Balsam für die Seele

Himbeer-Himmel-Cupcakes

10.02.2014 14:16:39
Manchmal braucht die Seele Balsam! Dafür haben wir ein Mittel gefunden. Die himmlisch fruchtige Himbeer Cupcakes von Anna-Maria sind ein wahrer Genuss. Probieren Sie es aus. Wie Sie diese Nachspeise zubereiten, erfahren Sie im folgenden Rezept. Wenn das Ihr Favorit ist, dann geben Sie gern einen Kommentar ab.

©Anna-Maria von Kentzinsky | www.eatandfeast.wordpress.com

 

So wird´s gemacht:

Zubereitung:ca. 60 Minuten
Backzeit:ca. 15 Minuten
Schwierigkeitsgrad:mittel
Kosten für die Zutaten:ca. 10 Euro

Zutaten für die Himbeer-Himmel-Cupcakes (12 Stück)

  • 175 g Mehl
  • 1 EL reines Kakaopulver
  • 1/2 TL Salz
  • 170 ml Sonnenblumenöl
  • 150 g Rohrzucker
  • 1 Bio Ei, Gr.L
  • 1 TL rote Lebensmittelfarbe, Paste (optional)
  • Mark einer Vanilleschote
  • 110 ml Buttermilch
  • 1 TL Natron
  • 50 g (TK) Himbeeren, +12 für die Förmchen
  • 1 TL Tafelessig

Zutaten für das Frosting

  • 1 TL Vanillearoma
  • eine Handvoll Himbeeren
  • 250 g Frischkäse
  • 125 g Puderzucker
  • 125 g weiche Butter

Für die Deko:

  • Rosarote und Perlmuttfarbene Liebesperlen oder Zuckerherzen

benötigte Utensilien

  • 12 rosarote Muffinförmchen
  • 1 Muffinblech
  • 1 Spritztülle

Zubereitung:

    1. Die Himbeeren, falls gefroren, auftauen.
    2. Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Muffinbleche mit Papierförmchen auslegen und jeweils eine Himbeere in der Mitte platzieren.
    3. Mehl, Kakao und Salz in eine Schüssel sieben und beiseite stellen.
    4. Öl und Zucker in eine Schüssel geben und verrühren, nacheinander die Eier untermischen.
    5. Vanille und, falls gewünscht, die Lebensmittelfarbe dazu geben und alles noch einmal gut durchmixen. Die Farbe bewundern.
    6. Die Mixgeschwindigkeit reduzieren und das Mehlgemisch in drei Ladungen, abwechselnd mit der Buttermilch, unterrühren. Die restlichen Himbeeren dazu geben und alles noch einmal ordentlich durchrühren.
    7. Das Natron und den Essig in eine kleine Schüssel geben, verrühren und dann sofort zum Teig dazu geben. Die Masse für ca. 10 Sekunden auf höchster Stufe verrühren.
    8. Die Förmchen zu ca. 3/4 mit Teig auffüllen und dann für 15 Minuten backen. Bleibt ein in den Teig gestecktes Holzspießchen teigfrei, sind sie fertig und können aus dem Ofen genommen werden. 10-15 Minuten im Muffinblech abkühlen lassen, dann auf ein Kuchengitter geben und vollständig auskühlen lassen.

Das Frosting:

      1. Die Butter 3-4 Minuten auf höchster Stufe schlagen, bis sie weiß und fluffig ist.
      2. Die Mixgeschwindigkeit herunterdrehen. Löffelweise den Puderzucker einrieseln lassen. Weitere 2-3 Minuten auf höchster Stufe schlagen. Zwischendurch den Schüsselrand abkratzen, damit sich eine homogene Massen bildet.
      3. Vanille, Himbeeren und Frischkäse dazu geben und alles noch einmal gut verrühren.
      4. Das Frosting in einen Spritzbeutel oder einen Gefrierbeutel füllen (da dann eine kleine Ecke abschneiden). Den Cupcakes kleine Tupfen aufsetzen oder schöne, kreisförmige Cremehauben.
      5. Mit Liebesperlen oder Zuckerherzen dekorieren und gemeinsam genießen.

Dieses Rezept und viele weitere finden Sie auf www.eatandfeast.wordpress.com

Ist das Ihr Favorit? Dann hinterlassen Sie jetzt einen Kommentar und erzählen es Ihren Bekannten. Vielen Dank!

Sind Sie auf den Geschmack gekommen?

Dann schauen Sie sich auch die anderen Teilnehmer-Rezepte an. Viel Spaß beim voten und nachkochen!
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...Loading...