Treppenlift

Rollstuhllifte & Hebelifte gebraucht kaufen

Mit Rollstuhl- und Hebeliften können Rollstuhlfahrer Barrieren wie Treppen überwinden. Worauf Sie beim Kauf eines gebrauchten Lifts achten müssen, erfahren Sie hier.

Rollstuhllifte im Überblick

Rollstuhllifte gibt es in verschiedenen Ausführungen, ihnen allen gemein ist die Ausstattung mit einer Plattform. Die Begriffe Plattform-, Hub- bzw. Hebe- oder Behindertenlifte werden hierbei synonym zum Begriff Rollstuhllift verwendet. Die Bezeichnung richtet sich jeweils nach der Art und dem Ort des Einsatzes.

Plattformlifte


Plattformlift Illustration


Transportieren Rollstuhlfahrer auf einer Plattform an geraden oder kurvigen Innen- oder Außentreppen entlang

Hublifte/Hebelifte


Hublift Illustration


Ermöglichen Rollstuhlfahrern, Höhenunterschiede von bis zu 3 m senkrecht auf einer Plattform zu überwinden

Behindertenlifte


Behindertenlift Illustration


Befördern Rollstuhlfahrer in einer geschlossenen Kabine über mehrere Etagen 

Kosten sparen mit gebrauchten Rollstuhlliften

Wenn Sie einen Hebelift (auch Hublift genannt) gebraucht kaufen, können Sie im Vergleich zum Neukauf bis zu 50 Prozent der Kosten sparen. Während der Neupreis hier bei 8.000 Euro liegt, erhalten Sie gebrauchte Modelle schon ab 3.000 Euro. Plattformlifte kosten neu ab 9.500 Euro und gebraucht ab 5.000 Euro. Auch bei gebrauchten Rollstuhlliften lohnt sich ein Preis-Leistungsvergleich verschiedener Hersteller. Bei Käuferportal erhalten Sie kostenlos drei Angebote für gebrauchte Modelle von geprüften Anbietern in Ihrer Nähe.

Blank

Erhalten Sie bis zu 3 Treppenlift-Angebote zum Vergleich!

Kostenlos Angebote vergleichen & sparen

Höhere Kosten durch Sonderausstattungen

Die Standardgröße der ein- und ausklappbaren Hublift-Plattform liegt bei 90 cm x 120 cm. Werden maßangefertigte Sondergrößen benötigt, steigt der Gesamtpreis. Zusätzlich können verschiedene Sonderausstattungen wie Klappsitze für Begleitpersonen oder Joysticks zur Bedienung eingebaut werden. Auch Sonderausstattungselemente können gebraucht erworben werden. 

Günstige und sichere Gebrauchtware beim Fachmann kaufen

Allgemein empfiehlt es sich, einen gebrauchten Plattform- oder Hebelift nur beim Fachhändler zu kaufen. Allein dieser kann eine gründliche Kontrolle und Wartung sowie eine professionelle Montage gewährleisten. Außerdem sind hier die Kosten für den Einbau häufig inklusive und ein Kundenservice kann Ihnen bei Störungen helfen. Beachten Sie, dass die meisten Anbieter keine Garantie auf Gebrauchtgeräte ausstellen, sodass Reparaturkosten selbst getragen werden müssen. Folgende Fragen sollten Sie vor dem Gebrauchtkauf klären:

  • Wie lange war der Lift in Betrieb?
  • Wurden bereits Reparaturen am Lift durchgeführt?
  • Liegt der Preis für den gebrauchten Lift inklusive Schienensystem unter 80 % des Neupreises?

Darauf müssen Sie beim Kauf eines gebrauchten Rollstuhllifts achten

Verschleißteile müssen kontrolliert und gegebenenfalls ersetzt werden. Auch bei Privatverkäufern sollte hier ein Austausch möglich sein. Eine TÜV-CE-Zertifizierung bestätigt die Sicherheit und Qualität des Treppenlifts. Des Weiteren sollten Sie beim Rollstuhllift auf die Funktionalität folgender Punkte achten:

  • Notstoppschalter und Notabsenkungsmechanismus
  • Fangvorrichtung zur Abbremsung der Hubbewegung
  • Sicherheitsschaltung
  • Druckfühler bewirkt Anhalten des Lifts bei Hindernissen 
  • Anpassung der Fahrgeschwindigkeit je nach Treppenverlauf 
  • Bei Außenmontage: Rostfreiheit aller Metalle 

  Tipp: Beantragen Sie finanzielle Zuschüsse für Rollstuhllifte

Bei Einstufung in eine Pflegestufe ist ein Zuschuss von bis zu 4.000 Euro von der Pflegekasse möglich. Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) fördert Umbaumaßnahmen zur Reduktion von Barrieren mit bis zu 50.000 Euro.

Weitere Infos zu Förderungsmöglichkeiten finden Sie hier.

Mit herstellerunabhängiger Beratung den optimalen Rollstuhllift finden

Nehmen Sie sich Zeit, verschiedene Angebote für gebrauchte Rollstuhllifte zu vergleichen, um das beste Preis-Leistungsverhältnis für Ihre Ansprüche zu finden. Bei Käuferportal können Sie Ihre Wünsche und Anforderungen angeben und sich unverbindlich und kostenlos drei Angebote zukommen lassen. 

Angebote für Treppenlifte
von regionalen Anbietern vergleichen
Bitte wählen Sie Ihren Standort
  • Unverbindliche Angebote
  • Nur qualifizierte Anbieter
  • Bundesweites Netzwerk
  • Über 1.000 Anfragen monatlich
Deutschlandkarte Baden-Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg Hessen Mecklenburg-Vorpommern Niedersachsen Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Saarland Sachsen Sachsen-Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen