Cornelia Daniel-Gruber im Kurzinterview

www.oekoenergie-blog.at

31.07.2013 16:21:02

Das Thema Alternative Energie & Umwelt betrifft nicht nur Deutschland, sondern die Welt. Cornelia Daniel-Gruber als Teilnehmerin für Oekoenergie-blog.at (Österreich) erklärt uns ihre Sicht der Dinge.

Oekoenergie-blog.atIch blogge zum Thema „Alternative Energie“, weil…
es so ziemlich die wichtigste Zukunftsherausforderung ist, vor der wir in diesem Jahrhundert stehen. Billige fossile Energie neigt sich langsam dem Ende zu, was viele tagtäglich an der Tankstelle spüren, Atomenergie hat den Mythos der billigen Energie verloren und erneuerbare werden mit steigender Massenproduktion immer günstiger. Leider ist die Thematik so komplex, dass es den Massenmedien schwer fällt die richtigen Informationen herauszufiltern. Gleichzeitig schaffen es die alternativen Energien auch nicht immer ihre Messages rüberzubringen. Im ÖkoEnergie-Blog versuchen wir deshalb auch immer etwas andere Themen als in anderen Medien zu bringen. Die Leser schätzen das sehr.

Die Leser meiner Community interessieren sich vor allem für…
Elektromobilität, Photovoltaik und interessanterweise vertikale Windturbinen. Sehr viele Leser kommen über diese Suchanfrage zu uns. Wir haben auch schon einige Serien zu den verschiedensten Themen wie zB. Einspeisetarife gestartet.

Die Zukunft Alternativer Energien stelle ich mir vor…
Ein gutes Zusammenspiel aller erneuerbaren Formen. Leider passiert es noch viel zu häufig, dass die erneuerbaren eher gegeneinander als miteinander arbeiten. Das liegt auch oft daran, dass sie immer um ein Stück eines Förderkuchens kämpfen müssen. Das schadet leider der gesamten Branche.

Ich wünsche mir für meinen Blog, dass…
es ein klein wenig dazu beiträgt, die zögerliche Energiepolitik in Österreich in Gang zu bringen. Österreich hätte hervorragende Chancen als erstes Industrieland eine 100% erneuerbare Energieversorung zu erreichen. Leider wartet anscheinend alles auf 2050 wo die Welt in Ordnung sein soll. Die richtigen Schritte in diese Richtung vermisse ich aber noch.

Sie wollen mehr über www.oekoenergie-blog.at erfahren? Besuchen Sie die Website.

Artikel bewerten: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,67 von 5 Sternen, basierend auf 3 Stimmen.
Loading...Loading...