Dekorative Naschereien

Zimt-Herzen am Stiel

31.01.2014 15:54:04
Naschkatzen aufgepasst. Die Bloggerin Bettina Kreuzpointner verwöhnt ihre Liebsten sehr gern mit selbst gebackenen Kreationen. Für unseren Rezept-Wettbewerb stellt sie ihr Rezept „Zimt-Herzen am Stiel“ vor. Überzeugt sie diese Nascherei? Dann stimmen Sie jetzt für Bettina ab.
Zimt-Herzen am Stiel
©Bettina Kreuzpointner | homemadeandbaked.blogspot.de


So wird´s gemacht:

Zubereitung:25 Minuten + 60 Minuten Ruhe
Backzeit:15 Minuten
Schwierigkeitsgrad:leicht
Kosten für die Zutaten:ca. 5 Euro

Zutaten für 2 Portionen

Für den Hefeteig:

  • 200 ml Milch
  • ½ Würfel frische Hefe (21 g)
  • 400 g Mehl
  • 75 g Zucker
  • eine Prise Salz
  • 1 Ei
  • 75 g weiche Butter

Zubereitung:

1. Milch in der Mikrowelle lauwarm erwärmen. Hefe hineinbröckeln und unter Rühren auflösen.

2. Mehl, Zucker, Salz und Ei in eine Schüssel geben. Die Hefemilch zugießen. Mit den Knethaken des Handrührgeräts gut verrühren. Dabei die Butter in Flöckchen unterkneten, bis der Teig schön geschmeidig ist.

3. Formt sich der Teig zur Kugel, noch ca. 3 Minuten weiterkneten.

4. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 40 – 60 Minuten gehen lassen. Er sollte sein Volumen verdoppelt haben.

Für die Füllung:

  • 50 g Butter
  • 70 g Zucker
  • 1 ½ TL Zimtpulver
  • 70 g gehackte Haselnüsse
  • Mehl für die Arbeitsfläche

Zubereitung:

1. Ofen auf 175°C Umluft vorheizen. Ein Blech mit Backpapier belegen und bereit stellen

2. Butter in der Mikrowelle schmelzen. Zucker und Zimt mischen.

3. Teig auf einer bemehlten Fläche zu einem Rechteck (ca. 40×50 cm) ausrollen. Mit der geschmolzenen Butter bestreichen. Auf die untere Hälfte die Nüsse und den Zimtzucker verteilen.

4. Alles etwas andrücken und die Teigplatte von oben her (an der Längsseite) bis zur Hälfte zusammenklappen. Nochmal leicht andrücken.

5. Den gefüllten Teig in 15 Streifen, à ca. 3 cm x 20 cm schneiden.

6. Die Streifen zur Kordel drehen und auf dem bereitgestellten Backblech zum Herz formen. Da die Herzen beim Backen noch etwas aufgehen, nicht zu nah aneinander legen.

7. Zugedeckt nochmals ca. 10 Minuten gehen lassen. Im heißen Ofen für 12 – 14 Minuten goldbraun backen. Wenn die Herzen noch heiß sind, auf einen Holzspieß aufspießen. Nach dem Abkühlen die Holzspieße mit einer Schleife dekorieren.

Wer will kann noch einen Guss aus Puderzucker und Zitronensaft anrühren und darübergeben.

Alle Rezepte finden Sie auf homemadeandbaked.blogspot.de

Ist das Ihr Favorit? Dann hinterlassen Sie jetzt einen Kommentar und erzählen es Ihren Bekannten. Vielen Dank!

Sind Sie auf den Geschmack gekommen?

Dann schauen Sie sich auch die anderen Teilnehmer-Rezepte an. Viel Spaß beim voten und nachkochen!
Artikel bewerten: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,65 von 5 Sternen, basierend auf 20 Stimmen.
Loading...Loading...