Sie sind hier: Startseite > Projektoren > Beamer mieten oder leasen

Beamer mieten oder leasen

Die Preise für Video-Projektoren können sehr variieren. Mittlerweile erhalten Sie Neugeräte schon für 300 Euro; für Profigeräte kann man jedoch auch leicht über 10.000 Euro bezahlen. Sie sollten sich vorab also wirklich genau erkundigen, was Ihr Wunschgerät für Anforderungen erfüllen soll. Zudem ist bei Projektoren im extrem hochpreisigen Segment die Frage, ob es nicht günstiger ist, das Gerät zu mieten oder zu leasen.

Beamer leasen

Haben Sie sich ausreichend informiert und festgestellt, welche Projektoren für Sie in Frage kommen, sollten Sie sich um die Möglichkeiten einer Finanzierung informieren. Es gibt Angebote Projektoren zu leasen. Die meisten Leasingverträge kosten zwischen 60 Euro und 200 Euro monatlich, bei einer Laufzeit von 3 Jahren.

Beamer mieten

Sollten Sie einen Beamer wirklich nur in den seltensten Fällen benötigen- immerhin ist ein Projektor nicht so unerlässlich wie etwa ein Kopierer-, so können Sie sich gegebenenfalls auch einen Beamer mieten. Einstiegsmodelle bekommt man schon für unter 20 Euro pro Tag. Für professionelle Projektoren liegen die Preise jedoch deutlich höher. Einen Beamer zu mieten ist gerade bei High End Geräten, die sehr selten benötigt werden, eine echte Alternative. Falls Sie einen Beamer benötigen, haben Sie über unser Produktformular für Projektoren die Möglichkeit, kostenlos eine Anfrage zu stellen

beamer-mieten-leasen-1


Icon-print-export Icon-pdf-export
Beschaffung / Kosten
  1. Beamer mieten oder leasen