Geld sparen mit einem externen Buchhalter

Gehaltsabrechnung

Thematisch ist sowohl die Lohn- wie auch die Gehaltsabrechnung ein Bestandteil der Lohnbuchhaltung. Die monatlich anfallenden Gehaltsabrechnungen verbrauchen in den Unternehmen jede Menge finanzielle und personelle Ressourcen. Deshalb lassen die Mehrzahl der Unternehmen ihre Gehälter von einem Steuerberater berechnen.

Dies ist aber meist nicht die preiswerteste Möglichkeit, die Gehaltsabrechnung durchführen zu lassen. Für viele Unternehmen stellt es sich als effizienter heraus, die Gehaltsabrechnung an externe Buchhalter zu übergeben. Weil die meisten Steuerberater die Gehaltsabrechnung ohnehin nicht selbst ausführen, sondern diese ebenfalls auslagern, ist der direkte Kontakt zu einem Lohnbüro zu empfehlen.

Eine Gehaltsabrechnung darf jeder durchführen

Die Berufsbezeichnung des Buchhalters alleine ist in Deutschland keine explizit geschützte Berufsbezeichnung, so dass theoretisch jeder Lohnabrechnungen als selbständige Tätigkeit anbieten darf. Umso schwieriger ist es, eine geeignete Firma zu finden. In der Praxis ist es jedoch so, dass zumindest für die Anstellung in einem Unternehmen eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung Vorrausetzung für eine Anstellung im Bereich der Gehaltsabrechnung ist.

Die sichere Gehaltsabrechnung – mit einem geprüften Bilanzbuchhalter

Anders verhält es sich mit der Berufsbezeichnung des „Geprüften Bilanzbuchhalters“. Diese Berufsbezeichnung ist nur zulässig nach erfolgreich abgelegter Fachkaufmanns-Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer. Achten Sie daher auf diesen Titel, wenn Sie Personen in selbstständiger Tätigkeit die Durchführung Ihrer Gehaltsabrechung anbieten.

Gehaltsabrechnung ausgliedern

Möchten Sie die Gehaltsabrechnung aus Ihrem Unternehmen outsourcen, können Sie über das Produktformular für externe Lohnbuchhaltung eine Anfrage stellen. Es werden Sie 3 seriöse und geprüfte Anbieter kontaktieren, die Ihnen ein individuelles Angebot erstellen werden.


Blank

Erhalten Sie bis zu 3 Lohnabrechnungen-Angebote zum Vergleich!

Kostenlos Angebote vergleichen & sparen

Gehalt und Baulohn - Komplexe Buchführungstätigkeiten

Eine Eigenart der Gehaltsabrechnung besteht darin, dass manche Berufsgruppen anders gebucht werden müssen. Dies begründet sich dadurch, dass einige Berufsgruppen speziellen gesetzlichen Regelungen bei der Gehaltsabrechnung unterliegen. Die komplexeste Art der Gehaltsabrechung ist die Abrechnung von Baulohn, weil Regelungen wie das Zuschuss-Wintergeld, der Mindestlohn und weitere tarifvertragliche Leistungen das Abrechnen des Baulohns besonders umfangreich und komplex machen. Aus diesen Gründen bieten nicht alle Lohnbüros das Abrechnen von Baulohn an. Vereinzelt gibt es aber auch Unternehmen, die sich auf das ausschließliche Rechnen von Baulohn spezialisiert haben. Welche Anbieter der bessere ist, lässt sich aber nicht pauschal sagen.

Haftungsanspruch bei Ausgliederung der Gehaltsabrechnung

Gehaltsabrechnung-1
© ShaneKato | iStockphoto.com

Wenn sich ein Unternehmen entschließt die Lohnabrechnungen an einen externen Dienstleister auszulagern, sollte es sich über die Haftungssituation im Falle einer fehlerhaften Buchung bei der Lohnbuchhaltung im Klaren sein. Pauschale Aussagen lassen sich dabei aber nur schwer treffen, da es bei entsprechend hohen Streitwerten in der Lohnbuchhaltung eine Entscheidung meistens erst vor einem Gericht gefunden wird. Dort hängt die Entscheidung dann natürlich zu einem großen Teil vom konkreten Fall ab.

Fahrlässigkeit bei falschen Gehaltsabrechnungen

In der Grundtendenz kann man für den Bereich der Gehaltsabrechnung und der Buchhaltung im Ganzen sagen, dass eine vollständige Haftung für entstandene Schäden bei fehlerhaften Buchungen bei der Gehaltsabrechnung nur dann gegeben ist, wenn grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz bei der Gehaltsabrechnung nachgewiesen werden kann. Kann nur mittlere Fahrlässigkeit bei der Gehaltsabrechnung nachgewiesen werden besteht nur eine anteilige Haftung. Bei leichter Fahrlässigkeit und Flüchtigkeitsfehlern bei der Gehaltsabrechung besteht keine Haftung des externen Buchhalters. Eine grundsätzlich stichprobenartige Überprüfung sollte also durchaus stattfinden und nur seriöse Anbieter beauftragt werden.

Kontakt zu mehreren Gehaltsabrechnungs-Unternehmen

Damit Sie nicht an die falsche Firma geraten, hat Käuferportal ein Netzwerk kompetenter Unternehmen im Portfolio. Sie können an dieser Stelle nun eine Anfrage für Lohn- und Gehaltsabrechnungsfirmen an Käuferportal übermitteln. Das ermöglicht Ihnen einen übersichtlichen Vergleich externer Lohnbuchhalter.

Gelistete Unternehmen aus dem Käuferportalnetzwerk:

  • Büroservice Kersten aus Berlin
Bildquellen:
© Käuferportal
© benjaminnolte | Fotolia
© Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) | Europäische Union
© TÜV Saarland Gruppe | tekit Consult Bonn Gruppe GmbH
Angebote für Lohnabrechnungen
von regionalen Anbietern vergleichen
Bitte wählen Sie Ihren Standort
  • Unverbindliche Angebote
  • Nur qualifizierte Anbieter
  • Bundesweites Netzwerk
  • Über 1.000 Anfragen monatlich
Deutschlandkarte Baden-Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg Hessen Mecklenburg-Vorpommern Niedersachsen Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Saarland Sachsen Sachsen-Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen