Der ideale Online-Auftritt

So spricht Ihre Website für Ihr Unternehmen!

19.11.2014 11:22:30

Eine informative und optisch ansprechende Unternehmenswebsite überzeugt potenzielle Kunden von Ihrem Angebot. Viele Internet-Auftritte von mittelständischen und kleinen Unternehmen sind jedoch verbesserungswürdig. Finden Sie heraus, ob Ihre Webseite überzeugt und wie Sie verstecktes Optimierungspotential nutzen.

Jede Sekunde zählt!

Machen Sie die zentrale Botschaft Ihrer Webseite unmissverständlich klar. Der User muss direkt erkennen, welchen Nutzen er aus dem Besuch Ihrer Website ziehen kann. Kommunizieren Sie deshalb deutlich, welches Problem Ihr Unternehmen für den Kunden bewältigt. Fragen Sie sich, ob Ihre Webseite tatsächlich relevante Informationen für den Nutzer bereitstellt. Doch nicht nur der Inhalt, auch die Ladezeit Ihrer Webseite hat Einfluss darauf, ob ein Nutzer Ihre Webseite vorzeitig verlässt.

seitenabbrüche

Ob Ihre Webseite einen Nutzer überzeugt, entscheidet sich innerhalb von Sekunden

Die goldene Regel: Nutzer in den Fokus stellen

In manchen Fällen ist es durchaus sinnvoll, den Mut aufzubringen und die eigene Marke in den Hintergrund zu stellen. Geben Sie jedem Besucher das Gefühl, dass die Webseite nur ihn direkt anspricht. Die eigene Zielgruppe zu kennen ist hier der sicherste Weg zum Erfolg: Kommunizieren Sie relevante Textinhalte mit einem auf die User zugeschnittenen Sprachstil. Auch beim Design überzeugt ein zur Zielgruppe passendes Gestaltungskonzept, mit dem sich der User direkt identifiziert. Nehmen Sie dazu die Perspektive des Besuchers ein und entwickeln Sie Ihre Online-Präsenz nicht allein aus der Firmensicht heraus.

Tipp

Treten Sie mit Ihren Usern in Kontakt und fragen Sie diese nach Feedback. Denkbar ist sowohl eine einfache E-Mail mit der Bitte um Antwort oder auch eine klassische Umfrage in digitaler Form.

Ehrlichkeit siegt!

Ihre Online-Präsenz soll dem Besucher wichtige Informationen liefern und sein Vertrauen in Ihr Unternehmen stärken. Denn nur wer den Informationen auf der Webseite einer Firma vertraut, investiert letztendlich auch in das angebotene Produkt beziehungsweise die Dienstleistung oder ist bereit, ein Kontaktformular auszufüllen. Hier steht besonders die Authentizität des Unternehmens im Fokus der User. Dieser sogenannte „Trust Factor“ ist nicht nur von erheblicher Bedeutung dafür, ob Ihre Webseite für oder gegen Ihr Unternehmen spricht. Ein guter Wert in diesem Bereich verbessert auch die Position mit der Ihr Unternehmen bei Google rankt und maximiert damit Ihre Zielgruppe.

Tipp

Setzen Sie auf sogenannten „User Generated Content“ und bauen Sie Kundenstimmen und Bewertungen auf Ihrer Webseite ein. Benutzen Sie jedoch nur reale Bewertungen, die Ihr Unternehmen und seine Leistungen auch authentisch repräsentieren.

Usability als Erfolgsrezept

Auch im stationären Handel punktet kein Anbieter, dessen Produkte schlecht gekennzeichnet oder schwer zu finden sind. Ein fehlendes Preisschild und eine schlechte Beratung sind eben keine Kaufargumente. Die „Usability“ oder Bedienbarkeit auf Ihrer Webseite spielt für den Erfolg Ihrer Produkte oder Dienstleistungen eine erhebliche Rolle.

usability

Mehrere Faktoren beeinflussen, wie erfolgreich eine Webseite ist

 

Der Nutzer sollte sich bei Ihrem Online-Auftritt schnell zurechtfinden und beim Kaufvorgang oder der Kontaktaufnahme für die angebotene Dienstleistung keine großen Hindernisse überwinden müssen. Experten bezeichnen eine gute „Web Usability“ oft als den Schlüssel zur Online-Transaktion.

Info

Die Bedeutung von Barrierefreiheit wird im Zusammenhang mit der Usability gern übersehen. Auch Nutzer, die schlecht sehen oder hören, sollten einfach an die Inhalte der Webseite gelangen und die angebotenen Produkte finden können. Unterschiedliche Ausgabegeräte machen das Online-Angebot Ihres Unternehmens leichter les- und navigierbar. Ein barrierefreier Web-Auftritt stärkt nicht nur das Image Ihres Unternehmens, sondern bedeutet nicht zuletzt auch eine Erweiterung Ihrer Zielgruppe.

Sind Sie schon responsive?

Viele Internetnutzer greifen inzwischen mobil auf die verschiedenen Web-Inhalte zu. Machen Sie die Informationen und Angebote auf Ihrer Webseite deshalb auch dieser großen Zielgruppe zugänglich. Denn Untersuchungen des statistischen Bundesamtes zeigen: Im vergangenen Jahr nutzen bereits 51 Prozent aller Internetnutzer in Deutschland ab 10 Jahren das mobile Internet.

mobile user

Durch ein Responsive Webdesign werden Inhalte und Web-Design sowohl auf unterschiedlichen mobilen Endgeräten als auch auf verschiedenen Browsern perfekt angezeigt. Weitere Informationen zum Thema Responsive Design und Mobile optimierten Webseiten erhalten Sie hier.

Design mit Wiedererkennungswert

Das Design spielt als einer der drei Kernfaktoren eine besondere Rolle für die ideale Unternehmenswebseite. Wichtig ist vor allem eine einheitliche Gestaltung, die den Internet-Auftritt Ihrer Firma unverwechselbar macht.

webdesigner

Ein erfahrener Webdesigner bringt seine Expertise auch beim Corporate Design ein

Denn Kunden und Geschäftspartner sollen Sie auf Ihrer Online-Präsenz wiedererkennen. Mit einem einheitlichen Corporate Design pflegen Sie nicht nur das Image Ihrer Firma, sondern schaffen gleichzeitig Vertrauen beim Nutzer. Beim Entwurf eines professionellen Corporate Designs kann ein Webdesigner seine Expertise einbringen. Beachten Sie für ein gutes Design folgende Qualitätsfaktoren:

  • Gestalten Sie ein einfaches und übersichtliches Layout.
  • Benutzen Sie zwei bis maximal drei Schriftarten.
  • Verwenden Sie klar erkennbare Verlinkungen und Schaltflächen.
  • Benutzen Sie klare (farbliche) Strukturen, die sich am Corporate Design Ihrer Firma orientieren.
  • Bauen Sie keine überflüssigen oder störenden Elemente (wie Animationen, Flash, Intros etc.) ein.
  • Verwenden Sie möglichst wenige und dezente Farben.
  • Achten Sie auf Farbharmonien.
  • Grenzen Sie Funktionsbereiche optisch ab.
erfolgsfaktoren

Ein gutes Corporate Design spielt nicht nur bei Ihrem Web-Auftritt eine Rolle

Immer auf dem Laufenden bleiben

Für eine überzeugende Website spielen vor allem folgende drei Faktoren eine zentrale Rolle: Inhalte, Design und Technik. Prüfen Sie Ihren Internet-Auftritt ständig darauf, ob er den aktuellen Anforderungen genügt. Denn diese sind schnelllebig und ändern sich in kurzen Abständen. Versuchen Sie immer, den Nutzer und potenziellen Kunden im Auge zu behalten und richten Sie Ihren Online-Auftritt auf seine Bedürfnisse aus. Investieren Sie gegebenenfalls in die professionelle Hilfe eines Web-Designern oder Content-Managers. Nur eine professionelle Webseite, die dauerhaft gepflegt und optimiert wird, repräsentiert Ihr Unternehmen positiv nach außen und überzeugt langfristig Kunden.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...Loading...