Sie sind hier: Startseite > Fenster > Schallschutzfenster
Auszeichnungen
für Anbieter Stoerer-sparen

Schallschutzfenster

Schallschutzfenster dämmen auf effiziente Weise störende Geräusche wie Straßen- oder Fluglärm. Wir zeigen Ihnen, welche Schallschutzklassen es gibt, worauf Sie beim Kauf dieser Fensterart achten sollten und in welcher Preisklasse sich die speziellen Fenster bewegen.

Eine beständige Geräuschkulisse, wie sie beispielsweise durch Flug- oder Straßenlärm entsteht, verursacht Stress und kann auf Dauer sogar zu körperlichen und psychischen Beschwerden führen. Schallschutzfenster sollen dem vorbeugen, indem sie die Schallwellen abschwächen und so den Lärm auf ein erträgliches Level reduzieren. Wie die meisten derzeit hergestellten Fenster verwenden Lärmschutzfenster dreifaches Mehrscheibenisolierglas, bei dem die Zwischenräume zwischen den Scheiben mit dem Edelgas Argon gefüllt sind. Zusätzlich befindet sich zwischen den Gläsern eine elastische Folie, die die Schallwellen weiter abdämpft. Außerdem wird auf der Lärmquelle zugewandten Seite dickeres Glas verwendet.

Was für Schallschutzfenster sollte ich verwenden?

Die Wahl der richtigen Schallschutzfenster hängt stark von der Art und Stärke des Lärms ab. So liegt der Lärm von Düsenflugzeugen eher im höheren Frequenzbereich, der einer Eisenbahnstrecke im tieferen. Zusätzlich wird zwischen sechs Lärmschutzklassen unterschieden, die den Lärmpegel unterschiedlich stark senken:

Schalldämmung in Dezibel:

  • Klasse I: 25-29 db(A)
  • Klasse II: 30–34 db(A)
  • Klasse III: 35–39 db(A)
  • Klasse IV: 40–44 db(A)
  • Klasse V: 45–49 db(A)
  • Klasse VI: über 50 db(A)

Schallschutzfenster der Klasse I werden bereits bei Gebäuden an normalen Wohnstraßen verwendet, während Klasse VI empfohlen wird, wenn sich das Haus weniger als 100 Meter von einer Schnellstraße befindet. Ziel ist es, den Lärm auf einen Pegel von höchstens 25 dB zu senken, was von Menschen normalerweise noch nicht als störend empfunden wird.

Schallschutzfenster kosten!

Geeigneter Schallschutz kann sehr teuer sein. Die Schallschutzfenster Preise variieren dabei je nach Art und Größe sowie natürlich auch Schallschutzklasse des Fensters. Generell kann man aber sagen, dass sich bei Varianten mit höherem Schallschutz die Kosten drastisch erhöhen. So liegt der Preis eines einfachen Velux-Schwingfensters der Größe 55x98 cm bei knapp 300 Euro, während die Variante mit Lärmschutzklasse 4 rund 700 Euro kostet. Es ist daher sinnvoll, sich vor dem Kauf umfassend beraten zu lassen, welche Schallschutzklasse man verwenden sollte. In besonders lärmintensiven Gebieten ist es übrigens möglich, staatliche Unterstützung zu erhalten. Informationen dazu können bei den zuständigen Behörden erfragt werden.

Fenster-Angebote von regionalen Anbietern vergleichen
  1. Anforderungen beschreiben
  2. Kostenlos Angebote erhalten
  3. Angebote vergleichen & sparen
Btn_cta
Map_bg_small
Fenster-Angebote
von regionalen Anbietern vergleichen
In welcher Region
suchen Sie Fenster?
Deutschlandkarte
Das sagen unsere Kunden
Star Star Star Star Star_half
(143 Gesamtbewertungen)
SEHR GUT
4,9 / 5
Rezensionen lesen
Star_smallStar_smallStar_smallStar_small Star_small_blank

"Klasse Service, nette Leute am Telefon und kostenlos ist es auch. Finde es sehr hilfreich, dass man nichts weiter machen muss und die Leute vom Käuferportal das für einen regeln. Insgesamt also Daumen hoch. :)"

von Maria Schuhster Quelle: dooyoo

Star_smallStar_smallStar_smallStar_smallStar_small

"Schnelle Anfrage, gute erste Beratung am Telefon, uns wurden kompetente und qualitativ hochwertige Anbieter vermittelt -> Und dass, ohne etwas dafür bezahlen zu müssen! Sehr Gut!"

von Stephanie Müller Quelle: yopi

Star_smallStar_smallStar_smallStar_smallStar_small

"Für mich ein sehr guter Service. Käuferportal nutzen wir immer wieder gern, vor allem auf Grund der Schnelligkeit und der Qualität der vermittelten Anbieter."

von Traiter Quelle: ShopAuskunft

Rezzo_widget

Mit dem Käuferportal sind Sie auf der richtigen Seite – dafür stehe ich mit meinem Namen.

Ihre Ansprechpartner beim Käuferportal-Team:

0800 29 29 29 4

Contactpersons

Käuferportal GmbH
Friedrichstraße 79-80
10117 Berlin

T 0800 29 29 29 4

F 030 29 04 55 35

M info@kaeuferportal.de

Messetermine
  • FENSTERBAU FRONTALE FrontaleInternationale Fachmesse für Fenster 26. - 29. März 2014
  • REWOBAU Ausstellung für Renovieren, Wohnen und Bauen. 21. - 23. Februar 2014, Wiesbaden
  • BAUTEC Internationale Fachmesse für Bauen. 18. - 22. Februar 2014, Berlin
Käuferportal in den Medien
  • Wirtschaftswoche
  • Auf Käuferportal erhalten Interessenten 3 Angebote von ausgewählten Fachhändlern.
  • Tagesspiegel
  • Der Käufer wird nicht mit Angeboten überhäuft, sondern erhält maximal 3 vorsortierte Antworten.
Unser kostenloser Service
  • Service_icon1 Fenster sind unterschiedlich bzgl. Ange­bot, Beratung und Service.
  • Service_icon2 Wir suchen mit Ihnen 3 Anbieter heraus – die Ihren Anforderungen entsprechen.
  • Service_icon3 Dann organisieren wir einen Wettbewerb – für vergleichbare Angebote.
  • Service_icon4 Die Anbieter konkurrieren miteinander – der Service geht ‘rauf, die Preise ‘runter.
  • Service_icon5 Sie besuchen die Anbieter Ihrer Wahl – und wählen das beste Angebot aus.
Siegel Top-Fenster-Anbieter bei Käuferportal