Nahezu exotisch

Hähnchen mit Senfsauce, Kartoffelgratin & Spinat (mit ertrunkenem Kapuziner)

10.02.2014 16:34:50
Tina-Maria verzaubert mit Ihrem Rundum-Wohlfühl-Essen und dem ertrunkenen Kapuziner. Das Hähnchen mit Senfsauce, Kartoffelgratin, Mangold & Spinat erwegt müde Geister wieder zum Leben. Wenn Ihnen diese Kreation gefällt, stimmen Sie mit einem Kommentar dafür ab.

©Tina-Maria Lenz | www.sonntagsistkaffeezeit.de

So wird´s gemacht:

Zubereitung:30 Minuten
Schwierigkeitsgrad:leicht
Kosten für die Zutaten:ca. 18 Euro

Zutaten Hähnchen (4 Personen)

  • einige Zweige Rosmarin
  • 4 Hähnchenbrüste mit Haut
  • 4 TL Senfmehl
  • 3 kleine o. 1 große Stange Lauch
  • 1 Knoblauchzehe
  • Weißwein

Zutaten Kartoffelgratin (4 Personen)

  • 1 rote Zwiebel
  • 1 kg mehlig kochende Kartoffel
  • 1 Musktnuss
  • 2 Knoblauchzehen
  • 225 g Kochsahne
  • 4 Sardellenfilets in Öl
  • Parmesan
  • 75 g Kochsahne
  • 1 kleine Handvoll Thymianzweige
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 gehäufter TL körniger Senf

Zutaten Gemüse (4 Personen)

  • 200 g Mangold oder anderes Blattgemüse
  • 200 g junger zarter Blattspinat
  • 1 Zitrone

weitere Zutaten

  • Olivenöl
  • natives Olivenöl extra
  • Meersalz u. schwarzer Pfeffer

Zutaten Ertrunkener Kapuziner (4 Portionen)

  • 1 EL Instant- Kaffeepulver
  • (oder 4-6 Schnapsgläser heißer Espresso)
  • 3 TL feiner Zucker
  • 4-6 runde Butterkekse
  • 1 Glas entsteinte Kirschen im eigenen Saft
  • 1Tafel Bitterschokolade
  • 500 ml Vanilleeis

Zubereitung:

Die Zubereitung verläuft wie nachstehend beschrieben.

Gratin

Zwiebel schälen, halbieren. Die ungeschälten Kartoffeln gründlich waschen. Beides in der Küchenmaschine in Scheiben schneiden und in eine Bratform füllen. Salzen, pfeffern, 1/4 Muskatnuss darüberreiben, Knoblauch dazupressen und mit der Sahne übergießen. Sardellen zerpflücken und hinzufügen, mit 1 großen Handvoll geriebenen Parmesan bestreuen. Thymian abbrausen von einigen Zweigen die Blättchen abzupfen. Mit den Lorbeer in die Form geben.

Olivenöl darüberträufeln und alle Zutaten mit den Händen sorgfältig vermischen.
Die Form auf mittlere Hitze stellen, 200 ml kochendes Wasser angießen und die Form dicht mit Alufolie verschließen.

Hähnchen

Rosmarin abbrausen, trockenschütteln. Die Nadeln fein hacken und über die Hähnchenbrüste streuen. Jede Brust mit 1 TL Senfmehle, Salz und Pfeffer würzen, mit Olivenöl beträufeln und die Gewürze gut einmassieren. Olivenöl in der Pfanne geben und das Fleisch mit der Hautseite nach unten einlegen. Brüste mit einem Pfannenwender kräftig andrücken und insgesamt etwa 18 Minuten braten.

Gratin

Die Form kurz rütteln, damit nichts ansetzt.

Gemüse

Das Gemüse putzen und waschen. Mangoldstiele fein schneiden, in dem Topf mit kochendem Wasser bedecken, salzen und einen Deckel auflegen.

Gratin

Die Alufolie entfernen, das Gratin mit fein getriebenem Parmesan bedecken. restliche Thymianzweige mit Öl beträufeln, auf dem Käse verteilen und das Gratin etwa 15 Minuten im oberen Teil des Ofens goldbraun überbacken.

Hähnchen

Lauch putze, längs halbieren und unter fließendem Wasser waschen. Fein schneiden und neben die Hähnchenbrüste in der Pfanne geben.

Gemüse

Die Mangoldblätter in den Topf geben, bei Bedarf etwa kochendes Wasser nachgießen.

Hähnchen

Den Knoblauch in die Pfanne pressen. Das Fleisch wenden (Hautseite nach oben) und erneut kräftig andrücken. Den Lauch umrühren und mit 1 kräftigen Schuss Weißwein übergießen.

Gemüse

Spinat waschen, in einen hitzefesten Durchschlag geben und den Mangold mit seinem Kochwasser darübergießen. Etwas Olivenöl und den Saft der Zitrone in den leeren Topf geben. Das Blattgemüse zurück in den Topf füllen und mit einer Küchenzange durchheben. Abschmecken und sofort auf den Tisch stellen.

Hähnchen

Wenn das Fleisch gar ist, die Sahne zugießen und die Pfanne mit Alufolie abdecken. Prüfen, wie weit das Gratin ist.

Ertrunkener Kapuziner

Kaffeepulver mit dem Zucker in einen Becher geben. Wasserkocher etwas füllen und einschalten. Die Butterkekse zerkrümeln und auf vier kleine Tassen verteilen. Kirschen abgießen und in die Tasse fülle. Die Schokolade in kleine Stücke brechend einige Schokoladenstücke auf die Kirschen setzen. Die Tasse auf den Tisch stellen.

Hähnchen

Den Herd ausschalten. Die Hähnchenbrüste auf einem Brett in unregelmäßigen Scheiben schneiden. Körnigen Senf unter die Lauch-Senf-Sauce in der Pfanne rühren. abschmecken. Die Sauce auf eine Platte löffeln, die Fleischscheiben drauf anrichten. Mit nativem Olivenöl beträufeln und zu Tische bringen.

Gratin

Aus dem Ofen holen.

Servieren

Für die Nachspeise den Kaffeepulver mit etwas kochendem Wasser verrühren. Mit dem Eis zu Tisch bringen und in jede Tasse 1 Kugel Eiscreme geben. Schokolade drüberreiben und mit gerade so viel Kaffee übergießen, dass die Schokolade schmilzt.

Tina-Maria liebt es zu kochen, zu backen & andere zu inspirieren. Ihre große, heimische Küche ist ein zentraler Sammelpunkt. Dort schöpft sie jede Menge Ideen was das Thema Kochen und Essen betrifft, die sie dann gern auf www.sonntagsistkaffeezeit.de preisgibt.

Ist das Ihr Favorit? Dann hinterlassen Sie jetzt einen Kommentar und erzählen Sie es Ihren Bekannten. Vielen Dank!

Sind Sie auf den Geschmack gekommen?

Dann schauen Sie sich auch die anderen Teilnehmer-Rezepte an. Viel Spaß beim Voten und Nachkochen!
Artikel bewerten: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,76 von 5 Sternen, basierend auf 17 Stimmen.
Loading...Loading...