Kleine Veränderungen bewirken Großes

Tipps zum Energiesparen

19.08.2013 10:02:50

Die Kosten, die Haushalte für Energie aufwenden müssen, sind in den letzten Jahren ständig gestiegen. Insbesondere betrifft das die Preise für Heizenergie und elektrischen Strom, die deutschlandweit im EU-Vergleich Spitzenwerte erzielen.

So stieg der Strompreis in diesem Jahr bereits um durchschnittlich 12%, in einigen Fällen sogar um bis zu 32%. Ähnlich verhält es sich mit den fossilen Energieträgern Öl und Gas. Die Verknappung der Rohstoffe und die zwingend notwendige Förderung von erneuerbaren Energien, machen eine Entspannung am Energiemarkt unmöglich. Die Gesamtausgaben eines Haushaltes für Energie sind so hoch wie nie: Auf Heizen und Kühlen entfallen bereits jetzt 43% der verbrauchten Energie. Um sich aus dieser Kostenfalle zu lösen, wird ein energieeffizientes Zuhause immer wichtiger. Der bewusste Umgang mit Energie ist schon lange nicht mehr nur etwas für Idealisten. Mit einfachen Tricks und kleinen Veränderungen der eigenen Gewohnheiten können Sie Ihren Energieverbrauch senken, Geld sparen und Gutes für die Umwelt tun. Käuferportal hat Ihnen ein paar praktische Alltagstipps zum Energiesparen bereitgestellt:

Energiesparen

 

Artikel bewerten: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Sternen, basierend auf 3 Stimmen.
Loading...Loading...