Kastenkuchen

Schokokuchen mit Herz

10.02.2014 15:40:49
Valentinstag ist der Tag der kleinen Aufmerksamkeiten. Heike von Backliebe hat für Sie eine süße Kuchenidee, die von außen unscheinbar wirkt, aber innen ganz viel Herz hat. Wenn Ihnen dieser Schokokuchen mit Herz gefällt, stimmen Sie mit einem Kommentar dafür ab.
Schokokuchen mit Herz
©Heike | www.backliebende.blogspot.de

So wird´s gemacht:

Zubereitung:4 Stunden
Schwierigkeitsgrad:mittel
Kosten für die Zutaten:ca. 15 Euro

Zutaten für den rosa Teig

  • 3 Eier
  • 150g Zucker
  • 150g Butter
  • 250g Mehl
  • 2 EL Eierlikör
  • 3 EL Milch
  • ½ Päckchen Backpulver
  • Etwas rosa Lebensmittelfarbe (z.B. Wilton)

Zutaten Schokokuchen Teig

  • 3 Eier
  • 125g Butter
  • 100g Zartbitterkuvertüre
  • 1 EL Nutella
  • 2 EL Kakao
  • 200g Zucker
  • 3 EL Milch
  • ½ Päckchen Backpulver
  • 250g Mehl

Zutaten für den Guss

  • 1 Vollmilch Kuchenglasur
  • 1 Zartbitter Kuchenglasur

    Als Deko eventuell rosa Zuckerstreusel, Herzen etc.

Zubereitung:

1. Wir beginnen mit der Zubereitung des rosa Teiges. Hierfür zunächst Eier, Butter und Zucker aufschlagen. Dann die restlichen Zutaten unterrühren. Zum Schluss etwas Lebensmittelfarbe (je nach Belieben und Färbungsgrad) unterrühren. Den Teig dann in eine gefettete Kastenform füllen und bei 170 Grad ca. 50-60 Minuten backen.

2. Wir beginnen mit der Zubereitung des rosa Teiges. Hierfür zunächst Eier, Butter und Zucker aufschlagen. Dann die restlichen Zutaten unterrühren. Zum Schluss etwas Lebensmittelfarbe ( je nach Belieben und Färbungsgrad) unterrühren. Den Teig dann in eine gefettete Kastenform füllen und bei 170 Grad ca. 50-60 Minuten backen2. Während der rosa Kuchen auskühlt, können wir mit der Zubereitung des Schokoteiges anfangen. Hierfür zunächst Eier, Butter und Zucker schaumig schlagen. Die Schokolade über dem Wasserbad schmelzen und dann mit dem Nutella zu den anderen Zutaten geben und verrühren. Die restlichen Zutaten für den Schokoteig hinzufügen und zu einem glatten Teig verrühren.

3. Wenn der rosa Kuchen ausgekühlt ist, könnt ihr ihn vorsichtig aus der Form lösen. Diesen schneidet ihr jetzt in Stücke auf und stecht aus jedem Stück mit einem Herzausstecher Herzen aus dem Kuchen aus. (Aus den Kuchenresten könnt ihr dann z.B. Cake Pops machen)

4. Die Kastenform säubern und wieder fetten. Dann etwas Schokoteig hineinfüllen, sodass der Boden leicht bedeckt ist. Dann stapelt ihr mittig eine ganze Reihe von rosa Kuchenherzen in die Form. So bekommt ihr das tolle Muster wenn ihr ihn später aufschneidet. Dann zunächst links und rechts davon mit Schokoteig auffüllen und den Rest über die Herzen geben. Bei 170 Grad ca. 1 Stunde backen.

5. Wenn der Kuchen ausgekühlt ist, könnt ihr ihn wieder aus der Form lösen. Dann die Kuvertüre schmelzen und über den Kuchen geben und nach Belieben verzieren.

Sie möchten mehr von Heikes Kochkünsten erfahren? Dann besuchen Sie den Blog: www.backliebende.blogspot.de

Ist das Ihr Favorit? Dann hinterlassen Sie jetzt einen Kommentar und erzählen es Ihren Bekannten. Vielen Dank!

Sind Sie auf den Geschmack gekommen?

Dann schauen Sie sich auch die anderen Teilnehmer-Rezepte an. Viel Spaß beim voten und nachkochen!
Artikel bewerten: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,14 von 5 Sternen, basierend auf 7 Stimmen.
Loading...Loading...