Kaffeevollautomaten fürs Büro

Kaffee im Büro: Kick-Start in den Tag

17.10.2014 16:51:25
Die Themen Unternehmenskultur und Work-Life-Balance werden immer größer geschrieben. Denn nur zufriedene Mitarbeiter sind produktiv – und das wünscht sich jedes Unternehmen. Lesen Sie bei uns, wie schon eine gute Tasse Kaffee zum Wohlbefinden und auch zur Gesundheit Ihrer Belegschaft beitragen kann.

Mit Milch und Zucker?

Ob schwarz, mit Milch oder Zucker: Die Deutschen können auf den täglichen Kaffeegenuss nicht verzichten. Jeder Bundesbürger trinkt im Schnitt vier Tassen, also einen halben Liter Kaffee am Tag. Aufs Jahr gesehen sind das ganze 149 Liter! Kaffee, Cappuccino und Espresso werden nicht nur am morgendlichen Frühstückstisch genossen, auch unterwegs und bei der Arbeit gehört das Heißgetränk einfach dazu. Im Büro wird die Teeküche zum Treffpunkt und der Gang zum Kaffeeautomaten zum täglichen Ritual. An dieser Stelle kann jeder Arbeitgeber einen positiven Beitrag zur Unternehmenskultur und zum Arbeitsklima schaffen, indem er seinen Mitarbeitern den täglichen Kaffeegenuss durch einen modernen und professionellen Kaffeevollautomaten ermöglicht.

Kaffeekonsum in Deutschland

Im Nordosten trinken 80,7 % der Deutschen täglich Kaffee

 

Zufriedene Mitarbeiter leisten mehr

Kaffeepause im BüroViele Arbeitgeber vergessen: Gesundheit ist mehr als nur nicht krank sein. Wer sich gesunde und leistungsstarke Mitarbeiter wünscht, muss die Zufriedenheit und das emotionale Wohl im Auge behalten. Gesundheit hat in diesem Kontext viel mit der Unternehmenskultur zu tun – und dazu gehört alles, was das Wohlbefinden fördert. Ziel sollte immer sein, dass jeder einzelne Mitarbeiter gerne zur Arbeit geht. Denn wer mit einem positiven Gefühl am Arbeitsplatz erscheint, nimmt diese Einstellung mit in seine täglichen Aufgaben.

Kleine Geste – große Wirkung

Oft genügen kleine Maßnahmen, um das Klima und Wohlbefinden am Arbeitsplatz zu verbessern. Ob Sie damit beginnen, gesunde Ernährung und sportliche Aktivitäten zu fördern oder mit ein paar Wohnaccessoires versuchen, eine angenehme und positive Arbeitsatmosphäre zu schaffen, wichtig dabei ist: Erkennen Sie jede Unzufriedenheit und reagieren Sie darauf. Nichts ist demotivierender und frustrierender, als das Gefühl, dass Beschwerden und Wünsche kein Gehör finden. So auch beim Thema Kaffee im Büro.

Tipp der Redaktion

Fast Food in der Mittagspause? Nein, Danke! Motivieren Sie Ihre Mitarbeiter zur gesunden Ernährung, in dem Sie eine Obst-Station einrichten. Verschiedene Anbieter wie fruiton.de oder biobob.net übernehmen diesen Service auch im praktischen Abo-Service.

Peter Kühne

Ist der Kaffee schon wieder alle?

Wie oft steht man vor der Kaffeemaschine, muss entweder lange warten oder den viel zu starken oder viel zu schwachen Kaffee der Kollegen trinken und wünscht sich nichts lieber als einen leckeren Latte Macchiato mit frisch aufgeschäumter Milch? Bieten Sie Ihren Mitarbeitern mehr und nutzen Sie die tägliche Kaffeeversorgung als Möglichkeit, die Stimmung zu verbessern und die Mitarbeiterkultur zu stärken. Ein Kaffeevollautomat bereitet nicht nur auf Knopfdruck die verschiedensten Kaffeespezialitäten zu, sondern hat gleichzeitig einen positiven Effekt auf die Mitarbeiterzufriedenheit.

Positive Auswirkungen eines Kaffeevollautomaten

Kaffee motiviert!KaffeeklatschEin Cappuccino als Belohnung
Für viele Mitarbeiter wirkt die Tasse Kaffee als wahrer Energieschub – und das ganz unabhängig vom Koffein. Durch einen Kaffeevollautomaten im Büro sparen Ihre Mitarbeiter nicht nur Geld, sondern auch Zeit. Das motiviert und hat einen positiven Einfluss auf die Arbeitsmoral.Auch die soziale Komponente darf nicht außer Acht gelassen werden: Die Teeküche oder der Kaffeeautomat sind der Ort für Kommunikation und Austausch. Hier kommen Ihre Mitarbeiter zusammen und können sich austauschenIhre Mitarbeiter können sich von lauwarmen Kannenkaffee verabschieden und ab sofort auf Knopfdruck ihr Lieblingsgetränk bekommen. Dies hat auch einen psychologischen Effekt: Der Kaffee wirkt sich positiv auf die Arbeitseinstellung aus.

Kaffee – mehr als nur ein Wachmacher

Positive Eigenschaften KaffeeEine Tasse Kaffee oder Cappuccino kann oft Wunder wirken, vor allem gegen die plötzlich aufkommende Müdigkeit bei der Arbeit. Für viele Arbeitnehmer ist der Kaffeegenuss ein tägliches Ritual, doch ist das auch gesund? Ein Mythos, der sich seit Jahrzehnten verbreitet und gefestigt hat: Kaffeegenuss kann auf Dauer nicht gut für Herz und Gesundheit sein. Ein Trugschluss! Denn Wissenschaftler, die in den letzten 200 Jahren die über 1.000 verschiedenen Inhaltsstoffe von Kaffee und deren Wirkungen untersucht haben, haben keinen Beweis für die gesundheitsschädliche Wirkung von moderatem Kaffeegenuss finden können. Im Gegenteil: Kaffee kann mit Vitaminen, Mineralstoffen, Proteinen und Fetten, einer Vielzahl von Säuren und der hoher Anteil an Antioxidantien in Sachen Gesundheit punkten:

  • Jahrelange Studien haben bewiesen: In richtigen und vor allem vernünftigen Mengen genossen, hat Kaffee keinerlei negative Auswirkungen auf den Schlaf oder das Herz-Kreislauf-System.
  • Kaffee ist zwar kein Geheimrezept gegen Krebs, enthält aber einen hohen Anteil an Antioxidantien, die eine aktive Rolle in der Bekämpfung freier Radikale im menschlichen Körper haben. Freie Radikale werden unter anderem in direkten Zusammenhang mit der Entstehung von Krebs und Arterienerkrankungen gebracht.
  • Wissenschaftler behaupten sogar, dass Kaffee vorbeugend gegen viele weitere Krankheiten, wie zum Beispiel Parkinson oder Alzheimer wirken kann. Einer 2012 durchgeführten Studie des Health Centre der McGill Universität in Montreal zufolge profitieren am Parkinson-Syndrom Erkrankte womöglich von den Wirkungen des Koffeins.

Tipp der Redaktion

Fitness im Arbeitsalltag: Halten Sie Ihre Mitarbeiter fit, indem Sie zum Beispiel eine Kooperation mit einem Fitnessstudio eingehen und Ihre Mitarbeiter dort zu günstigen Konditionen trainieren können.

Peter Kühne

Kaffeespezialitäten für glückliche Mitarbeiter

Ob am Arbeitsplatz, im Meeting oder beim Kundengespräch: Eine Tasse Kaffee, Cappuccino oder Espresso hat in vielen Situationen einen positiven Effekt und verbessert die Stimmung und das Arbeitsklima. Sehen Sie die Anschaffung eines professionellen Kaffeevollautomaten nicht nur als praktische und pragmatische Entscheidung, sondern als Investition in die Zufriedenheit Ihrer Mitarbeiter. Ein passender Kaffeeautomat kann in Ihrem Unternehmen einen Beitrag zur Unternehmens- und Mitarbeiterkultur leisten und gleichzeitig zu einer positiven Außenwirkung führen. Als Mitarbeiter- und Kundenbindungsinstrument werden Sie schon bald die positiven Seiten von professionellem Kaffeegenuss entdecken können!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...Loading...