Die Kosten im Überblick

Erdwärmeheizung Kosten

Die Technologie der Erdwärme hat in den vergangenen Jahren starken Zuspruch erhalten, da die Kosten einer Erdwärmeheizung sehr gering sind. Der Verbrauch von Erdwärmeheizungen ist niedriger als der von herkömmlichen Heizsystemen wie Öl oder Gas. Abhängig von der Größe eines Hauses kann es zu Preis-Einsparungen zwischen 500 und 1.000 Euro pro Jahr kommen.

Kosten der Wärmepumpen-Systeme

Die Kosten-Ersparnis für die Heizungsanlage steht den Anschaffungskosten gegenüber, die höher sind als bei herkömmlichen Heizsystemen. Man unterscheidet zwischen drei verschiedenen Formen der Erdwärmepumpe:

  1. Die Luft-Wasser-Wärmepumpe
  2. Die Sole-Wasser-Wärmepumpe
  3. Die Wasser-Wasser-Wärmepumpe

Als häufigste Art der Erdwärmepumpen wird in Deutschland die Sole-Wasser-Wärmepumpe eingesetzt. Ihr folgt die Luft-Wasser-Wärmepumpe. Ein Beispiel gibt Aufschluss über die Anschaffungspreise dieser beiden Arten von Erdwärmeheizung. Zugrunde gelegt wird ein Haus mit 120 m² Grundfläche ohne einen beheizbaren Keller.

Beschreibung Ungefährer Preis
Luft-Wasser-Wärmepumpe 12.000 Euro
Sole-Wasser-Wärmepumpe, inklusive Bohrungen, Erdsonden und Anschluss 18.000 Euro

  Für eine detaillierte Preisliste lesen Sie hier weiter. 

  Erdwärmepumpen im Test - Welche ist das beste Modell?

  Darauf sollten Sie bei einem Vergleich achten!

Bildquellen:
© Käuferportal
© Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) | Europäische Union
© guukaa | Fotolia
© TÜV Saarland Gruppe | tekit Consult Bonn Gruppe GmbH
Angebote für Erdwärmepumpen
von regionalen Anbietern vergleichen
Bitte wählen Sie Ihren Standort
  • Unverbindliche Angebote
  • Nur qualifizierte Anbieter
  • Bundesweites Netzwerk
  • Über 1.000 Anfragen monatlich
Deutschlandkarte Baden-Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg Hessen Mecklenburg-Vorpommern Niedersachsen Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Saarland Sachsen Sachsen-Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen