Studie - 21.04.2016

Altersvorsorge überfordert die Generation Y

Eine Studie der TNS Infratest Sozialforschung und der Hertie School of Governance kommt zu dem Ergebnis, dass die Generation Y nicht für das Alters vorsorgt, obwohl sie sich bewusst ist, dass es später eng werden könnte. Die Generation Y meint alle zwischen 1980 und 1999 Geborenen. 

Die Ergebnisse im Überblick:

  • Nur 35 % sparen regelmäßig fürs Alter. Das sind 3 % weniger als noch im Vorjahr.
  • Viele der Befragten gaben an, von den Angeboten überfordert zu sein und sie nicht zu verstehen. Außerdem hätten sie Schwierigkeiten mit der langen Vorplanung.
  • Das Geld rund um die Zeit von Studium und Ausbildung sei so knapp bemessen, dass für das Sparenkonto nichts übrig bleibe.
  • Die Arglosigkeit beim Thema Altersvorsorge speise sich auch aus einer zunehmend positiven Zukunftserwartung: Knapp 25 % der Teilnehmer gehen von einer guten persönlichen Entwicklung aus.
  • Die Generation Y spart lieber für Urlaub oder Ausbildung.
  • Knapp 65 % befürworten eine automatische Sparregelung, die zum Beispiel mit dem Berufsbeginn einsetzt. Sogar 89 % würden sich auf diese Option einlassen, würde sie mit einer Ausstiegsoption und Zuschüssen kombiniert.
  • 91 % wünschen sich eine jährliche, allgemein verständliche Information zu ihren Rentenansprüchen. 

Die Studie wurde im Auftrag des Versorgunswerks MetallRente durchgeführt. Es wurden 2.500 junge Menschen zwischen 17 und 27 zum Thema Altersvorsorge befragt.

Dass das Thema Altersvorsorge etwas ernster genommen werden sollte, als es die Generation Y derzeit laut der Studie tut, mahnen Rentenexperten aktuell immer eindringlicher an. Oft fällt der Begriff „Altersarmut“. Wer in 25 Jahren Rente bezieht, wird ca. 20 Prozent weniger im Geldbeutel haben, als Menschen, die heute in Rente gehen, schreibt die Süddeutsche Zeitung. Um allein auf die staatliche Grundsicherung von derzeit 773 Euro zu kommen, müssten Durchschnittverdiener jetzt schon 26,5 Jahre arbeiten. Diese Dauer wird zukünftig steigen. 

Erhalten Sie bis zu 3 Altersvorsorge-Angebote zum Vergleich!

Kostenlos Angebote vergleichen & sparen
Bildquellen:
© Käuferportal
© Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) | Europäische Union
© Monkey Business | iStock
© Monkey Business | Fotolia
© TÜV Saarland Gruppe | tekit Consult Bonn Gruppe GmbH
Altersvorsorge cta deutschlandkarte halbrund 275x215
Angebote für Altersvorsorge
von regionalen Anbietern vergleichen
Bitte wählen Sie Ihren Standort
  • Unverbindliche Angebote
  • Nur qualifizierte Anbieter
  • Bundesweites Netzwerk
  • Über 1.000 Anfragen monatlich
Deutschlandkarte Baden-Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg Hessen Mecklenburg-Vorpommern Niedersachsen Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Saarland Sachsen Sachsen-Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen