Frau Hosemann über ihren neuen Treppenlift

Acorn reparierte nach Treppenlifteinbau unsere beschädigte Marmortreppe

22.05.2014 13:32:42
Uns wurde von der Firma Acorn, die unter den von Käuferportal empfohlenen Firmen die preiswerteste war, am 24.01.2014 ein Kurventreppenlift eingebaut. Dabei hat der Techniker, ein junger Franzose, fünf Stufen unserer Marmortreppe beschädigt.
Erfahrungsbericht Treppenlift Acorn Frau HosemannLogo: Acorn Treppenlifte

 

„Diesmal war nichts zu beanstanden“

Vier davon mussten ausgetauscht werden. Dies geschah am 02.April und am 14.April 2014 kam ein Engländer, der die neuen Löcher gebohrt und die fehlenden Pfosten neu eingesetzt hat. Diesmal war nichts zu beanstanden. Der Zeitraum zwischen dem 24.Januar und dem 14. April macht deutlich, dass die Verhandlungen zwischen mir und der Firma Acorn, was Steinmetze für die Reparatur und Kostenvoranschläge anging, langwierig waren.

„Die Firma hat sich nicht geweigert den Schaden zu beheben“

Über Unfreundlichkeit kann ich mich nicht beklagen, aber darüber, dass von der Firma Acorn nicht darauf geachtet wurde, dass sie zunächst einen Techniker geschickt haben, der etwas von Marmortreppen versteht. Jedoch hat sich die Firma nie geweigert den Schaden beheben zu lassen. Was die Bezahlung angeht, so hatten wir 2000 Euro angezahlt, beim Einbau 5200 Euro und am 14. April die restlichen 1000 Euro.

Geschrieben von Frau Hosemann

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...Loading...