorteile

  • bis zu 50 % Ersparnis
  • breites Angebot an gebrauchten Küchen

Nachteile

  • teure Anpassungen, falls Passform oder Zustand nicht stimmt
  • keine Garantie

Erhalten Sie bis zu 3 Küchen-Angebote zum Vergleich!

Kostenlos Angebote vergleichen & sparen
Landhausküche modern
weiße Inselküche Hochglanz
moderne Küche weiß
weiße Landhausküche klassisch

Küchen zu verschenken

Geschenk IconBei einem geringen Budget können Sie sich eine gebrauchte Küche auch schenken lassen. Gerade Küchen älteren Jahrgangs werden von ihren Besitzern gerne verschenkt, da ein Verkauf sich nicht mehr lohnt. Kostenlose Küchenangebote finden Sie beispielsweise im Internet, in Gratisbörsen in Zeitungen oder auf Schwarzen Brettern in der Universität. Die zu verschenkenden Küchen weisen jedoch häufig einige Mängel auf und müssen erst wieder neu hergerichtet werden. Muss mehr in die Instandsetzung investiert werden als in einen günstigen Neukauf, lohnt sich die Gratisküche schnell nicht mehr.

Vorteile

  • kostenlos

Nachteile

  • oft erhebliche Mängel
  • kostspielige Instandsetzung

  Tipp

Egal für welches Angebot Sie sich entscheiden: Den Ab- und Aufbau sowie die Lieferung müssen Sie oft selbstständig oder mithilfe eines professionellen Umzugsunternehmens durchführen. So fallen schnell Zusatzkosten von einigen hundert Euro an, und das vermeintliche Schnäppchen ist am Ende sogar teurer als eine neue Küche.

Angebote richtig vergleichen

Ob gebraucht, als Ausstellungsstück oder neuwertig – bei der Vielzahl an Küchenangeboten in unterschiedlichen Größen, Formen, Materialien und Ausstattungen ist es schwer, den Überblick zu bewahren. Da die einzelnen Küchenangebote selten über genau die gleichen Ausstattungs- und Qualitätsmerkmale verfügen, ist ein Preisvergleich in vielen Fällen schwierig. Wer sich Zeit nimmt und auf einige Dinge achtet, wird sich für das richtige Angebot entscheiden. In nur drei Schritten finden Sie das passende Küchenangebot!

Schritt 1: Die Wunschküche spezifizieren

Wunschküche Funnel SkizzeBevor Sie auf Angebotssuche gehen, sollten Sie sich genaue Gedanken darüber machen, wie Ihre Küche aussehen soll. Brauchen Sie eine einfache Küchenzeile oder eine große Wohnküche mit Kücheninsel? Bevorzugen Sie eine urige Küche aus Naturmaterialien oder aus modernem Edelstahl? Verschaffen Sie sich Klarheit über die Größe, die Form, die Ausstattung und das Material Ihrer Traumküche und setzen Sie sich ein klares Budget für den Kauf.

Schritt 2: Angebote einholen

Lupe IconKüchenangebote können auf unterschiedliche Art und Weise eingeholt werden. Wer eine neue Küche kaufen möchte und auf der Suche nach günstigen Angeboten ist, wird am schnellsten im Internet fündig. Käuferportal vermittelt Ihnen kostenlos und unverbindlich bis zu drei Angebote von qualifizierten Küchenanbietern aus Ihrer Region - füllen Sie dafür einfach unseren Online-Fragebogen aus. So sparen Sie Zeit bei der Suche nach dem richtigen Anbieter und können schnell und einfach das Angebot mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis finden. Angebote für Ausstellungsküchen finden Sie in den einzelnen Küchenstudios; gebrauchte oder zu verschenkende Küchen werden im Internet, in Zeitungen oder auf Schwarzen Brettern angeboten.

Schritt 3: Angebote vergleichen

Angebotsblätter IconWenn verschiedene Angebote eingeholt sind, gilt es, diese miteinander zu vergleichen und auf „einen Nenner“ zu bringen. Um effektiv vergleichen zu können, müssen die Ausstattungsmerkmale von Schränken und integrierten Elektrogeräten nahezu identisch sein. Daher ist es wichtig, die Anforderungen an die eigene Küche anfangs exakt festzulegen. Lässt die Raumarchitektur den Einbau einer Küche in Standardmaßen nicht zu, kann ein aussagekräftiger Vergleich der Küchenangebote schwerfallen. Auch die Suche nach gebrauchten Küchen kann zwar auf wichtige Merkmale eingegrenzt werden, dennoch unterscheiden sich die Angebote voneinander. Hier hilft meist nur eine individuelle Bewertung des Preis-Leistungsverhältnisses. Oder Sie nutzen den Service von Käuferportal, dank dem Sie bis zu drei Angebote direkt miteinander vergleichen können.

Bildquellen:
© Käuferportal
© Alexander Rochau | Fotolia
© Ballerina Küchen
© Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) | Europäische Union
© photobank.ch | Shutterstock
© TÜV Saarland Gruppe | tekit Consult Bonn Gruppe GmbH
© Warendorf
Cta deutschlandkarte kuechen rund
Angebote für Küchen
von regionalen Anbietern vergleichen
Bitte wählen Sie Ihren Standort
  • Unverbindliche Angebote
  • Nur qualifizierte Anbieter
  • Bundesweites Netzwerk
  • Über 1.000 Anfragen monatlich
Deutschlandkarte Baden-Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg Hessen Mecklenburg-Vorpommern Niedersachsen Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Saarland Sachsen Sachsen-Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen