Videofilme drehen lassen

Wer Videofilme drehen lassen möchte, der sollte das nach Möglichkeit einem Fachmann überlassen, denn nur so kann eine gute Qualität garantiert werden.

Videofilme drehen lassen

Das Drehen von Videofilmen ist eine der vielen Aufgaben eines Videoproduzenten. Er dreht Videofilme nach den Vorstellungen der Kunden und übernimmt in der Regel nicht nur das eigentliche Drehen von Videofilmen, sondern berät den Kunden auch hinsichtlich des Aufbaus und der einzelnen Abläufe bis bin zum fertigen Videofilm. Zudem übernimmt er die Koordination zwischen den einzelnen Dienstleistern, die an einer Videofilmproduktion beteiligt sind. Inhalt einer solchen Produktion können beispielsweise Lehrfilme, Werbeclips, Imagefilme, Hochzeitsfilme oder Kurzfilme sein.

  Infomercials

Kosten für Videofilme

Wer professionelle Videofilme drehen lassen möchte, sollte sich auf Kosten in Höhe von 15.000 bis 17.000 Euro einstellen. Diese hängen allerdings auch primär von der Länge und der Art des Filmes ab. Wer nur ein einfaches Hochzeitsvideo haben möchte, kann dies durchaus auch bereits für 1.000 Euro erhalten.

  Kosten für eine Videoproduktion

Bildquellen:
© Käuferportal
© Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) | Europäische Union
© TÜV Saarland Gruppe | tekit Consult Bonn Gruppe GmbH
© vm | iStock
Angebote für Videoproduktionen
von regionalen Anbietern vergleichen
Bitte wählen Sie Ihren Standort
  • Unverbindliche Angebote
  • Nur qualifizierte Anbieter
  • Bundesweites Netzwerk
  • Über 1.000 Anfragen monatlich
Deutschlandkarte Baden-Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg Hessen Mecklenburg-Vorpommern Niedersachsen Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Saarland Sachsen Sachsen-Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen