Familie Raffelts Küchenkauf bei Schmidt-Küchen

Jeden Tag freuen wir uns über unsere Küche

03.04.2014 10:36:32
„Nach zwei Jahrzehnten wollten wir uns nun eine neue Einbauküche kaufen. Wir wussten nur, dass wir eine Küchenzeile wollten und unser altes, romantisches Küchenbüffet sollte wieder an seinen ursprünglichen Platz in der Küche. Als wir auf das Käuferportal stießen, gaben wir dort mal unsere Daten und Wünsche ein.“
Erfahrungsbericht Schmidt-Küchen Familie RaffeltLogo © Schmidt-Küchen

„Es war alles ziemlich aufwendig“

Von Käuferportal wurden uns vier Küchenanbieter genannt. Zusätzlich hatten wir auch schon einen Anbieter herausgesucht. Nachdem wir also insgesamt fünf Adressen beisammen hatten, begannen jetzt die Termine mit Gesprächen und Vorstellungen. Es war alles ziemlich aufwendig, weil es je Küchenstudio doch immer zwei oder drei Termine wurden. Nachdem wir den fünften Küchenanbieter getroffen hatten, waren wir geschafft. Gott sei Dank hatte sich ein Küchenanbieter schon in unseren beiden Köpfen beliebt gemacht :-) .

„Käuferportal war eine große Hilfe“

Zwei Anbietern konnten wir sehr schnell absagen – Aber nun standen eben noch drei zur Verfügung. Der Sieger, der uns alle Wünsche nach unserer Küche erfüllte, war: Schmidt-Küchen! Allein wären wir wahrscheinlich nicht auf Schmidt-Küchen gekommen. So war uns das Käuferportal eine große Hilfe.

„Alles in Allem war es ein sehr guter Kundenservice“

Den Umbau unserer gesamten Küche konnten wir gut vorbereiten und langfristig angehen. Vor Anlieferung und Einbau der Küche hatten wir zum Mitarbeiter von Schmidt-Küchen mehrfach Kontakt. Er hatte für alle Probleme (wie Höhe der Küche, Wandbefestigung und Fußbodenhöhen) ein offenes Ohr und zum Schluss immer auch eine Lösung, die dann mit uns abgesprochen wurde. Alles in Allem war es ein sehr guter Kundenservice.

„Danke Käuferportal für den Tipp!“

Jeden Tag freuen wir uns, weil uns unsere Küche wirklich gefällt und genauso wurde, wie wir es wollten. Ich glaube, der Einbau war in unserem Fall gar nicht so einfach: Wir wollten eine Innendämmung mit Kalziumsilikatplatten an den Außenwänden zur Vorbeugung gegen mögliche Schimmelbildung. Auch mussten viele Handwerker kommen: erst der Elektriker, dann der Maler, schließlich der Fußbodenleger – und dann erst konnte die Küche eingebaut werden! Aber es hat alles gut funktioniert und Schmidt-Küchen hat uns genug Zeit gegeben, alles gut vorzubereiten. Also, vielen Dank für den Tipp vom Käuferportal für die Schmidt-Küchen.

Geschrieben von: Angelika und Achim Raffelt

Jetzt Erfahrungsbericht einsenden

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...Loading...