Vergleichen & sparen

Tests von Luftwärmepumpen

Ein Luftwärmepumpen Test erfolgt nach diversen Kriterien, die unter anderem die Leistung und die Kompatibilität mit anderen Systemen überprüfen. Auf dieser Seite stellen wir Ihnen die aktuellen Testergebnisse vor und erläutern die Vor- und Nachteile der einzelnen Systeme.

Luftwärmepumpen Test und Gütesiegel

Luftwärmepumpen wurden bisher kaum von den gängigen Verbrauchermagazinen Stiftung Warentest oder Öko Test überprüft. Die Stiftung Warentest hat in der Ausgabe 6/2007 lediglich einen Test zu Elektro-Wasserwärmepumpen herausgegeben.

Die Hersteller können ihre Produkte jedoch separat von diversen Prüfinstituten wie dem TÜV Rheinland, TÜV Süd, dem VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut, dem Frauenhofer Institut sowie der ILK Dresden zertifizieren lassen. Die Auszeichnungen geben Informationen zu den jeweiligen Leistungszahlen und überprüfen die gemessenen Werte mit den Herstellerangaben.

Des Weiteren verteilt das European Quality Label for Heat Pumps (ehpa) Gütesiegel für alle Arten von Wärmepumpen. In einer Online-Datenbank sind sämtliche Modelle aufgelistet, die bisher das ehpa-Siegel erhalten haben. Dazu zählen Produkte der Hersteller Alpha-InnoTec GmbH, Rotex Heating Systems GmbH, Vaillant Deutschland GmbH & Co KG und viele mehr.

Kriterien für einen Luftwärmepumpen-Testsieger

Ein Luftwärmepumpen Test folgt diversen Kriterien:

  • Leistungszahl bzw. COP-Wert
  • Nenn-Wärmeleistung
  • Vorlauftemperaturen
  • durchschnittliche Jahresarbeitszahl
  • Kompatibilität und Erweiterbarkeit mit vorhandenen Heizsystemen
  • Sicherheit
  • Bedienbarkeit
  • Preis

Die Leistungszahl und die Jahresarbeitszahl bilden dabei die wichtigsten Kriterien für den Endverbraucher. Allerdings sollte man beachten, dass die Testwerte nur unter kontrollierten Bedingungen ermittelt wurden, um die Ergebnisse vergleichbar zu machen. Unter realen Bedingungen können die Resultate teils deutlich von den Messwerten abweichen.

Blank

Erhalten Sie bis zu 3 Luftwärmepumpen-Angebote zum Vergleich!

Kostenlos Angebote vergleichen & sparen
Luftwärmepumpe
Aufbau einer Luftwärmepumpe | © Käuferportal

Funktion einer Luftwärmepumpe

Die Grafik stellt die Funktionsweise einer Luftwärmepumpe dar. Im Inneren der Pumpe wird ein Kältemittel mechanisch so verändert, dass es mehr Wärme abgibt es als es aufgenommen hat. Dafür wird das Mittel permanent verdampft und wieder verflüssigt. Auf diese Weise wird Wärmeenergie an zwei Speichersysteme, den Pufferspeicher und den Trink- bzw. Warmwasserspeicher transportiert. Genutzt wird diese Wärme schließlich über ein Heizsystem wie eine Fußbodenheizung.

Informationsquelle Internet

Auf einer Reihe von Webseiten werden praxisnahe Erfahrungsberichte dargestellt. Selbst eine direkte Kontaktaufnahme ist in vielen Fällen möglich. Besonders objektiv ist ein Luftwärmepumpen-Testbericht in Energie-Foren, wo sich erfahrene und neue Nutzer dieser Heiztechnik über ihre Erfahrungen austauschen.

Machen Sie außerdem einen Preisvergleich. Die Preise für Luftwärmepumpen reichen von 2.000 Euro bis zu 15.000 Euro. Dabei zeigt der Luftwärmepumpe Testbericht bei Herstellern und Fachhändlern stark variierende Preise, was im Wesentlichen den betrachteten Leistungsparametern und Leistungskomponenten geschuldet ist.

Testergebnisse (Stiftung Warentest)
Anbieter und Modell Preis
(Mittelwert)
Qualitätsurteil

Vaillant Geotherm plus VWS 102/2 

9.060€ Gut (2,1)

Alpha-Innotec WZS S100H

9.580€ Gut (2,4)
Stiebel Eltron WPC 10 9.810€ Gut (2,4)
Tecalor TTF10 eco 9.810€ Gut (2,4)
Dimplex SI 9KS mit Speicher WWSP 332 10.740€ Befriedigend (2,6)
Buderus Logafix WPS90IK mit Speicher WWSP301 10.740€ Befriedigend (2,6)
Junkers TM 90-1 9.690€ Befriedigend (2,6)
Waterkotte Ai1 5008.4 10.100€ Befriedigend (2,7)
Viessmann Vitocal 343 BWT110 8.810€ Befriedigend (2,9)
Nibe Fighter 1220-10 10.580€ Befriedigend (3,1)

Vor- und Nachteile der Luftwasserpumpen-Systeme

Luft/Wasser-Wärmepumpe
© Käuferportal

Luftwärmepumpen beziehen die Wärmeenergie aus der Luft und werden in verschiedenen Heizsystemen eingesetzt. Luft-Wasser-Wärmepumpen funktionieren über einen Wärmetauscher und geben die Energie an die vorhandenen Heizungs- und Wasserkeisläufe ab. Auf diese Weise können Fußbodenheizung oder Radiatoren in Betrieb genommen werden.

Luft-Luft-Wärmepumpen stellen die eingezogene Wärme einem Luft-Heizungssystem zur Verfügung, was zur Lüftung bzw. als Klimaanlage genutzt wird.

Das dritte System ist eine Direktwärmepumpe, welche die Wärme sofort mithilfe von Direktkondensation und ohne Wasserpumpe in die Rohre der Fußbodenheizung leitet. Dieses Modell ist vorteilhaft für Neubauten und funktioniert ähnlich wie ein Kühlschrank.

Generell sind Luftwärmepumpen eine ökologisch wertvolle Alternative zu herkömmlichen Heizsystemen, vor allem in Passiv- und Niedrigenergiehäusern. Luft-Luft-Wärmepumpen heizen ebenfalls das Brauchwasser auf, wobei zusätzliche Heizkomponenten nicht benötigt werden.

Allerdings sinkt die Leistung bei Temperaturen bis -20°C und die Anlage funktioniert nur in luftdichten Häusern. Luft-Luft-Wärmepumpen müssen regelmäßig gewartet werden und sie haben einen vergleichsweise hohen Preis von mindestens 10.000 Euro. Luft-Wasser-Wärmepumpen haben einen geringen Wirkungsgrad und müssen an kalten Tagen mit einem parallelen Heizsystem betrieben werden. Des Weiteren besitzen Luft-Wasser-Pumpen eine erhöhte Geräuschemission. Dementsprechend niedrig sind die Investitionskosten. Die Pumpe kann sowohl in Alt- und Neubauten als auch im Innen- und Außenbereich installiert werden.

Vergleich von Luftwärmepumpen-Angeboten

Ein Luftwärmepumpen Test vom TÜV oder sonstigen Instituten bezieht beide Hauptsysteme Luft-Luft- und Luft-Wasser-Pumpen gleichermaßen mit ein. Bisher wurde kein Verbrauchertest veröffentlicht, weshalb sich Interessenten separat über die einzelnen Gütesiegel der Produkte informieren müssen. Auf Käuferportal finden Sie weitere Informationen zur Nutzung von Luftwärmepumpen zum Heizen. Auf Wunsch können Sie jetzt kostenlos bis zu drei Angebote regionaler Luftwärmepumpen-Anbieter erhalten und unverbindlich vergleichen.

Bildquelle:
© jaehnel.de | Käuferportal

Angebote für Luftwärmepumpen
von regionalen Anbietern vergleichen
Bitte wählen Sie Ihren Standort
  • Unverbindliche Angebote
  • Nur qualifizierte Anbieter
  • Bundesweites Netzwerk
  • Über 1.000 Anfragen monatlich
Deutschlandkarte Baden-Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg Hessen Mecklenburg-Vorpommern Niedersachsen Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Saarland Sachsen Sachsen-Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen