Entspannung im Winter

Wellness im Wintergarten: 10 Tipps für ein eigenes Wohlfühl-Spa

19.02.2014 13:25:39

Gerade in der kühleren Jahreszeit möchte man sich Oasen der Wärme und Gemütlichkeit schaffen. Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, Ihren Wintergarten zum hauseigenen Spa-Bereich zu machen? Hier finden Sie 10 Tipps für jeden Geldbeutel, mit denen Sie Ihren Wintergarten in eine Wohlfühl-Oase verwandeln.

Vorschlag Vorschlag 1: Massagesessel oder Massageauflage

Verspannungen sind häufig eine Folge von Stress. Doch im hektischen Alltag bleibt nicht immer genügend Zeit, sich eine Massage zu gönnen. Umso praktischer, wenn man eine muskelentspannende Alternative auch zuhause genießen kann. Der Wintergarten ist der ideale Platz für einen Massagesessel. So können Sie im Warmen sitzen, sich massieren lassen und auch an kühleren Tagen den Blick ins Freie genießen. Die Funktionen von Massagesesseln sind inzwischen so ausgefeilt und vielfältig, dass sie kaum noch Entspannungs-Wünsche offen lassen. Neue Modelle verfügen über mehrere Massageprogramme und integrierte Heizsysteme.

Massagesessel

Massagesessel mit
Wärmefunktion ©HoMedics

Wenn Sie bereits einen Sessel haben und weniger ausgeben möchten, können Sie diesen alternativ mit einer Massageauflage ganz bequem zum Massagesessel umfunktionieren. Die Auflage kann flexibel an Sitzfläche und Rückenlehne des Sessels angebracht und per Netzbetrieb über eine Fernbedienung gesteuert werden. Neben verschiedenen Massageoptionen verfügen Massageauflagen häufig über eine Wärmefunktion oder Massageklänge. Bei Nichtbenutzung lassen sich viele Modelle einfach auf einem Kleiderbügel im Schrank verstauen.

MaterialkostenJe nach Ausstattung und Material kosten Massagesessel ab 150 Euro. Einfache Auflagen sind schon ab 30 Euro erhältlich.

Wellness-TippWellness-TippEingebaute Soundsysteme und Stereolautsprecher machen das Entspannungspaket im Wintergarten komplett.

 

Vorschlag Vorschlag 2: Elektrokamin

Eine weitere Möglichkeit, wie Sie Ihrem Wintergarten ohne große Umbauarbeiten Spa-Atmosphäre verleihen können, sind Elektrokamine. Inzwischen imitieren die Geräte das behagliche Glühen der Kohle und das Lodern der Flammen täuschend echt – ohne dabei Rauch zu produzieren. Bei modernen elektrischen Kaminen werden die „Flammen“ durch ultrafeinen Wasserdampf erzeugt. So können Sie den elektrischen Kamin genehmigungsfrei im Wintergarten aufstellen, an das Stromnetz anschließen und benötigen keinen Schornsteinanschluss. Viele Modelle verfügen neben dem optischen Effekt auch über eine Heizfunktion, um das Kamingefühl abzurunden.

Elektrokamin

Elektrische Kamine im puristischen Design sorgen auch Zuhause für echtes Spa-Ambiente | XtravaganT – Fotolia.com

 

MaterialkostenPreislich liegen Elektrokamine je nach Ausstattung und Design zwischen 70 und mehreren TausendEuro.

 

Vorschlag Vorschlag 3: Aromadiffusor

Besonders während der Heizperiode ist es wichtig, Haut und Atemwege mit ausreichend Feuchtigkeit zu versorgen: Erkältungsviren können sich in trockenen Atemwegen besser festsetzen und Sie stecken sich leichter an. Der Aromadiffusor, auch Ultraschall-Luftbefeuchter genannt, vernebelt Wasser per Ultraschall zu feinem Dampf und erhöht somit die Luftfeuchtigkeit im Raum. Sein modernes, schlichtes Design fügt sich zudem in jeden Raum ein und verbreitet angenehmes Licht und sanften Duft.

Aromadiffusor

Sieht fast aus wie eine Kerze: ein Aromadiffusor | www.pressemeldungen.at

 

Materialkosten Die formschönen Geräte sind für ca. 69 Euro unter anderem bei MUJI erhältlich.

Wellness-TippWellness-TippSchon eine geringe Menge ätherischen Öls sorgt für ein langanhaltendes Aroma im Wintergarten.

 

Vorschlag Vorschlag 4: Teppiche aus Sisal und Schurwolle

Besonders in der kühleren Jahreszeit spielt die Temperatur des Bodens im Wintergarten eine große Rolle für die Behaglichkeit. Aber nicht jeder kann und möchte nachträglich eine Fußbodenheizung einbauen lassen. Eine angenehme Bodentemperatur lässt sich jedoch auch durch Teppichauflagen aus Naturfasern erzielen. Schurwollteppiche schaffen auch im Winter einen warmen, weichen Untergrund, sind strapazierfähig und können maßgefertigt werden. Die Sisal Naturfaser wird aus der Sisal-Agave gewonnen. Teppiche aus dieser Faserpflanze sind schmutzabweisend, antistatisch und wärmend. Zudem tragen Sisalteppiche zu einem verbesserten Raumklima bei, indem ihre Fasern Feuchtigkeit aus der Luft aufnehmen und sie bei trockener Raumluft abgeben.

Materialkosten
Ein Schurwollteppich in der Größe 70 x 130 cm kostet rund 70 Euro.

 

Vorschlag  Vorschlag 5: Farben und Tageslichtlampen

Licht und Farben spielen in Sachen Wellness eine wichtige Rolle. Mit den richtigen Elementen aus diesen Bereichen können Sie Ihren Wintergarten in kurzer Zeit in eine neue Atmosphäre tauchen. Ein wirksames Mittel gegen Stress und Müdigkeit sind Tageslichtlampen. Indem sie das Farbspektrum von mittäglichem Sonnenlicht wiedergeben, stimulieren sie den Stoffwechsel und die Hormonproduktion. Gerade im Winter kann so das fehlende natürliche Sonnenlicht und seine positive Wirkung auf den Organismus ausgeglichen werden.

Stimmung durch Farben

Mit Accessoires in verschiedenen Farben lassen sich unterschiedliche Stimmungen erzeugen

 

MaterialkostenLampen-Modelle gibt es ab ca. 50 Euro von beurer. Tageslichtglühbirnen (beispielsweise von Osram) können für rund 12 Euro in bereits vorhandene Lampen eingesetzt werden.

Wellness-TippWellness-TippMit ein paar Einrichtungsgegenständen können Sie in Ihrem Wintergarten die gewünschte Stimmung erzielen. Kissen, Kerzen oder Blumen in der passenden Farbe können Sie je nach gewünschter Wirkung austauschen.

 

Vorschlag Vorschlag 6: Fußpflegebad

Mit einem Fußmassagebad wird der Wintergarten zum persönlichen Entspannungsort. Neuartige Geräte, die mit oder ohne Wasser betrieben werden können, verfügen über verschiedene Massageprogramme für die Füße. Mit Wasser aufgefüllt erzeugen sie einen wohltuenden Whirlpool-Effekt, durch die Zugabe von Öl oder Salz kann zusätzlich die Haut verwöhnt werden. Im Fußpflegebad werden die Fußreflexzonen mit Massage-Noppen stimuliert und währenddessen gewärmt. Alternativ zu den elektrischen Geräten sorgt auch ein klassisches Fußbad für wohltuende Entspannung. Spezielle und dekorative Fußbadschalen aus verschiedenen Materialien erhalten Sie beispielsweise über zappsack. Hier finden Sie auch Rezepturen für selbstgemachte Badezusätze.

GSILVERCREST Fusssprudelbad (Lidl | Youtube.com)

Materialkosten
Preislich variieren die Modelle je nach Zusatzfunktionen zwischen 20 und 80 Euro. Eine Fußbadschale aus Bambus ist ab etwa 30 Euro erhältlich

Fußbadschalen

Fußbadschalen sind gleichzeitig auch hübsche Deko-Elemente

 

Vorschlag Vorschlag 7: Sitzsauna

Nicht immer erfüllt der Wintergarten die räumlichen Voraussetzungen wie beispielsweise einen Anschluss für den Sauna-Ofen zur Installation einer Heimsauna. Darüber hinaus muss hierfür das nötige Budget (600-2.000 Euro) vorhanden sein. Eine günstigere und platzsparende Alternative ist die mobile Sitzsauna. Hier sitzt der Benutzer in einem Dampfsauna-Zelt, das in wenigen Minuten aufgebaut und von außen mit einem Dampfgenerator verbunden ist. Dank einer Öffnung für die Hände kann während des Saunierens in den eigenen vier Wänden sogar gelesen werden.

Materialkosten
Sitzsaunen kosten ab 54 Euro und lassen sich nach der Benutzung schnell und einfach verstauen.

 

Vorschlag Vorschlag 8: Feng Shui Zimmerbrunnen

Feng Shui bezeichnet eine Harmonielehre aus China, bei der durch spezielle Gestaltung der Wohn- und Lebensräume die Harmonisierung des Menschen mit seiner Umgebung angestrebt wird. Hierbei ist Wasser eines der wichtigsten Elemente, da es die Lebensenergie Qi sammelt. Laut Feng Shui wirken sich runde, wellen- oder säulenartige Brunnen positiv aus. Zudem befeuchten sie die Luft und sorgen für ein gesundes Raumklima. Das leise Plätschern des Wassers wirkt beruhigend, entspannend und fördert kreatives Denken.

Zimmerbrunnen

Zimmerbrunnen gibt es in unterschiedlichen Designs | Fotolia.com – gogatsu

 

Materialkosten Preise variieren je nach Größe und Material, beliebte Modelle aus Schiefer kosten rund 65 Euro.

 

Vorschlag Vorschlag 9: Salzkristalllampe

Salzkristalllampen werden aus ausgewählten, teilweise mehrere Hundert Jahre alten Salzkristall-Stücken gefertigt. Sie geben nicht nur angenehm warmes Licht ab. Durch Elektrogeräte werden der Luft negative Ionen entzogen, sodass ein Überschuss an positiven Ionen entsteht. Durch die Erwärmung ziehen die Lampen Luftfeuchtigkeit an. Die Folge: Der Stein wird an der Oberfläche feucht und baut ein Ionenfeld auf. Die aufgeladene Raumluft wird spürbar harmonisiert.

Salzkristalllampe

Salzkristalllampen schaffen ein angenehmes Licht und harmonisieren gleichzeitig das Raumklima | www.funice.de

Materialkosten Salzkristalllampen kosten je nach Größe und Schliff zwischen 10 und 50 Euro.


Vorschlag
Vorschlag 10: Whirlpool

Mit ausreichend Platz und Budget können Sie Ihren Wintergarten mit einem hauseigenen Whirlpool zur ultimativen Wellness-Oase machen. Zuvor sollten Sie überprüfen, ob der Einbau auch problemlos möglich ist.

Voraussetzungen für einen erfolgreichen Einbau sind:

Whirlpool

eine ausreichende Bodenbelastung

Whirlpooleine gute Belüftung

WhirlpoolDie Eignung des Rahmenprofils

Besprechen Sie die Installation auf jeden Fall vorher mit einem Fachmann. Sind die Bedingungen erfüllt, kann ganz ohne Umbaumaßnahmen im Hausjacuzzi entspannt werden. Moderne Geräte warten neben verschiedenen Programmen mit Wasserfall-Funktionen, energieeffizientem Unterwasserlicht und vielen Extras auf.

MaterialkostenDer Kostenfaktor für einen Whirlpool liegt je nach Ausstattung und Material bei rund 4.000 Euro, hinzu kommen die Stromkosten für den Betrieb, die je nach Modell und Jahreszeit variieren (Richtwerte liegen bei zwei Euro am Tag).

Wellness im Trend

Mit wenigen Handgriffen und dem nötigen Zubehör können Sie Ihren Wintergarten oder Ihr Badezimmer zur Wellnessoase werden lassen. Wer es mag, kann mit Umbaumaßnahmen einen hauseigenen Spa-Bereich zaubern. Möchten Sie sich zum Thema Wintergarten beraten lassen, können Sie über Käuferportal unverbindlich und kostenfrei drei Angebote einholen. Der Fachmann in Ihrer Nähe wird Sie gerne beraten.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...Loading...