Herr Kranz über seine neue Küche

Trotz 200 Euro mehr: Ich bin zufrieden mit meiner Küche

23.04.2014 10:01:10
Lange suchte ich nach einer geeigneten Wohnung, um mir endlich „Meine“ Küche zu gönnen. Meine Suche führte mich zum Käuferportal. Von den drei Anbietern meldeten sich zwei bei mir, deren Angebote ich mir einholte.

Erfahrungsbericht Küche Herr Kranz

Als erstes wurde ich von einem regionalen Möbelhaus eingeladen. Die Küche wurde vor Ort geplant, kostete letztendlich mit diesem und jenem Rabatt, wovon ich den einen nur bekommen würde, wenn ich jetzt sofort zusage, erstaunlicherweise genau den Betrag, welchen ich mir als Limit gesetzt hatte.

KücheDas ist meine Küche

„Einen Hausbesuch empfinde ich als Pflicht“

Vom zweiten Anbieter, dem Küchenstudio in Herborn kam als allererstes einmal jemand bei mir zu Hause vorbei. Etwas was ich persönlich als Pflicht empfinde, vermessen hat man sich schneller als man gucken kann und wenn man wirklich eine Küche planen möchte, so muss man sich doch auch ein tatsächliches Bild von den Räumlichkeiten gemacht haben, so zumindest meinem Empfinden nach. Dem Erstgespräch folgte ein weiteres im Küchenstudio selbst, bei welchem die Küche langsam aber sicher Gestalt annahm. Ich fühlte mich gut beraten und auch nicht unter Druck gesetzt, wie zuvor beim Möbelhaus. Ganz davon zu schweigen, dass ich mehr für mein Geld erhalten habe, als es im Möbelhaus der Fall war.

Auch wenn die Küche schlussendlich zweihundert Euro teurer wurde als geplant (wobei es die Euros auch wert war) und ich etwas länger warten musste, wie geplant worden war, so bin ich mit dem Endergebnis zufrieden und würde das Küchenstudio auch weiterempfehlen.

Geschrieben von Matthias Kranz

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...Loading...