Infos & Angebote

Luftwärmeheizung

Mit einer Luftwärmeheizung heizen Sie mit einem Energieträger, der kostenlos zur Verfügung steht – nämlich Luft. Wärmepumpenheizungen als Erdwärmeheizung und als Luftwärmeheizung haben sich in den letzten Jahren etabliert.

Luftwärmeheizungen können selbst bei -15°C effektiv heizen. Die neueste Heizungsgeneration von erwärmt bei -20°C das Heizwasser auf 60°C. Die Leistung reguliert sich dabei automatisch, entsprechend dem Bedarf eines Gebäudes. Die Ersparnis, die mit dieser Form einer Umweltheizung erreicht werden kann, beläuft sich auf wenigstens 25 Prozent der jährlichen Heizkosten. Reine Heizenergie wird bis zu 75 Prozent eingespart.

Funktionsweise von Luftwärmepumpen für die Heizung

Man unterscheidet zwischen zwei System, die in ihrer Funktionsweise ähnlich sind:

Bei einer Luft-Wasser-Wärmepumpe entzieht ein Wärmeüberträger der Umgebungsluft ihre Wärme und führt sie über ein Leitungssystem in die Heizungsanlage - ein System, das auch bei kalter Umgebungsluft noch problemlos funktioniert!Denn auch kalte Luft enthält – entgegen der landläufigen Meinung – durchaus noch Wärme.

Die Luft-Luft-Wärmepumpe dagegen stellt die entzogene Umgebungswärme der angeschlossenen Lüftungsanlage zur Verfügung. Ein entsprechendes Luft-Heizungssystem sorgt dann für die optimale Temperatur. Die eigentliche Luftwärmepumpe kann dabei sowohl im Haus als auch im Freien montiert werden.

Vor- und Nachteile der Luftwärmepumpe-Heizung

Vorteile

Nachteile

  • Da die Umgebungsluft als Energieträger genutzt wird, sind keine aufwendigen Erdbohrungen notwendig.
  • Die Anschaffung ist günstiger als Heizsysteme, die Grundwasser oder Erdwärme als Energieträger nutzen.
  • Die Temperaturpasstsich immer an die Umgebungsluft an.
  • Die Betriebskosten liegen um einige hundert Euro unter den Betriebskosten eines herkömmlichen Systems.
  • Der Einbau in Neu- oder Altbauten wird vom Staat finanziell gefördert.
  • Das System gilt als umweltschonende Heiztechnik.
  • Die Anschaffung ist etwas teurer als ein System für fossile Brennstoffe.
  • Anders als bei herkömmlichen Heizsystemen muss sich die optimale Einstellung für ein Haus oder eine Wohnung erst einpendeln, was teilweise ein

Blank

Erhalten Sie bis zu 3 Luftwärmepumpen-Angebote zum Vergleich!

Kostenlos Angebote vergleichen & sparen

  Was Sie bei einer Luftwärmeheizung beachten müssen

Der Wirkungsgrad einer Luftwärmeheizung sinkt mit fallenden Temperaturen. Sinkende Temperaturen bedeuten weniger Wärmeenergie. Die bisher gemachten Erfahrungen zeigen jedoch, dass selbst bei Minusgraden noch geheizt werden kann.

Kombinieren Sie eine Luftwärmeheizung mit einer vorhandenen Heizungsanlage oder Solaranlage, wird niemand auch bei sehr niedrigen Temperaturen auf Wärme verzichten müssen. Beim Neubau eines Hauses bietet sich der Einbau eines Systems zur Wärmerückgewinnung an. Kosten, die bei dieser Art Heizung eingespart werden, sollten in weitere Gebäude-Dämmung investiert werden.

Luftwärmepumpe als preiswerteste Wärmepumpenheizung

Von den Wärmepumpenheizungen ist diese Heizungsart die preiswerteste Variante. Gekoppelt mit vorhandener Heizungstechnik, beläuft sich die Investition auf etwa 4.000 Euro und steigt mit benötigter Wärmeleistung auf über 10.000 Euro für ein Einzel-Heizsystem. Die neueste Technik – Luft-Wasser-Wärmepumpe als Inverterheizung – mit einem hohen Wirkungsgrad (heizt bis -15°C ohne Heizstab) kostet rund 16.000 Euro.

Die Wärmequelle Luft kann mit sehr wenig Aufwand erschlossen werden (kleine Mauerdurchbrüche genügen). Da die Heizung einen gewissen Strombedarf hat, bleibt bei einer endgültigen Wirtschaftlichkeitsberechnung lediglich die Frage eines zukünftigen Strompreises offen. Egal, wie der Preis sich entwickelt: Sie werden immer sparen. Welche Anlage für Sie am besten geeignet ist, finden Sie durch einen Herstellervergleich heraus.

Bildquellen:
© Käuferportal
© Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) | Europäische Union
© ProSieben, Sat.1, Kabel eins | ProSieben, Sat.1, Kabel eins
© Slavomir Valigursky | Fotolia
© TÜV Saarland Gruppe | tekit Consult Bonn Gruppe GmbH
Angebote für Luftwärmepumpen
von regionalen Anbietern vergleichen
Bitte wählen Sie Ihren Standort
  • Unverbindliche Angebote
  • Nur qualifizierte Anbieter
  • Bundesweites Netzwerk
  • Über 1.000 Anfragen monatlich
Deutschlandkarte Baden-Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg Hessen Mecklenburg-Vorpommern Niedersachsen Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Saarland Sachsen Sachsen-Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen