Käuferportal in den Medien

2016 beginnt mit Auszeichnungen

12.04.2016 16:50:00

Käuferportal wird in den Medien immer präsenter, auch Auszeichnungen für Qualität und Innovation des Services flattern regelmäßig ins Postfach. Neueste Erwähnungen wurden uns vom Manager Magazin und dem Focus zuteil. Eine Zusammenfassung.


Nachdem im vergangenen Jahr Deutschlands größte Printmedien, wie die Frankfurter Allgemeine Zeitung, die Süddeutsche oder Die Zeit über Käuferportal berichtet haben, der Bayrische Rundfunk unseren Service vorgestellt hat und wir zum ersten Mal TV-Werbung für unsere Seite immobilie-richtig.verkaufen.de geschaltet haben, starten wir mit drei Auszeichnungen ins Jahr 2016.

Vom Focus wurde uns bereits im Januar der Digital Star Award verliehen. Wir gehören damit zu den 21 innovativsten Digital-Ideen Deutschlands. Hier haben wir uns mit unserer Businessidee gegen mehr als 100 Bewerber durchgesetzt. Der Preis wurde in diesem Jahr bereits zum vierten Mal vergeben, Initiator ist der Verlagskonzern Hubert Burda Media. Ziel der Auszeichnung ist das Finden und Fördern innovativer Geschäftsmodelle made in Germany.

Das Manager Magazin zählt uns in der Märzausgabe zu den Top 50 der deutschen Tech-Unternehmen. Hier befinden wir uns in der Gesellschaft von Zalando, Teamviewer, Soundcloud oder Delivery Hero (Lieferheld).

Focus Digital Star AwardManager Magazin Tech-Unternehmen

Im Februar haben unser Geschäftsführer Mathias Klement und Gründer Mario Kohle in der britischen Botschaft in Berlin die Ehrung zum National Champion entgegengenommen. Der Titel wird jährlich im Rahmen der European Business Awards vergeben. Bei den EBAs bewerben sich jedes Jahr rund 30.000 Unternehmen aus ganz Europa. Die EBAs würdigen innovative Geschäftsideen und fördern die Vernetzung europäischer Unternehmen.

Mario und Mathias beim EBA

Mario Kohle (l.) und Mathias Klement nehmen den Titel zum National Champion in der britischen Botschaft in Berlin entgegen

Auf Mathias Klement ist auch die Redaktion der Berliner Morgenpost (Ausgabe vom 20.03.2016) aufmerksam geworden, die in ihrer Reihe „Junge Profis“ sonntags spannende Lebensläufe vorstellt. Mathias hat bei uns als Praktikant 2010 angefangen und sich in nur fünf Jahren zum Geschäftsführer hochgearbeitet. Den vollen Artikel können Sie hier nachlesen.

Wir sind gespannt, was wir in der zweiten Jahreshälfte über uns in den Medien erwarten dürfen. Es lohnt sich, immer mal wieder auf unserer Presseseite vorbeizuschauen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...Loading...