Erfahrungsbericht zum Treppenlift

Ein Treppenlift für meine Gattin von BEMOBIL

16.05.2014 12:18:15
„Mitte des Jahres 2012 verschlechterte sich der Gesundheitszustand meiner Lebensgefährtin merklich. Die größten Probleme bereitete das Treppensteigen. Deshalb entschieden wir uns, einen Treppenlift einbauen zu lassen.“
Erfahrungsbericht Treppenlift Firma BEMOBILBildmaterial | Herr Hinze

 

„Käuferportal unterbreitete 3 Angebote“

Über das Käuferportal wurden uns drei Firmen empfohlen. Nach den erfolgten drei Vor-Ort-Beratungen entschieden wir uns für die Firma BEMOBIL aus Bautzen. Dafür sprachen folgende Gründe:

„Warum die Firma BEMOBIL aus Bautzen?“

  1. Die Firma BEMOBIL ist autorisierter Partner verschiedener Hersteller und bietet damit eine größere oder überhaupt eine Auswahl verschiedener Modelle.
  2. Die Vor-Ort-Beratung wurde von einem hochkompetenten Techniker durchgeführt. Somit war ich direkt genauestens über alle Modelle und Ausrüstungsvarianten informiert.
  3. Bei dieser Beratung am 01.08.2012 hat der Vertreter von BEMOBIL nach einer ersten Vorentscheidung sofort eine fotografische Aufnahme von Fluren und Treppe erstellt und daraus mit einem entsprechenden Computerprogramm ein aussagefähiges 3D-Modell sowie alle Herstellung- und Montageunterlagen erstellt. Damit konnte auch sofort eine Aussage zum Preis gemacht werden. Die Information war also umfassend und genau.
  4. Am 06.08.2012 konnte ich nach Erhalt des schriftlichen Angebots den Auftrag erteilen.
  5. Mit dem Angebot erhielt ich von BEMOBIL wichtige Hinweise für die Beantragung eines Zuschusses von der zuständigen Pflegekasse. Das war für mich eine wertvolle Hilfe.
  6. Am 22.08.2012 erfolgte der Einbau des Treppenliftes. Wie zu erwarten, erfolgte er in hoher Qualität, zügig und äußerst sauber.

Insgesamt gesehen bin ich mit der Arbeit und dem Produkt der Firma BEMOBIL sehr zufrieden und kann sie nur weiterempfehlen.

Geschrieben von: Peter Hinze

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...Loading...