Kaffee-Typen im Unternehmen

Psychologie des Büro-Kaffees: Das verrät Ihre Kaffeetasse über Sie

19.11.2014 11:22:48

Cappuccino, einfacher Filterkaffee oder Espresso? Besonders im Büroalltag ist Kaffee beliebt. Als Kaffee-Konsum-Ort liegt die Arbeit mit 22,3 Prozent auf Platz zwei. Erfahren Sie hier, was der Lieblingskaffee über Ihre Kollegen verrät und wie Sie die unterschiedlichen Geschmäcker Ihrer Mitarbeiter treffen.

Was Ihr Kaffee über Sie verrät

Zeig mir den Inhalt deiner Tasse und ich sage dir wer du bist! Kaffee hat in der Tat eine psychologische Komponente. Das behauptet unter anderem die klinische Psychologin der California State University in Los Angeles, Dr. Ramani Durvasula. Sie beobachtete die Kaffee-Trinkgewohnheiten und die Persönlichkeiten von 1.000 Probanden und wertete diese aus. Anhand der Ergebnisse, konnte die Expertin nach eigenen Angaben Korrelationen feststellen und den unterschiedlichen Kaffeevorlieben bestimmte Persönlichkeitsstile zuordnen.

kaffeetypen

Für jede Vorliebe der richtige Kaffee

Vor allem wenn Sie über die Anschaffung einer neuen Kaffeemaschine nachdenken, ist es sinnvoll, die eigenen Kaffeevorlieben und die Ihrer Mitarbeiter genau zu kennen. Denn Siebträger, Kaffeevollautomat oder klassische Filterkaffeemaschine unterscheiden sich nicht nur in ihrer Bedienung, sondern auch im Ergebnis.

kaffeevarianten

Beim klassischen Kaffee ist die Zubereitung mit Milch der klare Favorit, Quelle: Deutscher Kaffeeverband

 

Vor der Entscheidung für die eine oder andere Zubereitungsart sollten Sie sich deshalb die folgenden Fragen stellen:

  • Wie viel Zeit kann und möchte ich in die Zubereitung des Kaffees investieren?
  • Wird der Kaffee schnell zwischendurch getrunken oder wird der Genuss zelebriert?
  • Möchte ich vorwiegend herkömmlichen Kaffee oder Spezialitäten zubereiten?
  • Möchte ich einen günstigen Kaffee trinken oder investiere ich mehr in eine qualitativ hochwertige Tasse Kaffee?
zubereitungsarten

Die Suche nach der passenden Zubereitungsmethode hängt entscheidend vom Lieblingskaffee ab

 

Welche Zubereitungsmethode ist die richtige?

Das Wissen um die unterschiedlichen Kaffeetypen und die passenden Leitfragen sollten Ihnen dabei helfen, die richtige Maschine zu finden, um auch im Büro Ihren Lieblingskaffee zuzubereiten. Folgende Varianten stehen Ihnen zur Auswahl.

Kaffeevollautomat für Eilige, die ein professionelles Ergebnis wollen:

Kaffeevollautomaten sind das ideale Zubereitungsgerät für all diejenigen, die ein perfektes Ergebnis in kurzer Zeit erhalten wollen. Mit ihren unterschiedlichen Funktionen, bereitet die Maschine verschiedene Kaffeespezialitäten zu. Der entscheidende Nachteil ist, dass die Maschine in der Anschaffung nicht gerade günstig ist. Außerdem muss das Gerät regelmäßig gewartet werden, um das Ergebnis bei einer intensiven Nutzung wie im Büro dauerhaft gut zu halten. Der Kaffeevollautomat eignet sich nicht dazu, größere Mengen an Kaffee in kurzer Zeit zu produzieren. Ein Kaffeevollautomat kostet je nach Hersteller und Funktionen um die 1.000 Euro.

Klassische Kaffeemaschine für traditionelle Kaffeetrinker:

Die klassische Kaffeemaschine eignet sich dazu, mit geringem Aufwand größere Mengen Kaffee zuzubereiten. Besonders im Büro und bei der Bewirtung von mehreren Gästen ist die klassische Filterkaffeemaschine ungeschlagen! Geschmacklich stellt der klassisch aufgebrühte Kaffee allerdings längst nicht mehr jeden zufrieden. Liebhaber eines klassischen schwarzen Kaffees mit dezenter Säure sind hier aber goldrichtig. Eine Kaffemaschine der Firma WMF mit Warmhalteplatte und Aromakanne ist für circa 90 Euro erhältlich.

Espresso-Kanne oder Siebträgermaschine für Genießer mit Know-how und Zeit:

Wenn Sie sich viel Zeit für Ihr Kaffeeerlebnis nehmen und zudem über das nötige Kaffeewissen verfügen, ist die Zubereitung mit einer Espressomaschine genau die richtige Methode für Sie.

kaffeevarianten

Mit verschiedenen Geräten lassen sich zahlreiche Kaffeespezialitäten zubereiten

Egal ob hochpreisige Siebträgermaschine oder die klassische Espressokanne: Hier spielen die Dosierung sowie die Liebe fürs Detail und den echten Kaffeegeschmack eine Rolle. Wem es an Zeit oder Geduld fehlt, die richtige Rezeptur und den perfekten Druck herauszu-finden, ist mit einem solchen Gerät allerdings weniger gut beraten. Wenn die Siebträgermaschine aber richtig bedient wird, entsteht ein aromatischer Kaffee mit einer intensiven Crema. Espressokannen gibt es je nach Größe schon ab 20 Euro. Für eine Siebträgermaschine werden je nach Modell und Größe zwischen 120 und über 1.000 Euro fällig.

French Press für Puristen mit Hang zum kräftigen Geschmack:

Wer einen kräftigen und intensiven Kaffeegeschmack mit viel Volumen bevorzugt und dazu noch wenig Schnickschnack rund um die Zubereitung braucht, ist mit der French Press als Zubereitung gut beraten. Grob gemahlenes Kaffeepulver wird mit kochendem Wasser aufgegossen und nach wenigen Minuten mit einem Stempel, in den ein Metallsieb eingesetzt ist, nach unten gedrückt. Die Zubereitungsmethode ist günstig und schnell. Allerdings ist das Säubern der Stempelkanne etwas aufwendig. Eine French Press von Hario ist ab circa 30 Euro erhältlich.

Zuhause oder am Arbeitsplatz?

Für den persönlichen Kaffeegenuss bleibt ein größerer Spielraum bei der Entscheidung für das richtige Gerät. Im Unternehmenskontext empfehlen sich Geräte, die größere Mengen an Kaffee auf Knopfdruck zubereiten können. Für die tägliche Versorgung eignet sich entweder die klassische Filterkaffeemaschine oder bei einer Teamstärke ab 10 Personen ein Kaffeevollautomat.
Peter Kühne

Kaffee im Büro: Motivation und Genuss

165 Liter betrug der jährliche Pro-Kopf-Kaffee-Konsum 2013 in Deutschland. Das ergaben Untersuchungen des Deutschen Kaffeeverbandes. Die tägliche Tasse auf der Arbeit spielt dabei eine ganz besondere Rolle. Mit dem passenden Kaffeeautomaten stellen Sie die ideale Kaffeeversorgung in Ihren Büroräumen sicher. Behalten Sie die Kaffeevorlieben Ihrer Mitarbeiter und sonstige Anforderungen wie Menge und Preis-Leistungs-Verhältnis bei der Anschaffung eines neuen Gerätes genau im Auge. Mit der richtigen Auswahl stellen Sie auch die unterschiedlichsten Kaffeetypen in Ihrem Unternehmen zufrieden.

Artikel bewerten: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Sternen, basierend auf 2 Stimmen.
Loading...Loading...