50% Heizkosten sparen

Wie viel Geld pusten Sie durch’s Fenster?

02.05.2013 10:05:18

Fenster, die vor 1995 verbaut wurden, sind nach heutigen Maßstäben veraltet. Erst 1995 wurden gesetzliche Mindeststandards verbindlich festgelegt. Seit dem ist viel verbessert worden – bis zu 50 Prozent Heizkosten lassen sich mit den richtigen Fenstern einsparen.

Wärmebild Energieverlust HausWärmebild Energieverlust Haus

Das Wärmebild zeigt: Moderne Fenster sparen Geld. Unangenehme Luftströme werden passé. Das Frieren im Winter ist für immer vorbei. Doch moderne Fenster können noch mehr:

  • Erhöhter Einbruchsschutz
  • Mehr Schallisolierung
  • Verbesserte Luftzirkulation durch Spaltlüftung

Jedes Jahr über 750 Euro sparen

Die Kennzahl für den Wärmeverlust bemisst der U-Wert. Je niedriger der U-Wert, desto höher das Einsparpotential. Beim Austausch von Fenstern bedeutet jede Senkung des U-Wertes um 0,1 eine Ersparnis von 1,2 Litern Heizöl pro Quadratmeter Fensterfläche im Jahr.

Fenster Beratung

Das heißt für ein Einfamilienhaus mit 50 m2 Fensterfläche beispielhaft: Wenn Ihre alten Fenster einen U-Wert von 2,8 – ein üblicher Wert von 1995 – haben und das Heizöl 0,7 Euro pro Liter kostet, sparen Sie über 750 Euro im Jahr:

  • Ersparnis Heizöl: 1.120 Liter
  • Ersparnis Heizkosten: 784 Euro
  • CO2-Reduzierung: 2.240 Kilo
Richtig lüften und Heizkosten sparen (Video: EnergieAgenturNRW | youtube.com)

Steuervorteile und Fördermittel: So werden Ihre neuen Fenster günstiger

  • Steuervorteile: Von der Einkommenssteuer sind maximal 20 Prozent von 6.000 Euro Handwerkerleistungen abzugsfähig. Dafür muss die Rechnung Material- und Arbeitskosten getrennt ausweisen.
  • Fördermittel durch die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) Programm 151 – Energieeffizient sanieren, Kredit, Einzelmaßnahmen, Programm 430 – Energieeffizient sanieren, Investitionszuschuss, Programm 431 – Energieeffizient sanieren, Baubegleitung

Tipp der Redaktion

Sparen Sie nicht am falschen Ende: Die Haltbarkeit von Fenstern wird von den Herstellern auf 35 Jahre und länge geschätzt. Wählen Sie Qualitätsfenster und stellen Sie den sachgerechten Einbau sicher.
Axel Goldammer Axel Goldammer
Artikel bewerten: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 3,60 von 5 Sternen, basierend auf 5 Stimmen.
Loading...Loading...