Werbeagentur Preise & Kosten

Werbeagenturen sind Dienstleistungsunternehmen, die Werbe- und Kommunikationsmaßnahmen entwickeln und realisieren. Man spricht daher auch von einer Kommunikationsagentur. Die Preise der einzelnen Werbeagenturen variieren zum Teil stark. Erfahren Sie bei uns, nach welchen Maßstäben Sie die Preise vergleichen sollten und welche Kosten auf Sie zukommen.

Werbeagentur Preise – Die Leistungen im Überblick

Da Werbeagenturen vielfältige Aufgaben erfüllen, sind auch unterschiedliche Qualifikationen für die Umsetzung erforderlich. Dieser Umstand macht die Beauftragung einer Werbeagentur grundsätzlich zu einer kostenintensiven Investition. Entscheidend für die Honorare der Werbeagentur-Mitarbeiter sind sowohl die Größe der entwickelten Kampagne als auch die Größe und Bekanntheit der Agentur. Stundenlöhne in einer renommierten Mediaagentur für die Entwicklung einer deutschland- oder europaweiten Fernsehkampagne sind demnach höher als in einer lokalen Werbeagentur, die sich auf das Design von Prospekten oder Plakaten spezialisiert. Auch innerhalb einer Werbeagentur unterscheiden sich die Preise je nach Leistung. Zu den Komponenten gehören:

  • Chef-Beratung/Projektleitung
  • Marketingberatung
  • Junior-Beratung
  • Mediaplanung
  • Text
  • Grafik/Layout/Design
  • Online/Multimedia

Abhängig von Agentur und Kampagne sind auch die Abrechnungsarten: Die Kosten für eine Werbekampagne können stündlich oder pauschal abgerechnet werden. Bei der pauschalen Preisberechnung wird der Arbeitsaufwand im Vorfeld abgeschätzt und vertraglich geregelt. Dieses Vorgehen kommt beispielsweise bei einer Full Service Agentur zum Einsatz.

Kosten für kleine Werbeagenturen

Eine Werbeagentur gilt als klein, wenn sie nicht mehr als fünf Mitarbeiter beschäftigt. Dennoch ist auch dort mitunter das volle Leistungsspektrum, wie die Schaffung einer Corporate Identity, vorzufinden. Kosten für die Dienstleistungen einer kleinen Werbeagentur fallen etwa wie folgt aus:

Leistung Stundenlohn in €
Chef-Beratung/Projektleitung 104
Beratung 87
Junior-Beratung 74
Text 77
Grafik/Design/Layout 78
Online/Multimedia 74
Blank

Erhalten Sie bis zu 3 Werbeagenturen-Angebote zum Vergleich!

Kostenlos Angebote vergleichen & sparen

Preise von mittleren und großen Werbeagenturen

Eine mittlere Werbeagentur hat bis zu 20 Mitarbeiter, Agenturen mit einer Mitarbeiterzahl über 20 gelten als groß. Mit folgenden Preisen für die Dienstleistungen einer mittleren oder großen Werbeagentur müssen Sie rechnen:

Leistung Stundenlohn in €
Chef-Beratung/Projektleitung 206
Beratung 146
Junior-Beratung 114
Text 135
Grafik/Design/Layout 118
Online/Multimedia 117

Kosten für eine erfolgsabhängige Werbeagentur

Einige Werbeagenturen veranschlagen erfolgsabhängige Kosten. Das bedeutet, dass die Preise mit dem potenziellen Erfolg der Werbekampagne ansteigen. Zu finden ist dieses Kostenkonzept überwiegend in mittleren und großen Werbeagenturen. Das erfolgsabhängige Prinzip erfreut sich zunehmender Beliebtheit bei der Preisgestaltung.

 ​​ Tipp: An zusätzliche Kosten denken

Neben den Kosten für die Dienstleistung der Werbeagentur müssen Sie, je nach Kampagne, weitere Ausgaben einkalkulieren:

  • Materialkosten
  • Versandkosten für das Verschicken von Entwürfe
  • Reisekosten

Sind Sie auf der Suche nach einer Werbeagentur und möchten die Preise mehrerer Dienstleister miteinander vergleichen? Bei uns finden Sie die passende Agentur ganz nach Ihren Wünschen – kostenlos und unverbindlich.

Bildquellen:
© Käuferportal
© contrastwerkstatt | Fotolia
© Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) | Europäische Union
© TÜV Saarland Gruppe | tekit Consult Bonn Gruppe GmbH
Angebote für Werbeagenturen
von regionalen Anbietern vergleichen
Bitte wählen Sie Ihren Standort
  • Unverbindliche Angebote
  • Nur qualifizierte Anbieter
  • Bundesweites Netzwerk
  • Über 1.000 Anfragen monatlich
Deutschlandkarte Baden-Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg Hessen Mecklenburg-Vorpommern Niedersachsen Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Saarland Sachsen Sachsen-Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen