Französische Küsse

Valentine’s Day Heart-Shaped Baiser

04.02.2014 10:08:17
Baiser gehören zum Valentinstag, wie Lebkuchen zur Weihnachtszeit. Das Schaumgebäck aus Eisschnee stammt aus Frankreich und bedeutet auf deutsch „Kuss. Die Bloggerin Angel of Berlin hat es – nach eigener Aussage – dieses Jahr geschafft, dieses Rezept für Ihre Leser auszuprobieren & möchte nun auch bei unserem Wettbewerb gewinnen. Wie Sie die französischen Küsse herstellen, erfahren Sie hier:
Heart-Shaped Baiser
©angel-of-berlin.blogspot.de


So wird´s gemacht:

Zubereitung:40 Minuten
Schwierigkeitsgrad:mittel
Kosten für die Zutaten:10 Euro

Zutaten für 1 Blech

  • 70g Puderzucker
  • 1 Eiweiß (Größe M/L)
  • Zuckerherzchen zum Dekorieren
  • rosa Speisefarbe

Außerdem benötigen Sie:

  • Backblech
  • Backpapier
  • Spritzbeutel mit Rundtülle
  • KitchenAid oder Handrührgerät/Pürierstab mit Schneebesenaufsatz
  • Metallschüssel
  • evtl. Herz-Plätzchenausstecher

Zubereitung:

Den Backofen auf 100°C (am besten geht es mit Umluft) vorheizen. Ein Backblech oder Backrost mit Backpapier auslegen. Ei sauber trennen und das Eigelb beiseite stellen. Auf höchster Stufe das Eiweiß in der Metallschüssel schlagen bis es glänzt. Ich mach immer den Umdrehtest: Ich drehe die Schüssel vorsichtig auf den Kopf.

Puderzucker langsam & peu-à-peu einrieseln lassen. Das ist die Krux: Wenn Ihr das zu schnell macht, sackt Euch das Ei zusammen. (Deswegen habe ich zwei Versuche gebraucht) Rosa Speisefarbe zufügen. Masse in den Spritzbeutelfüllen und herzförmig auf das Backblech spritzen.
Mit Zuckerherzen bestreuen. Ca. 30 Minuten bei 100°C (Umluft) trocknen lassen.

Hier geht´s zum Blog: angel-of-berlin.blogspot.de

Ist das Ihr Favorit? Dann hinterlassen Sie jetzt einen Kommentar und erzählen es Ihren Bekannten. Vielen Dank!

Sind Sie auf den Geschmack gekommen?

Dann schauen Sie sich auch die anderen Teilnehmer-Rezepte an. Viel Spaß beim voten und nachkochen!
Artikel bewerten: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 3,93 von 5 Sternen, basierend auf 14 Stimmen.
Loading...Loading...