Solaranlagen

Alle Infos auf einen Blick

Odersun AG

Die Odersun AG gehörte viele Jahre zu den größten Solaranlagenherstellern in der Oder-Region. Im Jahr 2013 ging das Unternehmen in Insolvenz - es kam zu einem Produktionsstopp.

Die Odersun AG ist ein 2013 in Insolvenz gegangenes Solarunternehmen, das Dünnschichtmodule entwickelte. Der Hauptsitz befand sich in Berlin, weitere Produktionsstandorte gab es im brandenburgischen Frankfurt (Oder) und Fürstenwalde. Mit der patentierten Dünnschichttechnologie wurden Solarmodule für Photovoltaikanlagen hergestellt: Dabei wurden die Dünnschichtmodule aus einem langen Kupferband gefertigt, das auf Kupfer-Indium-Disulfid basiert. Die Rolle wurde dann je nach Anforderung an die Solaranlage zugeschnitten. Durch die individuelle Anpassung jedes Solarmoduls waren die Produkte in zahlreichen verschiedenen Maßen und Stromspannungen erhältlich.

Odersun Modullösungen

Odersun produzierte Solar-Produkte für gebäudeintegrierte Lösungen und Standardmodule für Freiflächen und Aufdachanwendungen. Gebäudeintegrierte Solarmodule sind ästhetisch besonders ansprechend und tragen zusätzlich zur Schall- und Wärmedämmung bei. Gebäudeintegrierte Dünnschichtmodule gibt es für

  • Dächer
  • Fenster
  • Fassade
  • Sonnenschutz
  • Schutzdächer

Vergleichen Sie bis zu
3 Solaranlagen-Angebote!

Kostenlos Angebote erhalten & sparen
Solaranlage CTA intext Bild 1
Solaranlage CTA intext Bild 2
Solaranlage CTA intext Bild 3
Solaranlage CTA intext Bild 4

Im Fall einer Dach- oder Fassadenlösung sparte der Odersun-Kunde in der Vergangenheit Materialien für die Dacheindeckung und Fassadengestaltung ein. Fassadenintegrierte Solarmodule von Odersun waren darauf ausgerichtet, auch bei Verschattung und Schwachlicht genügend Erträge zu liefern. Die Fenstervarianten waren semi-transparent und konnten bedruckt werden, um das Fenster optisch aufzuwerten.

In den Forschungseinrichtungen von Odersun arbeiteten viele Mitarbeiter daran, Zelltechnologien zu verbessern, damit die Module noch mehr Erträge erzielen konnten. Die Odersun Photovoltaik-Komponenten wurden ausschließlich in Deutschland produziert und umfassten eine fünfjährige Produktgarantie. Die Dünnschichtmodule besaßen einen korrosionsfesten Aluminium-Hohlkammerrahmen, um die Modulkomponenten vor hohen Schneelasten zu schützen. Alle Solarmodule wurden in schwarzer Farbe angeboten, damit eine einheitliche dunkle Oberfläche gewährleistet werden konnte.

Bildquellen:
© Käuferportal
© anweber | Fotolia
© Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) | Europäische Union
© grafikplusfoto | Adobe Stock
© Himmelssturm | Adobe Stock
© Kara | Adobe Stock
© KB3 | Fotolia
© LL28 | iStock
© TÜV Saarland Gruppe | tekit Consult Bonn Gruppe GmbH
Solar cta rund
Angebote für Solaranlagen
von regionalen Anbietern vergleichen
Bitte wählen Sie Ihren Standort
  • Unverbindliche Angebote
  • Nur qualifizierte Anbieter
  • Bundesweites Netzwerk
  • Über 1.000 Anfragen monatlich
Deutschlandkarte Baden-Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg Hessen Mecklenburg-Vorpommern Niedersachsen Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Saarland Sachsen Sachsen-Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen