Ein neuer Treppenlift für meinen Mann

Mein Mann gewann Lebensqualität und Wohlbefinden mit BEMOBIL zurück

21.05.2014 13:56:47
Wir wohnen in einem Einfamilienhaus. Im Jahr 2012 schlug das Schicksal zu und mein Mann erkrankte. Wir machten uns Gedanken wie das jetzt so weiter gehen soll mit dem Treppen steigen.
Für meinen Mann wurde es immer beschwerlicher und Treppen steigen ging kaum noch.
Erfahrungsbericht Treppenlift Bemobil Frau PfeilLogo: Bemobil

„Nur ein Klick bis zum Treppenlift“

Ich stöberte im Internet, um nach einen Treppenlift zu schauen. Bis ich die Seite von Käuferportal entdeckte. Schrieb eine kurze Mail mit meinen Wunsch und kurz darauf kam auch schon Antwort. Umgehend erhielten wir drei Firmen Vorschläge. Ich entschied mich dann für die Firma „Bemobil“. In einem persönlichen Gespräch vor Ort wurde ich sehr gut beraten, habe den Kauf bestätigt und umgehend einen Einbautermin vereinbart. Der Treppenlift wurde am 06.03.13 eingebaut und verlief förmlich geräuschlos und die Monteure waren außerordentlich freundlich und fachlich sehr gut. Nach einer umfangreichen Einweisung konnte ich den Lift sofort benutzen.

„Herzlichen Dank allen Beteiligten!“

Ich bin dankbar, dass mich das Käuferportal so gut unterstützt hat und das die Firma Bemobil mit Service und Freundlichkeit überzeugt hat. Leider kam mein Mann nicht lange in den Genuss den Treppenlift zu nutzen, da er im Dezember 13 verstorben ist. Vielen lieben Dank nochmal an alle Beteiligten.

Geschrieben von Christine Pfeil

Artikel bewerten: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 1,00 von 5 Sternen, basierend auf 1 Stimmen.
Loading...Loading...