Treppenlift

Treppenlifter

Für ältere oder körperlich eingeschränkte Menschen stellen Treppen ein beschwerliches Hindernis dar. Treppenlifter erleichtern das Treppensteigen und bringen ein Stück Lebensqualität zurück in den Alltag. Bei uns erfahren Sie alles über Modelle, Eigenschaften und Preise von Treppenliftern.

Ein Treppenlifter ist nicht nur zur Rehabilitierung von Personen mit starken Behinderungen geeignet, sondern ist auch gut den Ansprüchen des alternden Bevölkerungsanteils angepasst. Damit ist in den letzten Jahrzehnten ein Marktzweig entstanden, der sich auf die Ansprüche dieser Menschen spezialisiert hat. Der technische Fortschritt ermöglicht es, die Lebensqualität dieser Menschen auf Grund der neu gewonnenen Mobilität wiederherzustellen.

Die verschiedenen Arten von Treppenliftern

In Abhängigkeit vom Grad der Behinderung sowie den Gegebenheiten des Wohnraumes können verschiedene Möglichkeiten in Betracht gezogen werden. Die Gruppe der Sitzlifte unterteilt sich je nach Treppenform. Für eine gerade verlaufende Treppe kommen andere Modelle in Frage als bei Treppen mit Kurvenverlauf.

Nicht nur die Bauform, Hindernisse und Abmessungen der Treppe spielen bei der Wahl des individuellen Treppenlifters eine Rolle, sondern auch der Grad der Behinderung. Beispielsweise stellt bei Rollstuhlfahrern das Umsteigen vom Rollstuhl zum Sitzlift und andersrum ein erhebliches Hindernis dar.

Zum Sitzlift gibt es folgende Alternativen:

Aufzugslift WM-Liftsysteme
Runder Aufzugslift von WM-Liftsysteme
  • Der Plattformlift: Dieser kann sowohl im Innen- als auch im Außenbereich installiert werden - so auch als Anbau einer Treppe, die zum Hauseingang führt. Er bietet speziell Rollstuhlfahrern den großen Vorteil, unkompliziert und schnell eine Ebene zu überwinden, ohne dabei auf einen Sitz umsteigen zu müssen.
  • Der Aufzugslift: Auch dieser kann ideal für den Innen- und Außenbereich genutzt werden. Seine Vorteile: Er überwindet mehrere Etagen und ist auch bei schmalen Treppen nutzbar - vorausgesetzt, es besteht genügend Platz für den Anbau. Verfügbar ist ein Aufzugslift mit frei stehendem oder eingebautem Schacht. Ein rundes Glasgehäuse (siehe Bild) fügt sich dabei optisch besonders gut in die räumliche Umgebung ein.

     

Treppenlifter - Sicherheit und Wartung

Ist ein Modell in die engere Wahl gefallen, sollte auf das Angebot verschiedener Serviceleistungen geachtet werden. Eine regelmäßige Wartung sollte unbedingt dazugehören, um kostenintensiven Reparaturarbeiten effektiv vorbeugen zu können. Auch sollte der Anbieter einen schnellen Ablauf von Serviceleistungen für Notfälle gewährleisten können, um im Fall eines plötzlichen technischen Defekts kurzfristig Reparaturarbeiten leisten zu können.

Die Einweisung in die Bedienbarkeit der Treppenlifter erfolgt vom Installateur und muss vollständig und in leicht verständlicher Weise erläutert werden. Selbstverständlich kann der Anbieter eine Zertifizierung in Form von TÜV, GS oder CE besitzen. Um ein höchstmögliches Maß an Sicherheit gewährleisten zu können, sollte auf Stabilität, Materialfestigkeit, Notstrom- und Alarmfunktionen geachtet werden. Beispiele hierfür sind integrierte Stützen, Schranken und eine feste Sitzhalterung mit Sicherheitsgurten.

Blank

Erhalten Sie bis zu 3 Treppenlift-Angebote zum Vergleich!

Kostenlos Angebote vergleichen & sparen

Beratung

Sitzlift Treppenlifter von Thyssen KruppEine individuelle Beratung, die darauf abzielt, Krankheitszustand und Wohngegebenheiten in die Kaufentscheidung zu integrieren, ist unumgänglich und ein wesentlicher Indikator für die Seriosität des Anbieters. Da die Anschaffung eines Treppenlifters kostenintensiv ist, sollten sich vorher Erkundigungen eingeholt werden, ob ein Anspruch an Zuzahlungen der Krankenversicherung, Pflegeversicherung, Haftpflichtversicherung oder Berufsgenossenschaft besteht oder andere Fördermöglichkeiten in Frage kommen. Auch sollte sorgfältig überprüft werden, ob bei Mietwohnung oder Miethäusern, der Einbau von einem Treppenlifter gestattet ist. Informationen über Wohnanpassungen können über die Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungsanpassung e.V. eingeholt werden. 

Treppenlifter: Kostenpunkte bei der Anschaffung

Grundsätzlich bieten die Anbieter drei Möglichkeiten zur Finanzierung: Kauf, Mietung oder Finanzierung. Welche Möglichkeit in Frage kommt, sollte aufgrund der Zuzahlungen oder Fördermöglichkeiten und der finanziellen Grundsituation entschieden werden. Das Erkennen und Einplanen der Folgekosten wie Instandhaltung bzw. Wartung, Reparatur und Strom sollte im Vorfeld vom Anbieter in einer Beratung aufgezeigt werden. Ein weiterer erheblicher Kostenpunkt, dem besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden sollte, ist die Installation des Treppenlifters.

Die reinen Anschaffungskosten sind schwierig abzuschätzen, da aufgrund der Wohnsituation und Grad der Behinderung verschiedene Systeme von Treppenliftern zum Einsatz kommen können. Als grober Richtwert kann eine Preisspanne von 2.500 Euro bis 15.000 Euro angenommen werden. Der Preis von Sitzliften ist allerdings zu einem hohen Maße abhängig von den Treppengegebenheiten. Der Einbau eines reinen Aufzugsliftes ist allerdings erheblich teuerer. Es besteht immer die Möglichkeit einen gebrauchten Treppenlifter zu kaufen, wenn die individuellen Ansprüche und Begebenheiten für den Kauf eines gebrauchten Modelles sprechen.

Qualität der Anbieter

Es wird dringend empfohlen, auf seriöse Anbieter mit langjährigen Erfahrungen auf diesem Gebiet zurückzugreifen. Bekannte Anbieter für Neuprodukte sind zum Beispiel PractiComfortHiro Lift und ThyssenKrupp, deren Angebote und Serviceleistungen sich auf einem ähnlich hohen Niveau bewegen.

  • Hiro Lifts Stärken liegen in der Installation von senkrechten Aufzugssystemen mit einem Traktionsantrieb.
  • Hohen Qualitätsanspruch und gute Beratung bei einer großen Bandbreite an verschiedenen Systemen bietet ThyssenKrupp Treppenlifte.

  • Bei der Suche nach einem Treppenlifter für den Innen- oder Außenbereich bzw. für gerade oder kurvige Treppen hält PractiComfort eine breite Auswahl bereit.
Bildquellen:
© Käuferportal
© Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) | Europäische Union
© ThyssenKrupp
© ThyssenKrupp Encasa N.V. | tk-encasa
© TÜV Saarland Gruppe | tekit Consult Bonn Gruppe GmbH
Angebote für Treppenlifte
von regionalen Anbietern vergleichen
Bitte wählen Sie Ihren Standort
  • Unverbindliche Angebote
  • Nur qualifizierte Anbieter
  • Bundesweites Netzwerk
  • Über 1.000 Anfragen monatlich
Deutschlandkarte Baden-Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg Hessen Mecklenburg-Vorpommern Niedersachsen Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Saarland Sachsen Sachsen-Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen