Kueche

Alle Infos auf einen Blick

Alno Küchen

Bereits im Jahr 1927 legte der damals 21-jährige Schreiner Albert Nothdurft den Grundstein der ALNO AG. Innerhalb weniger Jahre entwickelte sich das Handwerksunternehmen zu einem erfolgreichen Möbelproduzenten. Also wagte Nothdurft 1958 den Schritt vom Handwerks- und Gewerbebetrieb zum Industrieunternehmen.

1969 wagte ALNO die Expansion in das europäische Ausland und später auch weltweit. Im Zuge dessen wandelte sich ALNO 1995 zur Aktiengesellschaft. Mit rund 6.000 Vertriebspartnern in 64 Ländern, zählt der Hersteller zu den führenden Küchenherstellern weltweit. Dank dieser langen Tradition und dem Know-how aus 90 Jahren versteht es ALNO, neueste Technologien und zeitgenössische Trends zu kombinieren. Mit ausgewählten und qualitativ hochwertigen Materialien wie Glas, Keramik, Lack oder Echtholz bietet ALNO erstklassige Küchen.

Die besondere Qualität bestätigen auch unabhängige Experten der Designindustrie. Küchen von ALNO werden immer wieder mit den renommiertesten und bekanntesten Designpreisen ausgezeichnet – vom reddot design award, über den iF product design award bis hin zum Plus X Award als „Innovativste Marke des Jahres“. Auch mehrere German Design Award Auszeichnungen bestätigen den Anspruch an das Design von ALNO. Doch vor allem der Titel „Marke des Jahrhunderts“ macht ALNO in Sachen Marktstellung zu einer Instanz.

 

  • moderne Küchen
  • klassische Küchen
  • Landhausküchen
  • Keramik- und Glasfronten als besonderes Highlight

Die Produkte von Alno

Alle gängigen Formen wie die einzeilige oder zweizeilige Variante, die L- oder U-Form sowie Küchen mit einer separaten Kochinsel sind erhältlich und können individuell geplant werden.

Die Unterscheidung der Küchenlinien nimmt Alno anhand der Fronten vor:

  • Keramik
  • Glas
  • Glänzend (Lack oder Fronten aus Schichtstoff oder Folie)
  • Matt (glatter oder strukturierter Kunststoff oder Lack)
  •  Alno Starline (Griffmulden statt normale Griffe)
  • Edition Fly
  • Landhaus-Stil (modern oder klassisch)

Für seine Türen und Auszüge aus Glas verwendet ALNO ausschließlich splitterfreies Sicherheitsglas. Schränke sind über ein 13 cm-Raster in ihren Breiten variierbar und werden zudem in verschiedenen Höhen angeboten. Für Elektrogeräte und Beschläge setzt ALNO Produkte von Partnerunternehmen wie Bauknecht, Bosch oder Blum ein.

Erhalten Sie bis zu 3 Küchen-Angebote zum Vergleich!

Kostenlos Angebote vergleichen & sparen

Service

Der Hersteller arbeitet in 64 Ländern mit insgesamt 6.000 Anbietern zusammen. Die konkreten Serviceleistungen beim Kauf einer ALNO-Küche richten sich nach dem Angebot des jeweiligen Vertriebspartners.

Alno im Überblick
Vollständiger Firmenname ALNO AG
Gründungsjahr 1927
Firmensitz Pfullendorf
Mitarbeiter 2.100
Jahresumsatz 522 Millionen € (2015)
Homepage www.alno.de
Kontakt

ALNO AG
Heiligenberger Straße 47
88630 Pfullendorf
Tel.: 07552/210
Mail: mail@alno.de

Bildquellen:
© Käuferportal
© Alexander Rochau | Fotolia
© Ballerina Küchen
© Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) | Europäische Union
© TÜV Saarland Gruppe | tekit Consult Bonn Gruppe GmbH
Cta deutschlandkarte kuechen rund
Angebote für Küchen
von regionalen Anbietern vergleichen
Bitte wählen Sie Ihren Standort
  • Unverbindliche Angebote
  • Nur qualifizierte Anbieter
  • Bundesweites Netzwerk
  • Über 1.000 Anfragen monatlich
Deutschlandkarte Baden-Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg Hessen Mecklenburg-Vorpommern Niedersachsen Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Saarland Sachsen Sachsen-Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen