Wasserspender

Technische Voraussetzungen für Wasserspender

Anschlüsse für Wasserspender

Tafelwasseranlagen benötigen einen Wasser- und Stromanschluss. Käuferportal informiert Sie über die Installation und Inbetriebnahme von Tafelwasseranlagen. Über uns erhalten Sie außerdem bis zu drei Angebote für Wasserspender - kostenlos und unverbindlich. Sparen Sie durch den Vergleich mehrerer Anbieter bis zu 30 %.

Tafelwasserspender

Tafelwasserspender werden auch leitungsgebundene Wasserspender genannt, da sie direkt an die Wasserleitung des Gebäudes angeschlossen sind. Der Wasserspender filtert das Leitungswasser und bereitet es in mehreren Schritten auf. Durch Zusatzfunktionen kann es auch gekühlt, erhitzt oder mit Kohlensäure versetzt werden.

Hygienesystem eines leitungsgebundenen Wasserspenders
Hygienesystem eines leitungsgebundenen Wasserspenders

Neben einem Wasseranschluss sind bei der Aufstellung und Inbetriebnahme von leitungsgebundenen Wasserspendern weitere Faktoren zu beachten. Käuferportal verschafft Ihnen einen Überblick.

Wasser- und Stromanschluss

Die Tafelwasseranlage wird direkt an die Hauswasserleitung angeschlossen. Der Anschluss besteht aus einem Außengewinde und einem Absperrhahn. Mehrere Anschlussgrößen kommen infrage:

  • 3/8 Zoll (Standardanschluss)
  • 3/4 Zoll
  • 1/2 Zoll

Die Anlage muss nicht unmittelbar neben dem Wasseranschluss aufgestellt werden. In der Regel nehmen Servicekräfte des Anbieters den Anschluss des Wasserspenders an die Hauswasserleitung vor. Wer handwerklich begabt ist, kann den Wasserspender auch selbst anschließen.

Strom IconWasserspender benötigen einen Stromanschluss. Die Stromzufuhr über eine reguläre Netzsteckdose mit 230V/50Hz und eine 16A Absicherung ist ausreichend.

Ist ein Abwasseranschluss nötig?

Für das Tropfwasser aus dem Zapfhahn des Wasserspenders ist in der Regel kein Abwasseranschluss nötig. Das Wasser wird in einer Tropfschale aufgefangen. Diese lässt sich herausnehmen, sodass sie einfach geleert und gereinigt werden kann. Die Tropfschale ist meist spülmaschinenfest. Es sind auch Auffangbehälter mit integriertem Sensor erhältlich, die das Gerät automatisch abschalten, sobald der Tropfbehälter geleert werden muss.

Vergleichen Sie bis zu 3 Wasserspender-Angebote!

Kostenlos Angebote anfordern & sparen

Standort des Wasserspenders

Wählen Sie den Standort Ihres Wasserspenders sorgfältig aus. Der Wasserspender muss nicht nur für alle Benutzer gut erreichbar sein. Ausschlaggebend für die Wasserqualität des Wasserspenders sind auch folgende Faktoren:

Standortfaktoren für Wasserspender

  • keine direkte Sonnen- oder Wärmeeinstrahlung
  • nicht in der Nähe von sanitären Anlagen aufstellen
  • nicht in der Nähe von Mülleimern aufstellen
  • nicht in der Nähe von Pflanzen aufstellen

Achten Sie darauf, dass der Wasserspender auf einer trockenen, ebenen und gut gelüfteten Fläche steht. Flucht- und Rettungswege müssen freigehalten werden.

Tafel- vs. Leitungswasser

Tafel- und Leitungswasser müssen in Deutschland strengen Auflagen gerecht werden. Diese sind in der Verordnung über natürliches Mineralwasser, Quellwasser und Tafelwasser (Mineral- und Tafelwasser-Verordnung) vorgeschrieben.

Zur Herstellung von Tafelwasser kann Trinkwasser (Leitungswasser) oder natürliches Mineralwasser mit folgenden Zusätzen gemischt werden:

Tropfen
  • natürliches salzreiches Wasser (Natursole)
  • Meerwasser
  • Natriumchlorid
  • Zusatzstoffe nach Maßgabe der Zusatzstoff-Zulassungsverordnung
  • Kohlensäure

Tafelwasser ist somit kein natürlich vorkommendes Wasser. Im leitungsgebundenen Wasserspender wird es auf der Basis von Leitungswasser hergestellt. Aufgrund der hervorragenden Qualität des Leitungswassers in Deutschland ist Tafelwasser ein gesundheitlich unbedenkliches, hygienisch reines Produkt. Tafelwasser, das auf einen Liter mindestens 570 Milligramm Natriumhydrogencarbonat sowie Kohlendioxid enthält, wird auch Sodawasser genannt.

Fachunternehmen finden

Interessieren Sie sich für einen Wasserspender? Dann nutzen Sie den Service von Käuferportal: Wir vermitteln ihnen kostenlos und unverbindlich bis zu drei Angebote von Wasserspender-Anbietern aus Ihrer Nähe.

Bildquellen:
© Käuferportal
© Aqua Vital Quell- und Mineralwasser GmbH | aquavital.de
© Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) | Europäische Union
© Nerthuz, Maksym Bondarchuk, Fatman73 | iStock, Shutterstock
© StudioSmart, nerthuz | Shutterstock, Fotolia
© TÜV Saarland Gruppe | tekit Consult Bonn Gruppe GmbH
Wasserspender cta halbrund
Angebote für Wasserspender
von regionalen Anbietern vergleichen
Bitte wählen Sie Ihren Standort
  • Unverbindliche Angebote
  • Nur qualifizierte Anbieter
  • Bundesweites Netzwerk
  • Über 1.000 Anfragen monatlich
Deutschlandkarte Baden-Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg Hessen Mecklenburg-Vorpommern Niedersachsen Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Saarland Sachsen Sachsen-Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen