Vegan frischer Rohkostsalat

Knollensellerie an Kiwi – Feigen – Creme mit Herzen aus Gurke

06.02.2014 10:40:32
Patrizio lässt uns an seinem Lieblingsrezept fein gehackter Knollensellerie an einer süßen Creme aus fast einem Kilo Kiwis, zwölf getrockneten Feigen und drei roten Spitz – Paprikas, mit einer Lage Tomaten – Scheiben und Feldsalat und Herzen aus Gurke teilhaben. Wollen Sie das auch für Ihre Liebsten kochen? Hat er Sie inspieriert? dann stimmen Sie hier ab in dem Sie Ihren Kommentar hinterlassen.
Knollensellerie an Kiwi - Feigen - Creme mit Herzen aus Gurke
©Patrizio Bekerle | www.rohundfroh.eu


So wird´s gemacht:

Zubereitung:ca. 30 Minuten
Schwierigkeitsgrad:leicht
Kosten für die Zutaten:10 Euro

Zutaten

  • ein Drittel einer Sellerie-Knolle
  • 1kg Kiwis
  • zwölf getrockneten Feigen
  • drei rote Spitz – Paprikas
  • eine Tomate
  • Feldsalat nach belieben
  • ein Stück Gurke

Zubereitung:

Sauce

  • Zutaten für die Sauce in einen High Speed Blender, wie den Blendtec, füllen
  • etwas Flüssigeres, bzw. Weiches am Anfang einfüllen damit der Blender etwas in die Klingen bekommt
  • Hartes eventuell vorschneiden und mit dem Weichen am Anfang zusammen einfüllen
  • Avocado, Nüsse oder Samen sind optional
  • Zutaten bei hoher Geschwindigkeit zu Sauce verarbeiten

Anrichten mit Dessertring

  • Dessertring auf einen Teller oder Heber stellen
  • Zutaten wie beim Gericht „Reis“ zerhacken
  • In einer Schüssel die zerhackten Zutaten mit der Sauce vermengen, bis eine dicke Masse entsteht
  • Die Masse und eventuell andere Zutaten in den Dessertring füllen oder legen
  • Alles im Ring glatt streichen
  • Unter Anwendung von sanftem Druck mit dem Stampfer das Gericht aus dem Ring schieben

Sie möchten mehr von Patrizio´s Kochkünsten erfahren? Dann besuchen Sie seinen Blog: www.rohundfroh.eu

Ist das Ihr Favorit? Dann hinterlassen Sie jetzt einen Kommentar und erzählen es Ihren Bekannten. Vielen Dank!

Sind Sie auf den Geschmack gekommen?

Dann schauen Sie sich auch die anderen Teilnehmer-Rezepte an. Viel Spaß beim voten und nachkochen!
Artikel bewerten: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Sternen, basierend auf 1 Stimmen.
Loading...Loading...