Studie - 17.06.2016

Jeder zweite Selbstständige ist ohne Altersvorsorge

Laut einer vom Bund in Auftrag gegebenen Studie liegt der Anteil der Soloselbstständigen ohne Altersvorsorge bei 52 Prozent. 2005 waren es noch nur 43 Prozent. Der Grund: Das Nettoeinkommen des Gros der Soloselbstständigen liegt zwischen 1.300 bis 1.500 Euro – davon Geld für die Rente zurückzulegen, wird vielen schwer fallen.

Weitere Ergebnisse: Die Selbstständigen, die sich eine Altersvorsorge leisten, suchen dagegen immer öfter den Weg in die gesetzliche Rentenversicherung – der Anteil stieg von 18 (2005) auf 29 Prozent (2013). Nur noch 6 Prozent (ehemals 18 Prozent) stützen ihre Altersvorsorge auf eine Lebensversicherung. 

Die Daten erhob das Deutsche Institut für Wirtschaftsförderung (DIW) im Auftrag des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS). Die Studie untersuchte die Lebenssituation von 2,344 Millionen Soloselbstständigen. 

Erhalten Sie bis zu 3 Altersvorsorge-Angebote zum Vergleich!

Kostenlos Angebote vergleichen & sparen
Bildquellen:
© Käuferportal
© Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) | Europäische Union
© Monkey Business | iStock
© Monkey Business | Fotolia
© TÜV Saarland Gruppe | tekit Consult Bonn Gruppe GmbH
Altersvorsorge cta deutschlandkarte halbrund 275x215
Angebote für Altersvorsorge
von regionalen Anbietern vergleichen
Bitte wählen Sie Ihren Standort
  • Unverbindliche Angebote
  • Nur qualifizierte Anbieter
  • Bundesweites Netzwerk
  • Über 1.000 Anfragen monatlich
Deutschlandkarte Baden-Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg Hessen Mecklenburg-Vorpommern Niedersachsen Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Saarland Sachsen Sachsen-Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen