Old- und Youngtimer Blogs im Test

Die 10 besten Old- und Youngtimer Blogs

27.06.2014 10:21:38
Es gab Zeiten, da war das Auto für viele Deutsche so etwas wie ein Familienmitglied. Es wurde gepflegt, gewaschen und täglich ausgefahren. Bis heute sind den nostalgischen Old- und Youngtimern so manch verdrehter Kopf und sehnsüchtiger Blick gewiss, wenn sie schnurrend oder röhrend über unsere Straßen wandeln. Die tiefe, innige Beziehung der Deutschen zu ihren Autos lebt auch im Internet weiter. Käuferportal hat Ihnen zehn wirklich lesenswerte Old- und Youngtimer-Blogs zusammengestellt, die Hobby-Schrauber wie passionierte Sammler gleichermaßen begeistern.

Platz 1: fusselblog.de: Über das etwas andere Tuning

Fusselblogfusselblog.de

In dem kürzlich zum „Auto Blog of the Year“ gekührten Fusselblog schreibt Bernd Frank über seine größte Leidenschaft: Autos im Fusseltuning-Stil. Nein, Fusseltuning entspringt keineswegs einem Ihnen unbekannten Schrauber-Slang, sondern rührt her von einer fusselnden Farbwalze. Beim Fusseltuning sollen nämlich mit nur geringen finanziellen Mitteln möglichst außergewöhnliche Fahrzeuge auf die Räder gestellt werden. Die fusselnde Farbwalze steht dabei symbolisch für die gewollte Unvollkommenheit. Das Credo: Eine smarte Idee ist viel wertvoller als die perfekte Lackierung. Der etwas andere Tuning-Ansatz hat mittlerweile viele Fans und Mitmacher, die sogenannten Fussler. Im Fusselblog und -forum werden nicht nur neueste Fusseltuning-Objekte geteilt, sondern auch über Veranstaltungen oder Trends rund um Oldtimer, Youngtimer und Tuning berichtet. Ein Blog für echte Schrauber!
Mehr auf: www.fusselblog.de

Platz 2: sandmanns-welt.de: Vom Leben mit dem Auto

Sandmanns-Weltsandmanns-welt.de

Jens Tanz, alias „Der Sandmann“, bloggt auf Sandmanns-Welt über Erzählenswertes aus seinem Alltag. Wie es sich für einen waschechten Autoliebhaber gehört, spielen sich seine Erlebnisse dabei weitgehend im Auto und wenn nicht, dann im erweiterten Dunstkreis seiner Vehikel ab. Die Welt des Sandmanns kreist dabei weniger um das Basteln und Tüfteln am Gefährt. Vielmehr nimmt er die Leser mit auf Autotouren, Rallys oder retrospektive Reisen zurück in seine Kindheit in den wilden 70er Jahren. Der Mann, dessen Zeit zu knapp ist für langweilige Autos, Abende vor dem Fernseher oder schlechten Wein, unterhält mit wirklich lesenswerten Geschichten, kleinen Anekdoten, interessanten Bildstrecken und sogar handgemachter Musik. Der Dialog mit seinen Lesern ist ihm dabei besonders wichtig und so bleibt kaum ein Kommentar unkommentiert.
Mehr auf: www.sandmanns-welt.de

Platz 3: 1300ccm.de: Das große Auto-Magazin

1300ccm1300ccm.de

1300 ccm beschränkt sich nicht auf automobile Nischenthemen, sondern deckt gleich alles ab, was die große Autowelt zu bieten hat. Die fünfköpfige Auto-Blogger-Crew schreibt schon seit 2007 über Young- und Oldtimer, Neuwagen, die Formel 1 oder die historischen Ursprünge des geliebten Motorsports. Apropos historischer Ursprung: Auch der Name des Blogs hat rennsportgeschichtliches Gewicht. In der zwischen den 60er und 80er Jahren ausgetragenen Tourenwagen-Europameisterschaft fanden die Autoren einen besonderen Gefallen an Rennwagen der Hubraumklasse bis 1.300 ccm – ein Block echter Motorsportkenner also. Mit spannenden Reportagen, Berichten, Interviews, Fotos und News in unterschiedlichen Kategorien wird regelmäßig neuer Kraftstoff für alle Autofans geliefert. Der 1300ccm-Blog ist ein umfassendes Automagazin –immer auf der Höhe und mit viel Liebe zum Detail. Mehr auf: 1300ccm.de

Platz 4: ernie-troelf.de/blog: Aus Liebe zum Motorrad

Ernie-Troelfernie-troelf.de/blog

Der Schweizer Patrick Schweizer betreibt unter dem Pseudonym Ernie Troelf die Website mit dem schönen Namen „Handwaschpasten-Blog“– eine Hommage an ölverschmierte Finger, während am geliebten Motorrad in der eigenen Hobbywerkstatt herumgeschraubt wird. Auf seinem Blog schreibt Troelf Berichte und Geschichten rund um das Spielzeug mit Rädern, meist aber über das Motorrad. Der selbsternannte Motorradnerd befährt die vernetzte Datenautobahn dabei gleich mehrspurig. Über seinen Blog gelangt der geneigte Leser auf eine weitere Website des Bloggers (twittiods.de), auf der er von seinen Motorradreisen, Touren und verschiedensten Events berichtet. Ganz nebenbei wird auch noch ein Youtube-Kanal betrieben, und zwar ziemlich erfolgreich. Ein Video, in dem Ernie Troelf samt seiner Motorrad-Fraktion mit einer Yamaha SR500 durch den Odenwald bolzt, war jüngst sogar nominiert für den Deutschen Webvideo Preis 2014. Mehr auf: www.ernie-troelf.de

Platz 5: youngtimer-blog.de: Retro total

Youngtimer-Blogyoungtimer-blog.de

Der Youngtimer-Blog verspricht die tägliche Dosis alte Autos. Die Betonung liegt dabei auf „alt“, nicht auf „sehr alt“. Youngtimer (eine deutsche Wortschöpfung übrigens) sind Autos, die nicht mehr allzu häufig auf unseren Straßen angetroffen werden, sich aber noch nicht so recht nach Oldtimer anfühlen. In der Theorie sind das Fahrzeuge, die nicht älter als 30 Jahre alt sind. Während Oldtimer preislich mittlerweile weit entrückt scheinen, informiert der Youngtimer-Blog umfassend über die neue Generation von Liebhaber-Autos, bietet eine Sammlung der beliebtesten Marken und Modelle, eine große Bildergalerie, gibt Kaufberatung und einige nützliche Versicherungstipps. Um gezielt nach Blog-Einträgen zu bestimmten Autos zu suchen, reicht ein Klick auf die gesuchte Automarke und das Modell. Mehr auf: www.youngtimer-blog.de

Platz 6: formfreu.de: Ein automotiver Augenschmaus

Formfreuformfreu.de

Die beiden Auto-Ästheten Markus Haub und Thomas Sälzle berichten auf ihrem Formfreu-Blog seit 2007 über Schickes, Schönes und Schnelles. Im Grunde erwartet den Leser ein Designerblog. Lange Fotostrecken von Oldtimer-Rallyes, Automessen oder Rennstrecken setzen die einzigartige Blechkunst hochkarätiger Fahrzeuge bildgewaltig in Szene. Aber auch alltägliche Fundstücke vom Straßenrand werden nicht verschmäht. Neben der besonderen Liebe für formvollendete, vierrädrige Maschinen geht es den beiden Bloggern auch um Design und Gestaltung im weitesten Sinne. Ob Architektur, Mode, Prototypen oder Materialinnovationen – die prachtvollen Bildstrecken und Videos sind ein ästhetischer Hochgenuss. Neben einem großen Archiv können Freunde des guten Stils auch auf eine lange Liste von Link-Tipps zugreifen, die von den beiden Designern ausdrücklich empfohlen werden. Formfreu – ein wahrer Augenschmaus. Mehr auf: www.formfreu.de

Platz 7: alltagsklassiker.at: Über rare Kultfahrzeuge am Straßenrand

Alltagsklassikeralltagsklassiker.at

Der Alltagsklassiker-Blog versüßt allen Liebhabern motorisierter Raritäten regelmäßig den Tag mit Schnappschüssen und Fundstücken kultiger Fahrzeuge vom Straßenrand. Der Autor, Michael Tieber aka Micky, ist schon als Kleinkind stolzer Besitzer von über 300 Matchbox-Autos gewesen. Infiziert von der Leidenschaft fürs Sammeln ist der automobile Werdegang des chronischen Neuwagenverweigerers bis heute durchaus beeindruckend. Eine besondere Vorliebe hat er für Autos der Marke Mazda, ist aber auch anderen Old- und Youngtimern gegenüber alles andere als abgeneigt. Meist bloggt Micky über kultige Autos, die ihm im alltäglichen Leben über den Weg fahren und gibt einige Infos und „must knows“ über die Raritäten. Aber auch auf zahlreichen Auto-Treffs oder Straßenrennen trifft man den Blogger regelmäßig an, von denen er seinen Lesern Bericht erstattet. Mehr auf: www.alltagsklassiker.at

Platz 8: ost-blog.passat32.de: Ein Blog im Zeichen des Passats

Ost-Blogost-blog.passat32.de

Der Ost-Blog – Wer hier einen politisierten Wink im Zeichen des Kalten Krieges wähnt, täuscht sich. Tatsächlich handelt es sich bei dem Blog um eine Liebeserklärung an ein ganz besonderes Automobil: den Passat. Seit der Passat 32B in das Leben des Autors trat, vermochte er es nicht mehr, sich dem Charme des Mittelklasse-Autos (Marke: Volkswagen) zu entziehen. Heute hat der gelernte Kfz-Mechaniker ganze drei fahrtüchtige Passate des Typs 32 in seinem Besitz. Da es an dem Dreier-Gespann immer etwas zu werkeln gibt, berichtet er auf seinem Blog über sein Fulltime-Hobby. Neben Einblicken in die eigenen Schraub- und Bastelarbeiten wird auch über die Passat-Szene, Oldtimertreffen und Messen berichtet. Für passionierte Schrauber hält der Autor auch eine Auswahl seltener Autobauteile bereit, die er bei Interesse gerne verkauft. Mehr auf: ost-blog.passat32.de

Platz 9: oldtimerplus.de/blog: Der Blog und Anzeigenmarkt für Oldtimer-Trecker

Oldtimerplusoldtimerplus.de/blog

Der OldtimerPlus-Blog dreht sich um ganz besondere historische Gefährte: Traktoren. Seit den 70er Jahren steigt die Zahl der Traktorliebhaber in Deutschland und Österreich stark an. Die historischen Landmaschinen und die dazugehörigen Anbaugeräte werden liebevoll restauriert und wieder fahrtüchtig gemacht. Der Blog gewährt tiefe Einblicke in die Trecker-Welt, stellt unzählige Modelle und Hersteller vor und klärt über die spannende Historie der landwirtschaftlichen Zugmaschinen auf. Tipps und Tricks für alle Traktor-Fans sowie wichtige Termine für Messen, Ausfahrten oder Vorführungen, die man nicht verpassen sollte, bieten einen nützlichen Mehrwert. Ein besonderes Schmankerl: OldtimerPlus bietet neben dem Blog einen eigenen Anzeigenmarkt im Internet. Hier kann kostenlos inseriert, aber auch nach zum Kauf angebotenen Traktoren, Nutzfahrzeugen sowie Zubehör gesucht werden. Mehr auf: www.oldtimerplus.de

Platz 10: altautotreff.de: Der Autotreff-Organisator

Altautotreffaltautotreff.de

Der Altautotreff möchte zusammenführen, was zusammengehört. Allen Liebhabern und stolzen Besitzern von Oldtimern und Youngtimern soll in Form von regelmäßigen Treffen die Möglichkeit verschafft werden, Gleichgesinnte zu treffen und ihr „Baby“ (liebevolle Bezeichnung für ein Automobil) einfach mal auszufahren. So werden über den Blog Altautotreffs an verschiedenen Orten in Deutschland organisiert – an jedem dritten Sonntag im Monat und ohne Eintritt, Rahmenprogramm oder irgendwelche Wettbewerbe. Die stattgefundenen Treffen werden anschließend dokumentiert und mit Fotos der interessantesten Gefährte untermalt. Wer auf der Suche nach zwanglosen Autotreffs und neuen Kontakten in der Old- und Youngtimer-Szene ist, kann über den Blog regelmäßige Veranstaltungen in seiner Nähe finden. Mehr auf: www.altautotreff.de

Leider nicht unter den 10 Besten & dennoch lesenswert:

  • www.teil-der-maschine.de
  • www.440er.de
  • nurnichtausliebeweinen.com
  • adrian.kochs-online.net
  • www.classic-car.tv
  • www.autorild.de
  • www.wierus.wordpress.com
  • www.v8-kultur.com
  • www.zwischengas.com
  • saab-youngtimer.de

Unsere Top 10 Old-und Youngtimer-Blogs: So haben wir getestet

Käuferportals beste Old- und Youngtimer-Blogs

Die Auswahl der 10 besten Old-und Youngtimer-Blogs erfolgte entlang unserer strengen Testkriterien. Besonders wichtig bei der Bewertung sind uns Qualität und Aktualität der Blogeinträge. So sollten die Verfasser im Zweifel nicht nur auf seriöse Quellen verweisen, um ihre Aussagen zu belegen, sondern ihren Blog auch mindestens einmal pro Woche mit neuen Artikeln bestücken. Idealerweise sollte der letzte Blogeintrag nicht älter als zwei Monate sein. Weiterhin legen wir besonderen Wert auf eine hohe Nutzerfreundlichkeit sowie eine intuitive Bedienung. Besonders wichtig: Die Herausgeber der Blogs müssen klar erkennbar sein und alle notwendigen Informationen zur eigenen Person angeben. Auch die Präsenz und Aktivität in sozialen Netzwerken ziehen wir in unsere Bewertung mit ein.

Welche Blogs haben wir vielleicht vergessen? Verraten Sie uns Ihre Favoriten & hinterlassen Sie einen Kommentar mit Ihrem Lieblings-Blog.

Artikel bewerten: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Sternen, basierend auf 5 Stimmen.
Loading...Loading...