Tinas Valentins-Dessert

Himbeer–Mascarpone Türmchen

31.01.2014 13:15:32
Tina serviert ihrem Valentin einen süßes Himbeer–Mascarpone Türmchen. Wie Sie dieses Dessert für Ihre Liebsten zubereiten, erklärt Ihnen Tina in drei kurzen Schritten. Sind Sie der Meinung, dass die Bloggerin „Tina Tausendschön“ unseren Rezept-Wettbewerb gewinnen soll? Dann stimmen Sie jetzt ab.
Himbeer-Mascarpone Dessert
©Tina Tausendschön | tinastausendschoen.blogspot.de


So wird´s gemacht:

Zubereitung:20 Minuten
Schwierigkeitsgrad:leicht
Kosten für die Zutaten:10 Euro

Zutaten für 2 Portionen

  • 1 Packung frischer Blätterteig aus dem Kühlregal
  • 200 g Mascarpone
  • 1 Becher Vanillejoghurt
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 50 g Zucker
  • etwas Zitronenabrieb
  • 150 g Himbeeren

Zubereitung:

Aus dem Blätterteig ca 10cm große Kreise ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Ofen ( 200°C) ca. 10 Minuten backen. Abkühlen lassen.

Währenddessen die Mascarpone mit dem Joghurt, Vanillezucker und Zucker verrühren. Ca. 3/4 der Himbeeren ( die schönsten Exemplare für die Deko heraussuchen und beiseite legen) mit etwas Zucker mit dem Zauberstab pürieren und vorsichtig unter die Mascarponecreme rühren. Es soll eine leicht marmorierte Creme entstehen.
Die abgekühlten Blätterteigkreise in der Mitte durchschneiden. Jeweils eine Hälfte als Boden verwenden. Darauf einen Löffel der Creme geben und mit dem Deckel ( die andere Hälfte) abdecken. Darauf noch etwas Creme verteilen und mit Himbeeren dekorieren. Fertig!

Alle Rezepte finden Sie auf tinastausendschoen.blogspot.de

Ist das Ihr Favorit? Dann hinterlassen Sie jetzt einen Kommentar und erzählen es Ihren Bekannten. Vielen Dank!

Sind Sie auf den Geschmack gekommen?

Dann schauen Sie sich auch die anderen Teilnehmer-Rezepte an. Viel Spaß beim voten und nachkochen!
Artikel bewerten: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Sternen, basierend auf 2 Stimmen.
Loading...Loading...